Sendepause ist ein Wort, das Social-Media-Stars nicht kennen. Nicht mal, wenn sie hochschwanger sind, lassen sie ihre Fans für längere Zeit auf Unterhaltung verzichten. Das beweist zurzeit die YouTuberin Bibi alias „BibisBeautyPalace“. Mitte Mai hatte die 25-Jährige ihre Schwangerschaft verkündet, nur wenig später hat sie ihren Fans verraten, dass sie einen Jungen erwartet.

 

 

Der Vater des Kindes, Bibis Bald-Ehemann Julienco, ist mindestens genauso aufgeregt wie sie selbst. „Vor einem halben Jahr noch hatte ich nur Mist im Kopf, und heute finde ich nichts interessanter, als Kinderwägen und Babyzimmer-Einrichtungen“, schrieb er zu einem Foto auf Instagram. „Ehrlich gesagt habe ich mich noch nie so sehr auf etwas in meinem Leben gefreut.“

 

 

Neuigkeiten aus dem Leben der beiden Internet-Stars werden, wie sollte es anders sein, für gewöhnlich auf YouTube verkündet – die mehr als fünf Millionen Fans von Bianca Heinicke, wie Bibi eigentlich heißt, belohnen die Offenheit der werdenden Eltern mit hohen Klick-Zahlen. Sie sehen es der Webvideo-Produzentin nach, wenn sie ihr Instagram-Profil etwas vernachlässigt und ihren sechs Millionen Abonnenten nicht täglich ein neues Bild ihres Baby-Bauchs präsentiert. Auf YouTube allerdings, da muss es immer weitergehen, damit Geld in die Familienkasse kommt. Mindestens ein Mal pro Woche veröffentlicht Bibi dort ein neues Video.

 

 

Allein der Film vom Packen der Umzugs-Kartons wurde innerhalb weniger Tage fast zwei Millionen Mal angesehen. Richtig gelesen: Bibi und Julienco alias Julian Claßen ziehen kurz vor der Geburt ihres ersten Kindes um – in ein Haus mit Garten. „Wir haben viel gesucht und es war irgendwie echt Schicksal, dass wir ausgerechnet jetzt etwas gefunden haben“, so Bibi in einem Video. Alles für das Baby – und der Sohnemann darf sich auch noch über eine andere Entscheidung seiner Eltern freuen: Die beiden 25-Jährigen wollen unbedingt standesamtlich heiraten, bevor das Baby das Licht der Welt erblickt. Errechneter Geburtstermin ist der 4. Oktober – wahrscheinlich kommt das Kind per Kaiserschnitt, denn wie Bibi auf YouTube verriet, liegt ihre Plazenta ungünstig über dem Muttermund.

 

 

„Jetzt, wenige Wochen vor der Geburt, platzt mein Bauch fast“, schrieb Bibi Anfang des Monats auf Instagram. 2019 ist der Bauch weg – dann will das Paar groß heiraten. Und das Baby kann schon allein zum Altar krabbeln.

 

Umzug, Hochzeit, Baby - Bibis beste YouTube-Videos aus den vergangenen Monaten: