Menschen

ARD Er ist Postbote Heiner in der Serie „Harter Brocken“: Was Schauspieler Moritz Führmann am Bodensee am liebsten macht
Schon zum sechsten Mal ist Moritz Führmann am Samstag in der Krimi-Reihe „Harter Brocken“ als Postbote Heiner zu sehen. Im Interview erzählt er, wie er in den Heiner-Modus kommt, was er vom Radfahren im Harz hält, welche Vorteile er beim Homeschooling sieht und warum er, obwohl er mit einer Konstanzerin verheiratet ist, die Stadt noch gar nicht so gut kennt.
Vorne die Guten, hinten die Gangster: Postbote Heiner Kelzenberg (Moritz Führmann, links) und Dorfsheriff Frank Koops (Aljoscha Stadelmann) sitzen in der Klemme.
Berlin Mehr als 9,5 Millionen Zuschauer bei DFB-Pokal-Spiel
König Fußball regierte den Fernsehabend am Donnerstag eindeutig. Die Übertragung des DFB-Pokal-Finales war damit die bisher erfolgreichste Sportsendung des Jahres.
RB Leipzig gegen Borussia Dortmund: Blick ins Olympiastadion Berlin.
Los Angeles Paris Hilton zeigt «märchenhaftes Happy End»
Die amerikanische Millionenerbin will ihr privates Glück mit ihren Fans teilen. Die Vorbereitungen und den Tag ihrer Hochzeit lässt sie von Kameras begleiten.
Paris Hilton will Ja sagen - und ihre Hochzeit der ganzen Welt zeigen.
Paris Comic über Präsident Macron: Mann ohne Ecken und Kanten
Nach Comic-Reportagen über Ex-Präsident François Hollande und Leinwandstar Gérard Depardieu wollte der Zeichner und Autor Mathieu Sapin mehr über Frankreichs Staatschef Macron wissen.
«Comédie Française - Reisen ins Vorzimmer der Macht» von Mathieu Sapin, aus dem Französischen von Silv Bannenberg.
London Prinz Harry erneut im Kreuzfeuer des britischen Boulevards
Es wird kaum stiller um den Prinzen, der inzwischen mit seiner Familie in den USA lebt. Offene Kritik an seinem Vater befeuert die Querelen im britischen Königshaus.
Prinz Harry gießt weiter Öl ins Feuer.
Los Angeles/London Harry blickt zurück auf sein royales Leben
Der Royal kommentiert im Rückblick das Leben, das er in Großbritannien geführt hat. Es sei eine Mischung aus "Die Truman Show" und einem Zoo» gewesen, sagte der Enkel von Queen Elizabeth II.
Der britische Prinz Harry will nicht mehr unter ständiger Beobachtung stehen.
Hamburg «Sprinter und Marathon-Mann»: Lindenberg wird 75
Udo Lindenberg spricht übers Älterwerden - ganz ohne Jammern. Im Gegenteil. Dass er coronabedingt nicht auf die Bühne kann, setzt ihm allerdings zu.
Udo Lindenberg im Rampenlicht (2016).
München Senta Berger: «Frauen werden immer noch zu wenig entlastet»
Ein Traumjob, eine gute Ehe, zwei Söhne: Senta Berger wirkt beim Blick auf ihr Leben zufrieden. Zu ihrem 80. Geburtstag hat sie vor allem einen Wunsch - der aber nicht so leicht zu erfüllen ist.
«Die banalen Mühen des Alltags werden immer noch zu wenig geteilt», findet Schauspielerin Senta Berger.
München/Hamburg Jan Delay dämpft Erwartung auf baldige Live-Auftritte
Der HipHop-Musiker glaubt nicht, dass er schon bald wieder auf die Bühne gehen kann. Selbst wenn, das Publikum würde derzeit ausbleiben, glaubt er.
Der Hamburger Sänger und Hip-Hopper Jan Delay hält sich in der Corona-Zeit zurück.
Los Angeles «Macbeth» mit Denzel Washington bei Apple TV+
Neuverfilmung einer Shakespeare-Tragödie: In der männlichen Hauptrolle wird Denzel Washington zu sehen sein. An seiner Seite eine ebenfalls weltberühmte Schauspielerin.
Denzel Washington gibt den Macbeth.
Los Angeles Gary Cooper starb mit 60 - vor 60 Jahren
Das renommierte American Film Institute führt Gary Cooper auf der Liste der größten Leinwandhelden gleich hinter Charlie Chaplin, noch vor Gregory Peck und John Wayne. Der «High Noon»-Star starb 1961.
Der US-amerikanische Schauspieler Gary Cooper 1953 zu Besuch in Deutschland - umlagert von Verehrerinnen.
Bayreuth/Dresden Christian Thielemann und Bayreuth - Wie geht es weiter?
Dass Christian Thielemanns Tage als Chef der Sächsischen Staatskapelle Dresden gezählt sind, ist nun klar. Doch wie geht es weiter mit ihm auf dem Grünen Hügel?
Christian Thielemann.
Los Angeles Interview: Ellen DeGeneres beendet Show 2022
Die amerikanische Komikerin und Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres moderierte mehr als 3000 Folgen, der nach ihr benannten Show im US-Fernsehen. Nun gab sie deren Ende bekannt.
US-Moderatorin Ellen Degeneres hat in einem Interview das Ende ihrer Talkshow angekündigt.
London London: Weiterer Erfolg für Meghan im Rechtsstreit
Es gibt weitere Entwicklungen im Rechtsstreit zwischen Herzogin Meghan und der «Mail on Sunday». Ein Richter traf nun erneut eine Entscheidung zu Meghans Gunsten.
Im Rechtsstreit von Herzogin Meghan gegen die britische Zeitung «Mail on Sunday» hat die 39-Jährige weiteren Rückenwind bekommen.
Lärz «Fusion»-Festival ist coronabedingt erneut abgesagt
Bis zuletzt hatten Konzertfans gehofft, nun ist das Fusion-Festival doch abgesagt. Nachdem der Veranstalter zunächst mit neuem Konzept sein Glück bei den Behörden versucht hatte, setzt er nun auf 2022.
Besucher tanzen vor der Hauptbühne des vom Verein Kulturkosmos organisierten Fusion-Festivals 2019.