Menschen

Berlin «Game of Thrones» ist Geschichte
Die preisgekrönte Fantasy-Saga «Game of Thrones» ist Geschichte: Am frühen Montagmorgen strahlte der Pay-TV-Sender Sky das große Finale der achten und letzten Staffel aus. Acht Jahre lang hatte «GoT» Fans auf der ganzen Welt gefesselt.
Richard Madden spielte in «Game of Thrones» den Robb Stark. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP
Amsterdam Begeisterung in den Niederlanden nach ESC-Sieg
So einen Freudentaumel gibt es in den Niederlanden sonst nur nach einer gewonnenen Fußballpartie: Mit Begeisterung haben die Nachbarn auf den Sieg von Favorit Duncan Laurence beim ESC reagiert. Mehrere Städte buhlen nun um die Austragung des Contest im nächsten Jahr.
Duncan Laurence freut sich über seinen Sieg.
Tel Aviv Niederlande gewinnen ESC - Madonna enttäuscht
Die Spannung beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv ist bis zuletzt groß - auch wenn dann doch der haushohe Favorit siegt. Der krönende Abschluss mit Madonna bleibt dagegen hinter den Erwartungen zurück.
Mahmood aus Italien landete auf dem zweiten Platz.
Los Angeles Kim Kardashian verrät Namen ihres Babys
Vor einer Woche sind Promi-Sternchen Kim Kardashian und Rapper Kanye West zum vierten Mal Eltern geworden. Nun haben sie den Namen ihres Babys bekanntgegeben.
Kim Kardashian und Rapper Kanye West haben den Namen ihres Babys bekanntgegeben. Foto: Jennifer Graylock
Cannes Penélope Cruz hat zwei große Leidenschaften
Auf dem Filmfest in Cannes stellte Penélope Cruz den neuen Film des spanischen Regisseurs Pedro Almodóvar vor. Doch die Schauspielerei ist nur eine ihrer großen Leidenschaften.
Penelope Cruz hat zwei große Leidenschaften. Foto: Joel C Ryan