Was Offenheit und Ehrlichkeit angeht, muss sich das Premierenpublikum von „Karl!“ nichts nachsagen lassen. Die Fragen, die Miguel auf der Werkstattbühne ans Publikum stellt, haben es in sich. Ob es im Raum jemand gibt, der schon mal