Die Chemnitzer Band Kraftklub hat in Halle zwischen Eisenbahnwaggons ein Überraschungskonzert gegeben.

Am Freitagabend spielte die Band auf dem Güterbahnhof in Halle zum Release ihres neuen Albums «Kargo», wie die Musiker auf Instagram mitteilten. Fans konnten über die Plattform kostenlose Einlassbändchen ergattern. Zuvor hatte die Band um Frontmann Felix Kummer in Halle am weltweiten Klimastreik teilgenommen.