Er wolle zeigen, dass er in seinem Leben mehr gemacht hat als „Ein bisschen Frieden“ und „Dschinghis Khan“. So erklärte Ralph Siegel auf der Bühne des Festspielhauses Neuschwanstein in Füssen die gewaltige Energie, die er mit