Was macht einen Menschen wirklich schön? Ist es das Aussehen oder doch sein Geist – und kann das eine vom anderen überhaupt getrennt betrachtet werden? Diesen Fragen widmet sich das Färbe-Ensemble derzeit anhand Edmond Rostands