Auch wenn seit der Uraufführung einige Zeit vergangen ist, liegt der Charme von Molières Charakterstudie „Der eingebildete Kranke“ gerade darin, dass auch heute noch der eine oder andere Argan sein Unwesen treibt. Gleiches gilt für