Was sonst noch wichtig ist
Bregenz Die Bregenzer Festspiele fallen aus
Die Wiederaufnahme von Verdis „Rigoletto“ wird auf nächstes Jahr verschoben. Karten können für Aufführungen in 2021 getauscht werden
Der Rigoletto-Clown wird seinen Ballon dieses Jahr nicht steigen lassen.
Fernsehen „Männerwelten“: 15 Minuten Sexismuskritik zur Prime-Time
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind vor allem als Spaßvögel bekannt - machen aber auch immer wieder auf ernste Themen aufmerksam. Der jüngste Beitrag zu sexuellen Übergriffen auf Frauen wird im Netz viel diskutiert - und kommt gut an.
Die Autorin und Journalistin Sophie Passmann (l) und die Moderatorin Palina Rojinski im Gespräch in in der fingierten Kunstausstellung «Männerwelten» (Standbild).
Konstanz Die Spielzeiten des Theaters Konstanz und der Südwestdeutschen Philharmonie werden vorzeitig beendet – mit einer Ausnahme
Der Gemeinderat Konstanz folgte einer "dringenden Empfehlung" der Stadtverwaltung zur vorzeitigen Beendigung der bis Sommer laufenden Spielzeiten. Das Theater hatte auf eine Wiederaufnahme in eingeschränkter Form gedrängt. Die Freilichtspiele am Münsterplatz darf es nun durchführen, auch wenn dies nicht alle Theater-Mitarbeiter befürworten.
Die Spielzeit 2019/20 des Stadttheaters Konstanz wird nach Vorschlag der Stadtverwaltung vorzeitig beendet. Das Theater wollte den Betrieb eingeschränkt wieder aufnehmen, insbesondere galt das für die Freilicht-Aufführungen auf dem Münsterplatz. Beendet ist auch die Spielzeit der Südwestdeutschen Philharmonie.