Guten Morgen aus Ihrer

Kulturredaktion

.
Das sind aktuell die wichtigsten Themen.
Theater Eben noch war Bernhard Stengele auf Theaterbühnen am Bodensee, jetzt wird er Minister in Thüringen
Der Schauspieler hatte seine große Zeit in Konstanz unter Dagmar Schlingmann. Doch auch in Überlingen und Meersburg kennt man Bernhard Stengele. Jetzt wird er Vize-Ministerpräsident in Thüringen – wie kam es dazu?
Die Grünen-Politiker Bernhard Stengele (rechts) und Doreen Denstädt (links) in Erfurt. Stengele wird neuer grüner Umweltminister und ...
Was sonst noch wichtig ist
Konstanz Schlussakkord nach schweren Vorwürfen: Stadt Konstanz und Philharmonie-Intendantin trennen sich
Die Chefin des Konstanzer Profi-Orchesters, Insa Pijanka, und die Stadt haben sich auf einen Aufhebungsvertrag geeinigt. Die Zusammenarbeit endet jäh, die Höhe der Abfindung bleibt Verschlusssache.
Am 24. April 2018 war die Aufbruchsstimmung groß. Nach der Wahl zur Intendantin der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz freute sich ...
Fragebogen „Frau sein ist etwas Wunderbares!“ Doch ohne Männer, sagt Eva-Maria Bast, würde was fehlen
Die Überlinger Schriftstellerin spricht in unserem Fragebogen über die Vorteile eines absoluten Gedächtnisses und Frank-Walter Steinmeier als moralischen Staatsmann.
Eva-Maria Bast, 44, lebt mit ihrer Familie in Überlingen. Seit 2011 hat sie mehr als 20 Bücher veröffentlicht, Krimis, historische ...
Ausstellungen Krieg, Natur, Gesichter: Was die angesagtesten Kunsthäuser rund um den See jetzt zeigen
Jubiläum beim Ravensburger Kunstmuseum, politische Kunst im Kunsthaus Bregenz oder Kunstströmungen der Sechziger bis Achtzigerjahre in Konstanz: Ein Blick auf kommende Ausstellungen in der Region.
Ein Blick in den oberen Ausstellungssaal des Kunstmuseums Ravensburg.
Musik Panikrocker Udo Lindenberg und Rapper Apache 207 singen zusammen
Rap und Udo Lindenberg – Wie passt das zusammen? Der Panikrocker und der Rapper Apache 207 wollen zeigen wie das geht. Die beiden Musikstars haben ein gemeinsames Lied aufgenommen. Und das trägt einen besonderen Titel.
Die beiden Musiker haben erstmals miteinander einen Song aufgenommen.
Theater Konstanz Georg Büchners „Woyzeck“ scheitert in Konstanz an einer Männerwelt ohne Männer
Richtige Fragen, schwache Antworten: Regisseurin Nina Mattenklotz erzählt den Klassiker aus Sicht des Opfers. Doch dabei verzettelt sie sich im Geschlechterdiskurs
Retrospektive aus dem Jenseits: Marie (Anne Rohde) erzählt davon, wie es ihr in den letzten Stunden ergangen ist.
Farben „Buch der Farben“: Gier nach schönen Grün- und Gelbtönen bezahlten viele Menschen mit ihrem Leben
Napoleon soll an einer giftig grünen Tapete gestorben sein, und bis ins 19. Jahrhundert gingen viele Frauen an Bleiweiß zugrunde. Wie der Mensch für Farben sein Leben aufs Spiel setzt, beschreibt das „Buch der Farben“.
Legendäres Rot: Ferrari verwendet dafür „DPP Rot BO“.
Meinung Wir und die Schweizer – wie die gemeinsame Sprache uns in die Irre führt
Was ist es, das uns Nachbarn aneinander stört? Unser Kolumnist Chrisoph Nix hat da ein paar Punkte. Und eine Erklärung.
Unser Kolumnist Christoph Nix schreibt im zweiwöchigen Wechsel mit O‘tooli Fortune Haase.
Philharmonie Insa Pijanka verabschiedet sich vom Publikum – und ihr Orchester begeistert beim Konzert
Die Südwestdeutsche Philharmonie spielt in einem beeindruckenden Konzert Dmitri Schostakowitschs fünfte Symphonie. Am Ende steht Intendantin Insa Pijanka auf der Bühne – und spricht über „die Ironie des Abends“.
Gabriel Venzago, Chefdirigent der Südwestdeutschen Philharmonie, tut der Spielkultur des Orchesters hörbar gut.
Meinung Warum Online-Shopping unsere Nerven auf die Probe stellt
Vor Weihnachten haben viele Menschen gemütlich Waren übers Internet bestellt. Jetzt müssen sie mit den Spätfolgen ihrer Einkäufe zurechtkommen. Aber: Unser Autor hat eine Lösung für das Problem parat.
Lauter „wichtige Nachrichten“: Wer Weihnachtsgeschenke im Internet gekauft hat, kann sich jetzt noch mit E-Mails herumschlagen.
Märchen Die dunkle Seite von „Alice im Wunderland“: War Autor Lewis Carroll pädophil?
Heute jährt sich der Todestag des britischen Schriftstellers Lewis Carroll zum 125. Mal. Dass er mit seinen Märchen die Nähe zu Mädchen suchte, erscheint inzwischen in einem anderen Licht.
Der Autor Lewis Carroll (1832-1898) auf einer Fotografie aus dem Jahr 1863.
Südwestdeutsche Philharmonie „Gemeinderat muss gut aufpassen“: Jürgen Leipold über die Lehren aus früheren Affären des Orchesters
Der langjährige Konstanzer SPD-Fraktionsvorsitzende hat bereits zwei schwere Krisen der Südwestdeutschen Philharmonie miterlebt. Er sagt: „Es kommt einem heute manches aus damaliger Zeit bekannt vor.“
„Am Ende hat man es immer überstanden“: Jürgen Leipold glaubt nicht, dass die Philharmonie in ihrer Existenz gefährdet ist.
Politik Angst, Wut und eine Fahrt nach Lützerath: 19-Jährige will protestieren, bis "die Alten" zuhören
Ananda Klaar findet, ihre Generation werde ignoriert – und müsse das Versagen anderer ausbaden. Darüber hat sie ein Buch geschrieben. Seither, sagt sie, sei ihr Protest radikaler geworden.
Ananda Klaar aus Uhldingen-Mühlhofen hat im Piper-Verlag die Streitschrift „Nehmt uns endlich ernst! Ein Aufschrei gegen die ...
Fragebogen Filmregisseur Didi Danquart über die „Letzte Generation“: „Wie kann man sie nur kriminalisieren?“
Der Singener Regisseur spricht in unserem Max-Frisch-Fragebogen über ungleiche Maßstäbe, Altersweisheit und die Angst vor dem Sterben.
Didi Danquart, 67, in Singen geboren und aufgewachsen, ist als Regisseur für seine politischen Dokumentarfilme (“Wundbrand – ...
Konstanz Hohes Beraterhonorar wirft neue Fragen auf: Was wussten Politik und Stadt in Philharmonie-Affäre?
Noch mehr Vorwürfe in der Philharmonie-Affäre: Ein 70.000-Euro-Auftrag an einen Berater zur Dirigentenfindung wurde offenbar ohne Ausschreibung vergeben. Damit steht ein Rechtsbruch im Raum.
Im Konzert bügelt das Orchester manchen Fehler des Dirigenten aus. Verwaltung und Politik ist das in Bezug auf die Intendantin offenbar ...
Meinung Nicht nur Pijankas Trümmerfeld: Bei der Philharmonie hätten die Entscheider früher handeln müssen
Insa Pijanka verlässt die Philharmonie, mit viel Ärger. Schlauere politische Weichenstellungen hätten das verhindern können.
insa Pijanka, ein Bild aus dem Sommer 2021.