Bei einem Unfall mit einem dreirädrigen Motorrad auf der Autobahn 81 sind an der Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Trike am frühen Donnerstagmorgen aus bisher noch ungeklärter Ursache auf dem Beschleunigungsstreifen ins Schleudern geraten und gegen die Mittelleitplanke geprallt. Weitere Fahrzeuge seien nicht beteiligt gewesen.

Der 56-jährige Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Beifahrerinnen, seine 50-jährige Ehefrau und seine 14-jährige Tochter, kamen mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

Zwei der drei Fahrspuren an der Anschlussstelle Zuffenhausen in Richtung Stuttgart waren wegen der Bergungsarbeiten vorübergehend gesperrt worden. Der Sachschaden wurde mit 15 000 Euro angegeben.