Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich der Mann am Montag wegen einer beruflichen Umschulung in ein Programm zur Tabellenkalkulation eingearbeitet. Das brachte ihn jedoch so sehr zur Verzweiflung, dass er einen Wutanfall bekam. Seine Ehefrau bekam es mit der Angst zu tun und rief die Polizei. Als die Ermittler kamen, fanden sie den Mann jedoch rauchend vor der Haustür - er hatte sich von alleine beruhigt. Zu gewalttätigen Übergriffen kam es nicht. Ob das digitale Problem gelöst werden konnte, blieb jedoch unklar.