Der Freiburger Prozess um die Gruppenvergewaltigung ist in vielerlei Hinsicht erschütternd. Vor allem aber, wie Angeklagte wie Zeugen – und zwar unabhängig von ihrer Herkunft – über Frauen sprechen. Da wird über ein mutmaßliches Opfer