Was sonst noch wichtig ist
Albstadt Q-Fieber ausgebrochen: 27 Betroffene im Zollernalbkreis
Das Q-Fieber ist im Zollernalbkreis ausgebrochen - 27 Erkrankte waren am Freitag zunächst bekannt. Mehrere Menschen waren im Raum Albstadt-Tailfingen mit den Symptomen Fieber und Lungenentzündung zum Arzt gegangen, wie das Landratsamt Zollernalbkreis mitteilte. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet.
(Symbolbild)
Meinung Rauchverbote weiter ausweiten? Contra: Im Zweifel für die Freiheit
Seit 2008 ist das Rauchen in Gaststätten stark eingeschränkt. Doch dem baden-württembergischen Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne) genügt das nicht: Er will ein generelles Rauchverbot in Gaststätten, Festzelten und Diskotheken. Ist das angebracht? Unsere Redakteurin Angelika Wohlfrom findet: Raucher schaden heutzutage niemand anderem als sich selbst. Und das ist auch ihr gutes Recht. Der Staat hat sich da nicht einzumischen
Konstanz Konstanz: Angeklagten im Mafia-Prozess drohen hohe Haftstrafen
Knapp ein Jahr nach Beginn des Prozesses um bandenmäßigen Drogenhandel im Schwarzwald gibt die Schwurgerichtskammer eine vorläufige Einschätzung ab: Demnach könnten die sechs verbliebenen Angeklagten zwischen vier und über zehn Jahre ins Gefängnis kommen. Mildere Strafen wären möglich – wenn sie auspacken
Mafiaprozess in Konstanz