Frankfurt/Main Eiche mit Schleifpapier in 80er-Körnung bearbeiten

Wer robustere Hölzer wie Eiche und Buche bearbeiten will, sollte Schleifpapier in 80er-Körnung nutzen. Das empfiehlt «Öko-Test». Bei Kiefer und Fichte raten die Warentester zu feinerem Papier.

Um Holzmöbel oder Fensterrahmen auf den Anstrich vorzubereiten, eignet sich bei robusteren Hölzern wie Eiche und Buche Schleifpapier in 80er-Körnung am Schwingschleifer.

Diese harten Hölzer werden damit ausreichend gut aufgeraut, damit Grundierungen, Farben und Lacke haften, erläutert die Zeitschrift «Öko-Test» (Ausgabe 1/2018). Für weichere Hölzer wie Kiefer und Fichte sollte es feineres Papier in 120er-Körnung sein.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Köln
Köln
Köln
Köln
Köln
Frankfurt/Main
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren