Thema & Hintergründe

Zeppelin

Zeppelin
Aktuelle News zum Thema Zeppelin: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Zeppelin.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Zeppelin Museum zeigt Ausstellung über Pionierfahrten und den Luftverkehr zwischen Europa und den USA
Die Ausstellung „Vernetzung der Welt. Pionierfahrten und Luftverkehr über den Atlantik“ wird am Donnerstag eröffnet. Bei einem Rundgang vorab informierten die Verantwortlichen über Ausstellungsstücke und Besonderheiten.
Die Gondel des Luftschiffs L 30 ist das Herzstück der Ausstellung im Zeppelin Museum „Vernetzung der Welt. Pionierfahrten und Luftverkehr über den Atlantik“.
Friedrichshafen Claude Dornier: Ein Leben im Zeichen der Luftfahrt
Der Luftfahrtpionier aus Friedrichshafen starb am 5. Dezember 1969. Seine Flugzeugmodelle erlangten weltweiten Ruhm, darunter das Flugboot „Do-Wal“, das 20 Weltrekorde einflog.
Claude Dornier vor einer Do 27.
Friedrichshafen Das war die Zeppelin-Saison 2019: Die Luftschiffe schwebten nicht nur über dem Bodensee
Wo der Hingucker am Himmel die warmen und milden Monate des Jahres verbrachte: Flüge mit dem Ministerpräsidenten, Extremsportlern und Ausblick-Genießern und über Großstädten.
Die beiden Zeppeline NT über ihrem „Stammrevier“, dem Bodensee.
Dettighofen Verborgen in der Baltersweiler Kirchturmspitze: Alte Fotos und Inflationsgeld geben einen Einblick in das frühere Leben in der Gemeinde
Die Renovierungsarbeiten an der Kirche in Baltersweil haben manche Schätze an den Tag gebracht: Eine Kartusche ist 1929 gefüllt und in die Turmspitze eingebracht worden: Darin enthalten – Alte Zeitungen, Inflationsgeld, Fotos von Ministranten. Eine Bausteinaktion soll die weiteren Sanierungen der Kirche finanziell unterstützen.
Der Inhalt der 1929 im Kirchturm deponierten Kartusche enthält neben Geldscheinen und Gednekmünzen auch eine Ausgabe einer Lokalzeitung und Notizen des damaligen Pfarrers.
Friedrichshafen/Immenstaad Ein Doppeldecker vom Bodensee revolutionierte den Seekrieg
Das Seeflugzeug „Wölfchen“ hat dem Flugzeugbau Friedrichshafen im Ersten Weltkrieg viel Ruhm eingebracht. Elmar Wilczek aus Immenstaad hat die Geschichte des Doppeldeckers recherchiert.
Unser Bild aus dem Jahr 1918 zeigt eine FF-33 J, die für Filmaufnahmen als „Wölfchen“ präpariert wurde. Das Original war ein Doppeldecker der Flugzeugbau Friedrichshafen GmbH. Er wurde im Ersten Weltkrieg eingesetzt und war das erste Seeflugzeug, das erfolgreich von einem Kriegsschiff aus operierte.
Visual Story Das Glück einer Zeppelinreise: Fünf SÜDKURIER-Leser fliegen bis nach Frankfurt
Schlechtes Wetter bringt den Zeitplan des Luftschiffs durcheinander. Am Ende hebt es aber ab und macht sich auf gen Norden. Wir waren dabei und bieten Ihnen einen Einblick, wie so ein Zeppelinflug aussieht. Mit Bildern und Videos.
Friedrichshafen ZF lässt Zeppelin über der IAA kreisen. Fünf Leser dürfen beim Flug in die Messeregion mit an Bord sein
Ein Zeppelin NT wird über der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt für staunende Blicke nach oben und Aufmerksamkeit für ZF sorgen. Wenn das Luftschiff im September in Richtung Fachmesse aufbricht, dürfen fünf SÜDKURIER-Leser mitfliegen. So nehmen Sie an der Verlosung teil.
ZF schickt den Zeppelin im September als Sympathie- und Werbeträger zur IAA nach Frankfurt am Main.
Überlingen Flugerlebnis mit tollem Ausblick: Bei den Do Days hält es die Urlaubs-Tester nicht mehr am Boden
Zu Besuch am Bodensee: Familie Berrischen testet heute das Dornier-Museum in Friedrichshafen, wo gerade die Do-Days stattfinden.
Ein Flug über den Bodensee bietet ungeahnte Ausblicke für Lennard und Ina Berrischen.
Geschichte Als vom Bodensee aus die ganze Welt umrundet wurde: Vor 90 Jahren startete das Luftschiff LZ 127 „Graf Zeppelin“ zur legendären Weltfahrt
Es überquerte in drei Wochen zwei Kontinente und zwei Ozeane: Das damals größte Luftfahrzeug der Welt, der LZ 127, gebaut in Friedrichshafen. Sein Kommandeur Hugo Eckener wurde durch diese spektakuläre Reise bei den Deutschen endgültig zum Nationalhelden. Wir werfen einen Blick auf den August 1929.
15. August 1929: Jubel umbrandet die Gondel von LZ 127 „Graf Zeppelin“ beim Start auf dem Flugplatz Friedrichshafen.
Stetten Abschied und Neubeginn im Stettener Gemeinderat: Ab Montag entscheidet das neu zusammengesetzte Gremium über die Geschicke der Gemeinde
  • Horst Kraus für 20 Jahre kommunalpolitisches Engagement geehrt
  • Erste Sitzung des neuen Gemeinderats am Montag um 19 Uhr
Der neu gewählte Gemeinderat (von links): Klaus Horn, Jürgen Kammerer (beide FW), Bürgermeister Daniel Heß, Alexandra Somoza (FW), Thomas Kopp (CDU), Maja Herrchen (FW), Nicola Barth (CDU), Tobias Heiß (FW) und Martin Frick (CDU).
Friedrichshafen Zum 140. Geburtstag von Karl Maybach: Freundeskreis präsentiert eine Dokumentation
Karl Maybach würde am Samstag, 6. Juli, seinen 140. Geburtstag feiern. Pünktlich dazu erscheint die druckfrische Ausstellungsdokumentation „Zu Luft, zu Wasser und zu Lande“.
Der Freundeskreis Maybach-Museum präsentiert die Ausstellungsdokumentation „In der Luft, zu Wasser und zu Land“, von links: Georg Schnepper, Fritz Rheinheimer und Siegfried Rehm.
Meersburg Wenn der Zeppelin über dem Bodensee tanzt: Ein besonderer Flug
Chefpilot Fritz Günther erklärt, was es mit dem Zeppelinflug auf sich hatte, den Meersburger vor einiger Zeit über dem See beobachten konnten. Dieser war in vielerlei Hinsicht besonders.
Von Meersburg aus ist er gut sichtbar: Der Zeppelin, der zur Abwechslung nachts über dem Bodensee unterwegs ist.
Friedrichshafen 5000 Gummi-Tierchen sind startklar: Der Vorverkauf für das große Entenrennen startet
Tausende Gummi-Enten starten am 13. Juli zum zwölften Entenrennen des Fördervereins des Lions-Clubs. Ab sofort gibt es die Lose im Vorverkauf.
Auch in diesem Jahr schwimmen wieder 5000 Gummi-Enten auf dem Bodensee um die Wette, um Geld für benachteiligte Kinder einzubringen.
Friedrichshafen 29 Teams aus sechs Nationen beim ZF-Race-Camp: Junge Tüftler optimieren und testen ihre selbstentwickelten Rennwagen – mit Videos
  • Viele Teams setzen auf Elektroantriebe und autonomes Fahren
  • Vorbereitung auf Konstruktionswettbewerb Formula Student
Pascal Schwarz, Bjarne Johannsen, Christian Kühr und Antonia Rödel (von links) optimieren ihr autonomes Elektrofahrzeug in der Werkstatt des ZF-Race-Camps.
Meersburg Weinprobe des Winzervereins Meersburg für die Wimmler wächst weiter
  • Winzerverein Meersburg lädt wieder die Erntehelfer ein
  • 240 Gäste verkosten sieben neue Weine im Augustinum
  • Hoffnung auf Kelterei-Verlagerung im kommenden Jahr
Bodensee-Weinprinzessin Pia Dreher stößt bei der Wimmlerweinprobe des Winzervereins mit Vorstand Georg Dreher (links) und Kellermeister Valentin Wagner auf ihren Prinzessinnen-Wein an.
Friedrichshafen Luftschiff-Ambiente statt Seeblick beim Abendempfang der Maritimen Konferenz
Stadt und Kreis präsentieren im Zeppelin-Hangar den Wirtschaftsstandort Bodensee und seine High-Tech-Firmen
Über 500 Teilnehmer der Nationalen Maritimen Konferenz bekamen beim Abendempfang im Zeppelin-Hangar Einblick in eine Luftschiff-Werft – und in den Wirtschaftsstandort.
Friedrichshafen Vom Bodensee aus über die Weltmeere: Welche Bedeutung die maritime Wirtschaft in Friedrichshafen und der Region hat
Am Mittwoch beginnt die „Nationale Maritime Konferenz“, die das Bundeswirtschaftsministerium veranstaltet. Dass Friedrichshafen Gastgeber ist, liegt an Unternehmen wie MTU, das ein Leuchtturm für maritime Wirtschaft im Binnenland ist.
42 Tonnen wiegt ein Schiffsmotor der 8000er-Baureihe von MTU – der größte, der in Friedrichshafen gebaut wird. Rolls-Royce Power Systems erwirtschaftet knapp ein Drittel seines Umsatzes mit maritimer Technik.
Friedrichshafen Lange Nacht der Technik und Innovation: Unternehmen und Bildungseinrichtungen stellen sich vor
  • Zahlreiche Unternehmen und Bildungseinrichtungen am Freitag, 17. Mai mit dabei
  • Kostenloser Shuttle-Bus verbindet sieben Erlebnisstationen miteinander
Neben aktuellen Projekten des Schülerforschungsprogramms Potzblitz! und des Schülerforschungszentrums sind im ZF-Forum jede Menge Getriebe zu sehen.
Friedrichshafen Ministerpräsident Kretschmann und seine Frau Gerlinde erfüllen sich den Traum vom Zeppelinflug über dem Bodensee
Das prominente Ehepaar besuchte die Zeppelin-Reederei in Friedrichshafen und informierte sich über den Zeppelin NT. Wir waren mit der Kamera dabei.
Winfried Kretschmann und seine Frau Gerlinde genießen den Flug im Zeppelin.
Friedrichshafen Neuer Flugsimulator geht in Betrieb: Besucher werden im Zeppelin Museum zu Luftschiff-Piloten
Das Zeppelin Museum hat einen neuen Flugsimulator – Besucher spüren damit Meereswirbel in der Ostsee auf.
Simone Lipski, Pressesprecherin des Zeppelin Museums, präsentiert den neuen Flugsimulator. Er soll der neue Publikumsmagnet in dem Häfler Museum werden.
Friedrichshafen Die Zeppelin Band hebt mit groovigen Sounds im Zeppelin ab
Band des Zeppelin-Konzerns spielt an Bord des Zeppelins, am Abend rocken sie die Take Off Party im Zeppelin Hangar – auch Peter Gerstmann, Vorsitzender des Vorstands, ist dabei – als Sänger und Gitarrist.
Die Zeppelin Band unterwegs mit dem Zeppelin. Die Band (v. li.): Manfred Schmaderer, Katja Schmidt, Konrad Werkmann, Staale Hansen, Peter Kirch, Hans-Georg Seybold, Stephan Bäumler und Peter Gerstmann.
Bodenseekreis Adrenalinkick über den Bergen: Extremsportler seilen sich aus Zeppelin ab
  • Herausforderung und Adrenalinkick für Akteure
  • Luftschiff-Pilot Günther: "einmaliges Erlebnis"
  • Aktion startet in Höhe von rund 2.300 Metern
Bei der Abseil-Aktion aus dem rund 75 Meter langen Luftschiff (von links): Fabian Lentsch, Andreas Gumpenberger und Stefan Ager.
Friedrichshafen Der Zeppelin ist wieder unterwegs: So schön sieht die Region von oben aus
Für den Zeppelin NT in Friedrichshafen hat die Saison begonnen. Die 14 Flugrouten reichen von Dornbirn über Lindau, Meersburg und die Insel Mainau bis Schaffhausen und dauern zwischen einer halben Stunde und zwei Stunden. Sonderflüge gibt es in diesem Jahr außerdem über München und dem Rheinland.
Singen Kapitän Gerhard Schlosser verlässt das Luftschiff
Die Singener Zeppelin-Realschule verabschiedete jetzt ihren Schulleiter, der seit dem 1. Februar dieses Jahres beim Staatlichen Schulamt Konstanz tätig ist. Viel Lob erhielt Schlosser bei seinem Abschied von seinen Schülern und Kollegen.
Gerhard Schlosser (vorn, l.) freut sich bei seiner Verabschiedung als Leiter der Zeppelin-Realschule über die vielen Geschenke und lobende Worte. Neben ihm Lehrerin Selin Straub sowie Konrektor Johannes Briechle, im Hintergrund der Lehrerchor.