Thema & Hintergründe

Zeppelin Universität

Aktuelle News zum Thema Zeppelin Universität: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Zeppelin Universität. Im Jahr 2003 in Friedrichshafen gegründet, ist sie heute die einzige staatlich anerkannte privatwirtschaftlich geführte Universität Baden-Württembergs. Damit verbunden sind die ihr verliehenen Promotions- und Habilitationsrechte. Rund 1.200 Studentinnen und Studenten sind an ihr immatrikuliert (WS 2017/18).
Neueste Artikel
Friedrichshafen Erste Klassenzimmer sind verwaist, Clubs geschlossen und Klinikbesuche untersagt: Wie das Coronavirus den Alltag verändert
In Kindergärten und Klassenzimmern, auf Bühnen und in Clubs kehrt Stille ein. Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und die Vorkehrungen, genau diese zu verlangsamen, verändern den Alltag in Friedrichshafen immer mehr. Ein Überblick zu den jüngsten Entwicklungen.
Martin Müller-Schöll, Schulleiter der Don-Bosco-Schule in Ettenkirch, steht vor der geschlossenen Türe des Schulhauses. Er musste auf Anordnung der Stadt Friedrichshafen am Freitagmorgen alle Kinder wieder nach Hause schicken.
Konstanz Markus Rhomberg wird doch nicht neuer HTWG-Präsident
Schließlich ist es an den Vertragsverhandlungen gescheitert: Der 40-jährige Vorarlberger und die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung sind nach der Wahl Rhombergs über die Details wie Gehaltsvorstellungen und Amtsantritt nicht einig geworden.
Da waren sie sich noch einig: Professor Markus Rhomberg, der zum Präsident der HTWG Konstanz gewählt wurde (links) und Hochschulratsvorsitzender Stefan Keh. Jetzt ist der Amtsantritt Rhombergs an den Vertragsverhandlungen gescheitert.
Friedrichshafen ZU-Präsidentin Insa Sjurts geht zurück nach Hamburg
Die Zeppelin Universität (ZU) verliert ihren prominenten Kopf. Mit Wirkung zum 31. Dezember 2019 wird Insa Sjurts Präsidentin an der Hamburg School of Business Administration (HSBA).
Insa Sjurts, Präsidentin der Friedrichshafener Zeppelin-Universität.
Verkehr „Das Umgehungsverbot in Tirol ist absolut verfehlt“ sagt ein Verkehrsexperte
Alexander Eisenkopf (56) lehrt an der Zeppelin-Universität in Friedrichshafen Wirtschafts- und Verkehrspolitik. Der Professor widmet sich den Herausforderungen von Verkehrsinfrastruktur und -regulierung. Im Interview erklärt er, warum Österreich mit dem Umfahrungsverbot die europäischen Prinzipien verrät.
PKW mit Wohnanhängern und Wohnmobile fahren auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Salzburg und Brenner-Autobahn im Hofoldinger Forst bei Sauerlach (Bayern). Auf Bayerns Autobahnen staut sich der Verkehr an diesem Tag, da am Wochenende die Sommerferien in drei deutschen Bundesländern begonnen haben