Thema & Hintergründe

Zeppelin Museum

Aktuelle News zum Thema Zeppelin Museum: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Zeppelin Museum.
Neueste Artikel
Friedrichshafen Ein Freitag für die Kunst: Künstler öffnen am 8. März ihre Türen
Farbe, Licht und Energie – das große Thema der Kunst ist für Franz John auch eine Frage der Nachhaltigkeit. Der Berliner Künstler baut die Solarzellen für seine Lichtinstallationen selbst, aus einheimischen Nutzpflanzen. John ist der 38. Stipendiat der ZF-Kunststiftung. Er arbeitet seit Februar im Turmatelier im Zeppelin Museum und öffnet es am Kunst-Freitag für Besucher.
Der Berliner Künstler Franz John verwendet für seine Farbsolarzellen einheimische Kulturpflanzen.
Friedrichshafen Wie wir einmal leben werden
Vor 100 Jahren zeigte die Bauhaus-Bewegung das Wohnen der Zukunft. Welche Utopien würde sie uns wohl heute anbieten?
Viel Leben auf wenig Raum: Andrea Zittels „A-Z Living Unit“ (1994) hat viel zu bieten.
Friedrichshafen Vom Superstar in die Vergessenheit: Zeppelin Museum zeigt Ausstellung über Hugo Eckener
Mit seinen Zeppelin-Fahrten wurde Hugo Eckener zu einem der berühmtesten Männer der 20er und 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Dennoch geriet der Mann, der 1899 nach Friedrichshafen gezogen war, nahezu in Vergessenheit. Im Zeppelin Museum ist zum 150. Geburtstag Hugo Eckeners eine kleine Ausstellung über sein Leben zu sehen.
Graf Zeppelin (von links), Kapitän Georg Hacker und Hugo Eckener im Luftschiff LZ 10 "Schwaben", das erste Luftschiff der 1909 gegründeten Delag.
Friedrichshafen Grüne machen sich für Echt-Bodensee-Card in Friedrichshafen stark
Die Grünen-Fraktion im Gemeinderat befürwortet, dass die Stadt Friedrichshafen die Echt-Bodensee-Card (EBC) einführt. Fraktionschefin Mathilde Gombert will im Namen ihrer Fraktionskollegen bei der Ratssitzung am Montag einen entsprechenden Prüfantrag stellen. Folgt der Rat diesem Antrag, soll die Stadt die Grundlagen dafür schaffen, dass die Zeppelinstadt „in absehbarer Zeit“ der EBC beitreten kann – vorausgesetzt, der Datenschutz werde eingehalten.
Die 2017 als elektronische Chipkarte eingeführte "Echt-Bodensee-Card" musste Ende 2017 schon wieder eingestampft werden. Die Karte war rechtlich nicht sauber aufgesetzt, die Akzeptanz bei vielen Gastgeber fehlte, und letztlich ging der technische Dienstleister Geios AG pleite.
Friedrichshafen Isek: Ausstellung im Zeppelin Museum bündelt Zukunftsideen
Wenn das Team für integrierte Stadtentwicklung (Isek) zur Abschlussveranstaltung lädt, kann das natürlich nur ein Anfang sein. 900 Projektideen sind sortiert, aufbereitet und in 17 Leitprojekten definiert. Das Ergebnis des intensiven Arbeits- und Beteiligungsprozesses wurde am Mittwochabend mit Häppchen, Poetry und Musik im Zeppelin Museum gefeiert.
Stephanie Rahlf (rechts) meint es ernst mit der Bürgerbeteiligung. Die Koris-Geschäftsführerin holte sogar noch in der Isek-Abschlussveranstaltung Stimmen ein.
Kultur „Gute Kunst ist alles – aber selten brav“
Claudia Emmert, Direktorin und Geschäftsführerin das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen, spricht im Interview mit SÜDKURIER-Mitarbeiter Siegmund Kopitzki über Kunstwerke unter dem Eindruck der MeToo-Debatte.
Museums-Direktorin Claudia Emmert ist überglücklich.
Friedrichshafen 2018 hat an Festen, Feiern und Jubiläen viel zu bieten
Die ersten Höhepunkte im Jahr 2018 liegen hinter uns: die Neujahrsempfänge und – seit heute – auch die Fasnet, die mit kaum vier Wochen diesmal sehr knapp ausfiel. In den nächsten zehn Monaten ist in Friedrichshafen einiges mehr geboten. Die meisten Termine im städtischen Veranstaltungskalender stehen fest.
2017 feierte die Sommerinsel vor dem GZH mit dem Summer Winds-Konzert des Stadtorchesters Premiere. 2018 gibt es die Neuauflage.
Friedrichshafen Zeppelin Museum zeigt Werk von Max Ackermann
Die neue Ausstellung im Zeppelin Museum Friedrichshafen zeigt die große Vielfalt der Stilrichtungen und die Entwicklung des Künstlers Max Ackermann. 130 Werke, bis auf drei alle aus dem Fundus des Museums, sind von 8. Dezember 2017 bis 8. April 2018 zu sehen.
Ausstellung "Max Ackermann: Der Motivsucher" im Zeppelin Museum. Bild: Corinna Raupach
Friedrichshafen Häfler Bodensee-Weihnacht wird am 1. Dezember eröffnet
Aufbauarbeiten für die Friedrichshafener Bodensee-Weihnacht beginnen laut Stadtverwaltung am Mittwoch, 22. November. Die Eröffnung des traditionellen Weihnachtsmarktes, der zum 40. Mal stattfindet, wird am Freitag, 1. Dezember, um 18 Uhr auf dem Buchhornplatz sein.
Die Friedrichshafener Bodenseeweihnacht im Bereich des Buchhornplatzes geht mit 70 Ständen in die 40. Auflage. Eröffnung wird laut Stadtverwaltung am 1. Dezember um 18 Uhr sein.