Thema & Hintergründe

Zeppelin Museum

Aktuelle News zum Thema Zeppelin Museum: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Zeppelin Museum.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Geschichte Exotische Route: Warum die Zeppeline damals an die Copacabana gefahren sind – und erst später nach New York
Das erste Übersee-Reiseziel der legendären Zeppeline hieß Brasilien. Wie es vor fast 90 Jahren zu diesen Fahrten nach Südamerika kam, erklärt Barbara Waibel, Leiterin des Archivs der Luftschiffbau Zeppelin GmbH in Friedrichshafen.
Exotischer geht es kaum: LZ 127 „Graf Zeppelin“ über der Copacabana-Bucht von Rio de Janeiro.
Bodenseekreis Jähes Ende der Tourismus-Saison nach dem zweiten Lockdown: Alles für die Katz‘?
Die Corona-Pandemie hat den Tourismusbetrieben am See in diesem Jahr schwer zugesetzt. Seit Anfang November herrscht wieder gähnende Leere in Hotels, Restaurants oder bei Ausflugszielen. Doch so schlecht fällt die Bilanz für manche Branche überraschenderweise dann doch nicht aus.
Der Bodensee stand im Sommer hoch im Kurs bei Urlaubern aus ganz Deutschland. Der Andrang von Juni bis September rettet manchem Betrieb trotz der enormen Einschränkungen durch die Corona-Pandemie die Bilanz.
Visual Story Hinter den Kulissen: Was im Zeppelin Museum während des Shutdowns geschieht
Zum zweiten Mal wurde das Zeppelin Museum in diesem Jahr aufgrund der jeweils aktuellen Corona-Verordnung geschlossen. Ein Blick hinter die Kulissen offenbart, dass geschlossene Eingangstüren hier keinesfalls Tatenlosigkeit bedeuten.
Der automatische Besucherzähler per Kamera ist noch aktiviert.
Friedrichshafen Andreas Brand und 34 weitere Rathauschefs kritisieren erneuten Corona-Lockdown in einem offenen Brief
Der Friedrichshafener Oberbürgermeister hat einen offenen Brief der Stadtoberhäupter mit unterschrieben. Der Appell: Abstand von „abstrakten Verboten“ in Kultur, Gastronomie und öffentlichem Leben nehmen.
Hinsetzen nicht mehr erlaubt: Auch im Bodenseecenter müssen Cafés und Cafeterias seit Montag wieder geschlossen bleiben.
Friedrichshafen/Immenstaad Herbstferien daheim? Langeweile muss da nicht aufkommen
Herbstferien! Und schon wieder bricht eine schulfreie Woche an, die viele Familien womöglich für eine kurze Reise genutzt hätten – wäre da nicht Corona. Freie Herbsttage lassen sich aber auch in Friedrichshafen und Umgebung abwechslungsreich gestalten. Einige Tipps, maximal eine kürzere Autofahrt entfernt, finden Sie hier.
Friedrichshafen Der Adenauerplatz bleibt Marktplatz, aber grüner wird er immer noch nicht
Ein Fachbüro hat im Auftrag der Stadt Varianten zur Begrünung des tristen Adenauerplatzes entworfen, die nun zur Entscheidung im Gemeinderat vorlagen. Doch die Debatte nahm schon im Vorfeld der Sitzung eine ganz andere Richtung. Fest steht: Das Gremium möchte keine Verlegung von Wochen- und Schlemmermarkt. Nun soll die Planung angepasst werden.
Besucher auf dem Wochenmarkt in Friedrichshafen (dieses Bild entstand vor der Corona-Pandemie): Einer Verlegung auf den Buchhornplatz erteilte der Gemeinderat am Montag eine Absage. Wie der Platz nun begrünt werden soll, bleibt vorerst offen.
Konstanz Warum sind seit heute Porträts auf Plakatwänden in Konstanz zu sehen? Dahinter steckt ein Kunstprojekt
Der Fotograf Florian Schwarz hat Pflegekräfte, Ärzte und Supermarkt-Mitarbeiter porträtiert. Ihre Gesichter sind auf seinen Aufnahmen sind jetzt im ganzen Stadtgebiet zu sehen, um die Coronahelden sichtbar zu machen.
Friedrichshafen ZF-Kunststipendiat Ignacio Acosta macht einen heiligen Ort im Steinbruch zum Kunstprojekt
Der Chilene Ignacio Acosta ist 39. Stipendiat der ZF-Kunststiftung in Friedrichshafen. Der Künstler, Wissenschaftler und Forensiker beschäftigt sich mit der wachsenden Bedrohung von Lebensräumen und kulturellem Erbe durch exzessiven Abbau von Bodenschätzen. Das Zeppelin Museum zeigt jetzt Acostas Ausstellung „Archeology of Sacrifice“.
Ignacio Acosta zeigt in der Installation im Zeppelin Museum ein Video.
Friedrichshafen Bahnreisende müssen mehr Zeit einplanen: So funktioniert der Schienenersatzverkehr zwischen Friedrichshafen und Ravensburg
Wegen Arbeiten zur Elektrifizierung der Südbahn müssen Pendler und Reisende bis zum 19. Dezember auf den Bus umsteigen. Dabei gibt es aber auch einiges zu beachten.
Seit Montag müssen Bahnreisende den Schienenersatzverkehr zwischen Friedrichshafen und Ravensburg nutzen. In Friedrichshafen ist die Ersatzhaltestelle beim Stadtbahnhof.
Bodenseekreis/Kreis Sigmaringen Tag des offenen Denkmals im Corona-Jahr: Es gibt ein paar Führungen, doch sonst geht es virtuell durch die Bauwerke des Bodenseekreises
Um Besucherandränge zu vermeiden wird der Tag des offenen Denkmals am Bodensee vor allem virtuell begangen. Mit Filmen, Bilderstrecken, virtuellen Rundgängen und Anleitungen zum Selbsterkunden. Ein paar Bauwerke und Museen öffnen dennoch ihre Türen. Das Programm im Überblick.
Coronabedingt findet der Tag des offenen Denkmals in diesem Jahr vor allem virtuell statt. Das Kloster Salem (rechts oben) führt mit Videos durchs Gebäude und der Hof Milz (links oben) mit Bildern durch das Leben der letzten Hofbewohnerin Theresia Milz. Einige wenige wie das Humpis-Quartier-Museum (links unten) oder der Meersburger Burgkeller (rechts unten) öffnen dennoch ihre Türen.
Friedrichshafen Neue Betrugsmasche: Falsche Gutscheine vom Zeppelin Museum in Friedrichshafen
In der Friedrichshafener Innenstadt werden aktuell ungültige Gutscheine fürs Zeppelin-Museum verkauft. Das wiederum warnt vor den Betrügern.
So sieht er aus: Der falsche Gutschein vom Zeppelin Museum. Der Echte ist bunt und hat statt einer fünf- eine sechsstellige Nummer.
Friedrichshafen Diebstahl im Zeppelin Museum Friedrichshafen: Unbekannter Täter stiehlt Modell einer Gondel
Ein unbekannter Täter hat im Zeppelin Museum Friedrichshafen das Modell einer Gondel der LZ 129 Hindenburg gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.
Das Wandmodell einer Gondel wurde aus dem Zeppelin Museum in Friedrichshafen gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Friedrichshafen Gewinneinbruch bei ZF: Eine Dividendenzahlung an die Zeppelin-Stiftung in 2020 ist sehr unwahrscheinlich
Das erste Halbjahr lief auch wegen der Corona-Krise für den Automobilzulieferer ZF aus Friedrichshafen sehr schlecht. 900 Millionen Euro Verlust und ein Umsatzrückgang von knapp 27 Prozent verkündete ZF-Vorstandschef Wolf-Henning Scheider am Freitag. Auch der Neubau am FEZ ist zurückgestellt.
Ein Monteur im Werk 2 des Automobilzulieferers ZF Friedrichshafen AG.
Friedrichshafen Unbekannte werfen Steine gegen Scheibe des Zeppelin Museums – Polizei sucht Zeugen
Vandalen haben in der Nacht zum Samstag Steine gegen eine Scheibe des Zeppelin Museums in Friedrichshafen geworfen.
Zeppelin Museum
Bodenseekreis Auf der Jagd nach den schönsten Bildern vom Bodensee: Wo Sie vermutlich schon immer ein Selfie machen wollten!
Die einen mögen sie, die anderen verteufeln sie: Die Rede ist von Selfies, Selbstporträts mit Kamera oder Smartphone, gern vor einem schönen Hintergrund. Daran vorbei kommt man irgendwie nicht. Wir nehmen Sie mit zu sechs ausgewählten Selfie-Points im Bodenseekreis.
Die Deutsche Bodensee Tourismus hat am nördlichen Bodenseeufer rund 70 Selfie-Points errichtet, die Touristen wie Andreas und Maxim Heinert (von links) dazu animieren sollen, die Kamera zu zücken.
Friedrichshafen Wir haben Ferientipps für Daheimgebliebene: Führungen, Familienausflüge, Sportangebote und mehr
Ob Workshops und Führungen im Zeppelin Museum oder Familienausflüge an den See zum Schwimmen – wir haben einige Ferientipps in Friedrichshafen und Immenstaad für Sie zusammengestellt.
In den Sommerferien gibt es in Friedrichshafen einige Aktionen für Kinder und Familien.
Friedrichshafen Erinnerungen, Ersatzklee und Spenden-Trommeln: Eigentlich wäre jetzt Seehasenfest
Das Seehasenfest findet nicht statt. In Vergessenheit geraten der Seehas und die ausgelassenen Festtage der vergangenen Jahre aber nicht. Dafür sorgen zum Beispiel eine Spendenaktion, ein Onlineshop und natürlich die vergangenen Fest-Momente, die kleinen und großen Seehasen-Fans noch bestens in Erinnerung sind.
Bilder vom Seehasenfest 2019 wecken Erinnerungen.
Friedrichshafen Der Flughafen Friedrichshafen ist weiter im Sinkflug: Ohne weitere Finanzmittel ist die Liquidität in Gefahr
Eine Entscheidung über die Zukunft des Bodensee-Airports fällt im Herbst. Bis dahin prüfen die Unternehmensberater von Roland Berger, wie viel Geld nötig sein wird.
Im Herbst werden die Gesellschafter des Fluhafens entscheiden müssen, ob sie weiteres Geld in den Airport pumpen wollen. Bis dahin erstellt die Beratungsfirma Roland Berger ein Gutachten über die benötigten Finanzmittel und Investitionen.
Bodenseekreis/Kreis Konstanz Von Grenzzaun bis Mundmaske: All das landet bald in unseren Museen
Die Corona-Pandemie hat unser Leben komplett verändert. Und genau das wollen Museen und Archivare für unsere Nachwelt dokumentieren. Deshalb wird auch bald der Grenzzaun zwischen Konstanz und Kreuzlingen in Stuttgart ausgestellt. Er wird von Liebe und Tragik erzählen
Kaum wegzudenken: Ohne Mund-Nasen-Maske klappt kein Einkauf mehr. Jeder besitzt so eine Maske. Bild: Martina Wabro
Bodenseekreis/Kreis Konstanz Die Corona-Krise für die Nachwelt konservieren? So stehen Archive und Museen zum Sammeln von Zeitzeugnissen
Das Corona-Virus beschäftigt die Archive und Museen. Was wird man von der Krise für die Nachwelt festhalten? Das Kreisarchiv im Bodenseekreis sammelt vorerst nur eigene Unterlagen. Museen sammeln, was zu ihrem Profil passt. Einig sind sich die Archive und Museen darin, dass die aktuellen Ereignisse historisch bedeutsam sind.
Kaum wegzudenken: Ohne Mund-Nasen-Maske klappt kein Einkauf mehr. Jeder besitzt so eine Maske. Bild: Martina Wabro
Kultur Museen, Kinos und Theater haben wieder geöffnet. Was jetzt in der Region geht – und was noch nicht
Nach Ende des Corona-Lockdowns fahren Museen, Kinos, Theater und Musikveranstaltungen in der Region langsam wieder den Betrieb an – und hoffen auf viele Besucher. Masken nicht vergessen!
Kunst und Classic Car: ein DeLorean in der aktuellen Ausstellung „Californian Abstract“ des MAC Singen.
Digitalisierung Toronto sollte eine Stadt nach Googles Vorstellungen werden, jetzt ist das Projekt wegen Corona gescheitert: Was das mit uns zu tun hat
Die Digitalindustrie will die Kontrolle über ganze Gesellschaften erlangen. Doch in der Coronakrise meldet sich der Staat zurück.
Blick auf die Skyline von Toronto.
Friedrichshafen Sieben Bildungseinrichtungen bieten Online-Kurse für Kinder in den Pfingstferien
Sieben Bildungseinrichtungen der Stadt haben ihre Kapazitäten in dem neuen Netzwerk „Wissenhochzwei“ gebündelt und ein Programm für Kinder zusammengestellt.
Im selbstgebauten Insektenhotel ist für viele Nützlinge Platz. Bild: Corinna Raupach
Bodenseekreis Kultur mit Maske: Museen öffnen nach langer Corona-Pause wieder
  • Besucher mit Schutzmaßnahmen schon vertraut
  • Österreich ab Mitte Juni wieder erreichbar
Familie Möslein-Tröppner ist froh, dass sie auf ihren Spaziergängen wieder im Heimatmuseum Immenstaad vorbeikommen darf.
Bodenseekreis Ferien am Bodensee? Was Gäste und Daheimbleibende in Corona-Zeiten wissen sollten
Urlaub am Bodensee ist nicht nur wieder möglich, er ist auch gefragt. Zugleich sind bei potenziellen Besuchern allerdings auch Verunsicherung und Zurückhaltung zu spüren. Klar ist aber auch: Urlaub am Bodensee – ob nun für Besucher von außerhalb oder auch Daheimbleibende – wird in diesem Jahr anders als gewohnt sein.
Aktuell herrscht noch häufig Ruhe am Bodenseeufer wie hier in Friedrichshafen. In den Pfingstferien dürfte sich das ändern.