Thema & Hintergründe

Wollmatingen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Wollmatingen.

Mit 10,26 Quadratkilometer ist Wollmatingen der zweitgrößte Konstanzer Ortsteil nach Dettingen-Wallhausen.

1934 als ehemals eigenständiger Ort eingemeindet, ist der Stadtteil heute mit der Kernstadt zusammengewachsen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Allensbach//Reichenau Was auf dem Galgenacker bei Allensbach geschah: Nonnen der Hexerei bezichtigt, Räuberbanden gerichtet und ganze Familien vernichtet
Ein Historiker fördert mehr und mehr Informationen zu den Schicksalen der Personen zutage, deren Überreste im Sommer 2020 bei der einstigen Richtstätte nahe Allensbach ausgegraben wurden. Inzwischen sind 41 Hinrichtungen belegt – die meisten Fälle stammen aus dem 16. Jahrhundert.
Das letzte Skelett, das bei der Grabung an der Allensbacher Richtstätte gefunden wurde, gibt Rätsel auf. Der Oberkörper des Toten war komplett nach vorne gekippt. Anatomisch sei das eigentlich kaum möglich, so der Kreisarchäologe Jürgen Hald. (Archivbild)
Konstanz Schneemassen in Konstanz: Traglufthalle von Tennisclub bricht zusammen, Warnung vor Waldspaziergängen, Verkehr eingeschränkt
Von Donnerstag auf Freitag hat es so viel geschneit, dass Konstanz förmlich im Weiß versinkt. Hier finden Sie die neuesten Entwicklungen, wichtige Hinweise und Service zum Thema.
Warnschild Dachlawinen in der Niederburg (beim Theater).
Konstanz Baustellen in Konstanz: Was wird 2021 fertig? Wo wird noch gebaut? Und welche neuen Projekte starten? Ein Überblick
Ob Bahnhofplatz, Schwaketenbad oder B33-Tunnel: Auch im neuen Jahr wird in und um Konstanz wieder fleißig gebaut. Wir haben eine Auswahl von Baustellen zusammengestellt, die 2021 neu hinzukommen, abgeschlossen werden oder weitergehen.
Konstanz Die spektakulärsten Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Jahr 2020: Ein Rückblick
Drei Kilogramm Kokain, ein Toter am Seerhein, Sturm Sabine – nicht nur in Sachen Corona war das Jahr 2020 turbulent. Auch Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren in Konstanz im zu Ende gehenden Jahr viel beschäftigt. Der SÜDKURIER hat die spannendsten Einsätze in einem Rückblick noch einmal zusammengefasst.
Das Jahr 2020 war in Sachen Kriminalität und Blaulicht turbulent.
Konstanz Einen Rückzugsort für den Winter: Den sucht Fränky, der seit mehreren Wochen unter einer Brücke in Konstanz lebt
Ganz von der Straße weg will Frank Mahr nicht, wie er selbst sagt. Seit Jahren lebt er bereits als Obdachloser. Doch zumindest für die kalte Jahreszeit würde er sich eine warme Unterkunft wünschen.
Frank „Fränky“ Mahr lebt seit mehreren Wochen mit seinem Hab und Gut unter einer Straßenbrücke in Konstanz. Als der SÜDKURIER mit Fränky spricht, ist gerade sein Kumpel Michael zu Besuch (rechts im Bild), der ebenfalls bereits seit Längerem obdachlos ist.
Konstanz Das Krippenspiel als Video: Die evangelische Kirchengemeinde in Wollmatingen feiert kreativ Weihnachten
Am 24. Dezember feiert das Krippenspiel der evangelischen Kirchengemeinde Wollmatingen seine Premiere. Allerdings nicht wie gewohnt vor Publikum – sondern auf YouTube. So können alle Neugierigen die Aufführung vom Sofa aus verfolgen oder sich das Video an einem der Feiertage ansehen.
Die Dreharbeiten fanden bereits im November im Wollmatinger Ried statt.
Konstanz Erfolgreiche Testphase: Der Wollmatinger Wochenmarkt, der aus einer Privatinitiative entstanden ist, wird weitergeführt
Klein, aber fein – das ist der Wollmatinger Wochenmarkt, der auch zukünftig immer donnerstags zwischen 7.30 bis 13 Uhr stattfinden wird. Die ersten Monate wurde das neue Angebot, das ehrenamtlich und aus Eigeninitiative organisiert wurde, von den Besuchern gut angenommen.
Der Wollmatinger Wochenmarkt – hier Roger Papperitz vom Obsthof Romer – hat bereits Fans, darunter Stammkundin Doris Harder (links).
Konstanz Enkeltrick-Betrüger haben wieder zugeschlagen: 82-jährige Wollmatingerin wird um mehrere tausend Euro gebracht
Weil sie glaubte, ihre Enkelin habe Schulden in Höhe von 20.000 Euro, übergab eine Seniorin aus Wollmatingen ihr gesamtes Erspartes an eine noch unbekannte Frau. Nun ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.
Bei Anrufen, in denen aufgefordert wird, Geld an Unbekannte zu übergeben, sollten Anrufer vorsichtig sein.
Konstanz Wir helfen mit: Der Altenhilfeverein finanziert Angebote für Senioren in der Stadt
Im sechsten Teil der SÜDKURIER-Adventsserie „Wir helfen mit“ stellen wir Ihnen die Arbeit des Altenhilfevereins vor. Dieser sorgt nicht nur mit verschiedenen Aktionen dafür, dass Senioren in diesem schweren Jahr wieder Mut schöpfen, sondern initiiert auch längerfristige Projekte. Der Topf für diese Projekte kann durch Ihre Spende wieder aufgefüllt werden.
Susanne Gau vom Obsthof Romer (links) und Luise Mitsch vom Altenhilfeverein Konstanz wollen mit Äpfeln und Nüssen Senioren, die in Heimen leben, Mut machen. Ihr Nikolausgruß soll die alten Menschen aufmuntern, die seit Beginn der Coronavirus-Pandemie unter zeitweiser Quarantäne und Besuchs-Einschränkungen leiden. Bild: Claudia Rindt
Konstanz Neuregelung des Radverkehrs am Zähringerplatz: Die Stadtverwaltung prüft bereits, wie Verbesserungen erzielt werden können
Das große Problem des Verkehrsknotenpunkts am Zähringerplatz ist schnell beschrieben: Überfüllung. Weil die Zahl der Fahrradfahrer immens gestiegen ist, sind die Radwege direkt am Kreuzungsbereich viel zu schmal geworden. Warten Radler gemeinsam mit den Fußgängern an der Ampel, sind Rückstaus auf den Radweg die Folge.
Viel zu eng, denn für die heutige Menge an Radfahrern war der Zähringerplatz nicht gebaut: Fußgänger und Radfahrer haben am Ampelübergang zu wenig Platz, um zu warten. Sie stehen bereits auf der Radspur.
Konstanz Und es gibt doch einen Weihnachtsmarkt in Konstanz: Bei Ursel Weih in der Berchenstraße gibt‘s alles rund um das schönste Fest des Jahres – unter Beachtung der Corona-Regeln
Ursel Weih will sich und ihren Mitmenschen die Freude nicht nehmen lassen. Ein Besuch auf dem kleinen, aber feinen und liebevollen Weihnachtsmarkt in Konstanz-Wollmatingen
Gisela Schroff ist auf der Suche nach einem Adventskranz. Sie kommt jedes Jahr auf Ursels Weihnachtsmarkt in der Berchenstraße.
Konstanz Die Digitalisierung der Grundschulen erfolgt im Kriechtempo. Obwohl viele Kollegien loslegen könnten, scheitern deren Konzepte an der Ausstattung der Schulen
Schule und Digitalisierung: Wird diese Kombination erwähnt, geht es meist um die weiterführenden Schulen. Aber wie steht es um den medialen Fortschritt an Grundschulen? Bescheiden – das zeigte sich unter anderem während der Schulschließungen im Frühjahr. Vom Mangel an modernen Medien.
Mathestunde mit althergebrachtem Overhead-Projektor: Die Kinder einer zweiten Klasse der Grundschule Wollmatingen präsentieren ihre Lösungen.
Konstanz Sind die vollen Busse nur Einbildung? Stadtwerke-Chef widerspricht dem Eindruck von Schülern, Elternvertretern, Schulleitungen und Lokalpolitikern
Norbert Reuter wundert sich im Gemeinderat und fordert Bürger auf, Probleme zu melden. Außerdem sollen bald Helfer an den Haltestellen stehen. CDU wünscht sich eine Versachlichung der Debatte.
Schüler nahe des Suso Gymnasiums an der Bushaltestelle Klinikum.
Konstanz Giftköder-Alarm am Bismarckturm: Unterwegs mit den Hunden Rudi und Kalua – sind fehlende Hundekotbeutel Teil des Problems?
Das ist zu tun, wenn Giftköder gefunden werden. Die Konstanzer Hundefreunde sind gut vernetzt und helfen sich. Hier geben zwei davon Tipps.
Wasserhundmischling Rudi hat Spaß im Herbstlaub.
Kreis Konstanz Zwischen Allensbach und Hegne startet der nächste Bauabschnitt auf der B 33
Am Montag beginnen Arbeiten zwischen Allensbach-Ost und Hegne-West. Zugleich sollen die Staus an der Waldsiedlung entzerrt werden.
Im Osten von Allensbach beginnen am Montag die Ausbauarbeiten an der B33. Bild: Thomas Zoch
Konstanz Wenn es mal wieder eng wird: Hier müssen Radfahrer in Konstanz besonders vorsichtig sein
Das Thema scheint jetzt auch in der Konstanzer Stadtverwaltung Fahrt aufzunehmen. Wie Gemeinderätin Gabriele Weiner (Junges Forum) berichtet, hatten sich Verantwortliche im Nachklang zur SÜDKURIER-Berichterstattung bei ihr gemeldet und zugesichert, dass zeitnah einige Maßnahmen zur Verbesserung durchgeführt werden sollen.
Allensbach/Hegne Staufalle B33: Ampelumstellung soll das Problem bald entschärfen
Das Landratsamt Konstanz und die Polizei wollen auf das Stauproblem stadtauswärts Richtung Hegne am Knoten Waldsiedlung reagieren. Eine Ampelanlage soll im November umgestellt werden, um den aus Wollmatingen kommenden Verkehr zu regulieren.
Auf der Bundesstraße 33 stadtauswärts Richtung Knoten Waldsiedlung stehen Pendler jeden Tag im Stau (links).
Konstanz Älterer Renault Clio in Wollmatingen komplett ausgebrannt: Die Polizei sucht Zeugen
Am Sonntagmorgen waren Passanten auf das ausgebrannte Fahrzeugwrack in einem Waldstück bei Wollmatingen gestoßen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.
Symbolbild.
Küssaberg Noch pendelt der neue Pfarrer
  • Martin Metzler Nachfolger von Marcus Maria Gut
  • Stelle nach knapp einem Jahr wieder besetzt
  • Unterwegs zwischen Bad Säckingen und Küssaberg
Martin Metzler ist der neue Pfarrer der Sankt Christophorus-Gemeinde Küssaberg/Hohentengen.
Reichenau Unfall auf der Pirminstraße: Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Baum geprallt
Ein Schaden in vierstelliger Höhe und ein nicht mehr fahrbreiter Audi sind das Ergebnis eines Unfalls auf der Reichenau, der sich Montagnacht ereignete. Personen wurden dabei nicht verletzt. Das geht aus einer Pressenotiz der Polizei hervor.
Symbolbild
Böhringen „Corona hat uns Beine gemacht“ – Pfarrer Markus Weimer setzt in der Corona Krise auf digitale Angebote
Pfarrer Markus Weimer setzt in der evangelischen Gemeinde Böhringen auf Live-Streams, eine App und digitale Angebote. Nicht nur, weil er will. Er muss.
Pfarrer Markus Weimer setzt in der evangelischen Gemeinde Böhringen auf Live-Streams, eine App und digitale Angebote.
Konstanz 19 Tatverdächtige ermittelt, gestohlene Fahrräder sichergestellt: Ermittlungsgruppe „Speiche“ des Polizeireviers Konstanz klärt weitere Straftaten auf
Seit fast drei Monaten ist die Ermittlungsgruppe „Speiche“ im Einsatz. In dieser Zeit konnten gestohlene Fahrräder im Gesamtwert von 50.000 Euro sichergestellt werden. Das teilt die Polizei Konstanz in einer Pressemitteilung mit.
Symbolbild
Konstanz Die OB-Wahl beginnt, die Konstanzer Wahllokale öffnen! Das müssen Sie wissen, bevor Sie sich auf den Weg zur Stimmabgabe machen
Wer bisher noch nicht gewählt hat, kann immer noch den Ausgang der Oberbürgermeister-Wahl am Sonntag mitbestimmen. Zum Wählen ist es alles andere als zu spät, und bis Samstag hatten schon über 54 Prozent der Berechtigten per Brief abgestimmt. Hier gibt es alles Wissenswerte zur Stimmabgabe im Wahllokal.
So wie hier in Dettingen am 27. September wird in den Wahllokalen nicht nur die Stimmenabgabe überwacht, sondern auch das Einhalten der Corona-Regeln.
Kreis Konstanz Die Winzer in der Region freuen sich auf einen guten Jahrgang – trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie
Die Weinlese unter Corona-Bedingungen ist eine Herausforderung für die Weingüter. Und der Absatz-Einbruch durch die Schließung von Gastronomiebetrieben während des Lockdowns und die Absage der Weinfeste macht den Winzern zu schaffen.
Sie helfen bei der Weinlese der Spitalkellerei Konstanz unterhalb des Bismarckturms (von links): Sylwia Krzywonos aus Polen, Mihai Fekete aus Rumänien und Dorota Szela aus Polen.