Thema & Hintergründe

Wolfgang Zoll

Aktuelle News zum Thema Wolfgang Zoll: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Wolfgang Zoll.
Neueste Artikel
Kreis Konstanz Ende der Problemschranken: Bahn erneuert Technik an fünf Bahnübergängen
Besonders in feuchten Monaten verursacht die störanfällige Technik an fünf Bahnübergängen zwischen Allensbach und Markelfingen Zugverspätungen. Ende 2020 soll durch Sanierungen damit Schluss sein. Auch die Kreuzungsbereiche mit den Straßen werden verbessert.
Der Bahnübergang am Markelfinger Campingplatz ist der westlichste von fünf Übergängen zwischen Radolfzell und Allensbach, die modernisiert werden. Dabei sollen die störungsanfällige Schrankentechnik ersetzt und die Kreuzungsbereiche verbessert werden. Die Kosten werden auf über sechs Millionen Euro geschätzt.
Reichenau Wo noch Wohnraum entstehen kann
Der Gemeinderat hat Prioritäten bei der Entwicklung der Gemeinde Reichenau gesetzt – das Festland soll verstärkt einbezogen werden.
Mit dem Kauf des Hauses in der Burgstraße für 1,167 Millionen Euro ist die Gemeinde Reichenau aktiv in die Bodenpolitik eingestiegen.
Reichenau Grünes Licht für den umstrittenen Carport am Hotel Mein Inselglück
Nach langem Hin und Her hat eine Mehrheit des Reichenauer Gemeinderats nun zugestimmt, dass die Betreiber des Hotels Mein Inselglück im Zuge einer Erweiterung einen Carport in der östlich gelegenen Wiese bauen dürfen, ohne dass dieser komplett in der Erde verschwinden muss.
Streitpunkt: Hier soll der Carport für weitere Parkplätze des Hotels Mein Inselglück (links) entstehen. Das Tauziehen um dessen oberirdische Höhe ist beendet.
Reichenau Bereich Kessler: Die Gemeinde will kaum weitere Häuser
Wieder einmal stellt die Gemeinde Reichenau einen Bebauungsplan auf, weil einige Grundstückseigentümer in einem bestimmten Bereich der Insel Bauanträge für Wohnhäuser gestellt haben. Diesmal geht es um den Bereich Kessler.
Das ist das Plangebiet Kessler
Reichenau Eine Ladestation für E-Autos auf dem Oberzeller Parkplatz ist bereits beschädigt
Kaum installiert, schon demoliert: Ein Autofahrer hat eine der neuen Elektroladesäulen gerammt und ist weiter gefahren, ohne Verantwortung zu übernehmen. In der Gemeinderatssitzung informiert Bürgermeister Wolfgang Zoll über die Planungen zu weiteren Ladesäulen in Göldern, die die von der EnBW betrieben werden sollen.
Drei Elektroladesäulen hat die Gemeinde auf dem Oberzeller Parkplatz aufgestellt. Eine ist beschädigt – allerdings nicht von dem Auto auf dem Foto.