Thema & Hintergründe

Wolfgang Reuther

Aktuelle News zum Thema Wolfgang Reuther: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Wolfgang Reuther.
Neueste Artikel
Stockach An der Burghalde kommen bald die Bagger
Erste Arbeiten für Neubauten im Gebiet Burghalde dürften schon in diesem Jahr beginnen. Dies sagte Bürgermeister Rainer Stolz in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf Nachfrage von Wolfgang Reuther (CDU).
Stockach/Ludwigshafen Das Stockacher Narrengericht bekommt seinen Strafwein, doch die Beklagte ist nicht dabei: Schuld daran ist der lange Schatten der Berliner Politik
Eigentlich lösen die Beklagten ihre Weinschuld beim Stockacher Narrengericht persönlich ein. Doch AKK hat als neue Verteidigungsministerin nun anderes zu tun. Im Februar kassierte sie noch eine Weinstrafe von 180 Litern bei der Verhandlung in Stockach. Nun hat ihr Ehemann Helmut Karrenbauer sie bei der Übergabe am Ludwigshafener Bodenseeufer vertreten.
Ein Hauch von Côte d‘Azur bei der Strafweinübergabe: Narrenrichter Jürgen Koterzyna, Bundestagsabgeordneter Andreas Jung (CDU), Helmut Karrenbauer, Fürsprech Michael Nadig und Thomas Strobl (CDU), Landesinnenminister und stellvertretender Bundesvorsitzender seiner Partei. Seinetwegen waren auch Personenschützer und Polizei vor Ort. Und Jung und Strobl sorgten für die offizielle Parteipräsenz beim Anlass.
Stockach-Hindelwangen Oberdorfstraße: Anlieger frei erst ab 3,5 Tonnen
Die Oberdorfstraße soll künftig erst für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen eine Anlieger-frei-Straße bleiben. Dies sagte Bürgermeister Rainer Stolz in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats auf Nachfrage von Wolfgang Reuther (CDU).
Stockach So hat Stockach gewählt: Grüne gewinnen einen Sitz, FDP bleibt stabil, alle anderen schrumpfen
Wie bei der Europawahl so in Stockach auch bei der Kommunalwahl: Die Grünen gehen als Sieger aus der Abstimmung hervor. Ihre Fraktion wächst von vier auf fünf Sitze. Stärkste Kraft bleibt die CDU mit elf Sitzen, die mit Wolfgang Reuther auch den Stimmenkönig stellt. Die Zahl der Frauen im Gremium wächst von sechs auf acht. Und statt 31 Mitgliedern sind künftig nur noch 28 Frauen und Männer im Gremium. Das ist der neue Stockacher Gemeinderat:
Stockach Gemeinderats-Check (1): Die Stockacher CDU im Blick
Im ersten Teil der Serie zur Kommunalwahl geht es um die größte Fraktion im Stockacher Gemeinderat. Was die Kommunalpolitiker in den zurückliegenden fünf Jahren bewegt haben – und was sie bewegt hat.
Diese 13 Frauen und Männer sitzen derzeit für die CDU im Stockacher Gemeinderat.
Meinung Der neue Kläger: Häuptling scharfe Zunge
Mit dem neuen Kläger Wolfgang Reuther hat sich die Strategie deutlich geändert. Reuther geht sehr direkt zu Werk – und langt dabei teilweise auch unter die Gürtellinie.
Raum Stockach Wolfgang Reuther, Johannes von Bodman und Rainer Stolz hören auf, Matthias Weckbach tritt für CDU statt Freie Wähler an: Karussell bei den Kreistagskandidaten
Vor der Kommunalwahl zeichnen sich schon erste Personalien beim Kreistag ab. Drei bekannte Gesichter aus dem Raum Stockach wollen nicht mehr in das Gremium – Reuther, von Bodman (beide CDU) und Stolz (Freie Wähler) nehmen Abschied. Und Matthias Weckbach will für die CDU in den Kreistag, nachdem er zuletzt für die Freien Wähler angetreten war.
Auch er will nicht mehr in den Kreistag: Wolfgang Reuther (CDU), Stimmenkönig von 2014.
Orsingen-Nenzingen Ordensverleihung auf Schloss Langenstein: Die Cumpaney zeigt den angewandten Alefanz
Wolfgang Reuther hält die Laudatio auf den Ordensträger und schießt mit Pointen im Sekundentakt. Ordensträger Alfred Mutter fragt sich zunächst, ob er den Orden ablehnen sollte, ergibt sich dann aber seinem Schicksal. Ernste Töne gab es aber auch: Der Cumpaney-Abend wird ab dem nächsten Jahr in einem anderen Raum abgehalten. Und für den Museumsneubau braucht der Verein noch viel Geld.
Viel zu lachen bekam das Publikum im Hölzernen Gang von Schloss Langenstein – zum Beispiel bei der Hausband "Langensteiner Alpensänger", die nicht nur auf der Bühne Musik machten (von links): Carola Schäpke, Karl Amann, Michael Zehnle, Martin Schäuble, Holger Schank.
Stockach Stockachs Ehrenbürger Heinrich Wagner ist tot
Wagner starb am Abend des Dreikönigstages, 6. Januar. Dies hat seine Familie bestätigt. Wagner hat Stockach nach dem Zweiten Weltkrieg geprägt wie kaum ein anderer. Er wurde 87 Jahre alt.
Stockachs Ehrenbürger Heinrich Wagner auf einem Foto vom Juli 2018. Wagner ist am Dreikönigstag, 6. Januar 2019, gestorben.
Stockach/Ludwigshafen In Espasingen und Ludwigshafen soll es ruhiger werden
  • Die Lärmaktionspläne für Espasingen und Ludwigshafen sind fertig und von den Gemeinderäten beschlossen.
  • Die größte Neuerung: Im Stockacher Teilort soll nachts Tempo 30 kommen. Dies muss zwar bei der Genehmigungsbehörde beantragt werden, hat laut Verkehrsplaner Claus Kiener aber gute Aussicht auf Erfolg.
Beim Lärmaktionsplan ging es in den Gemeinderäten um Straßen wie diese in Ludwigshafen, die stark befahren sind. An dieser Stelle wurde bereits ein Tempolimit auf 40 Stundenkilometer eingerichtet, das allerdings wohl nicht weiter sinken kann.
Friedrichshafen/Amtzell Streit zwischen BSB und Land vor Gericht: Wer zahlt die Ausbaggerung der Zufahrt zum Hafen?
Es geht um 425 551,02 Euro plus Zinsen: So viel hat die Ausbaggerung der Zufahrt zum Hafen in Friedrichshafen gekostet. Die Bodensee-Schiffsbetriebe ließen die Arbeiten 2015 ausführen, weil die Situation für die Schifffahrt immer schwieriger wurde. Aber müssen die Bodensee-Schiffsbetriebe die Rechung auch bezahlen? Oder ist dafür das Land Baden-Württemberg zuständig? Darüber entscheidet jetzt das Verwaltungsgericht Sigmaringen.
Nachdem im Sommer 2015 bereits der Hafen selbst ausgebaggert worden war, wurde im November 2015 die Zufahrt von Sediment befreit. Wer für die Kosten der Arbeiten in der Zufahrt aufkommt, war und ist umstritten.
Stockach Wolfgang Reuther wird neuer Kläger des Narrengerichts
Nach dem Rückzug von Thomas Warndorf aus dem Amt hat das Narrengericht nun bekannt gegeben, wer die prominente Tätigkeit übernehmen wird: Ab der Fasnacht 2019 wird Wolfgang Reuther die Beklagten in die Zange nehmen.
Wolfgang Reuther (links) wird neuer Kläger des Stockacher Narrengerichts. Das Archivbild zeigt ihn mit Hans-Jörg Kaufmann, seinem Vorgänger im Amt des Ordensmeisters.