Thema & Hintergründe

Wolfgang Kaiser

Aktuelle News zum Thema Wolfgang Kaiser: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Wolfgang Kaiser.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Stühlingen Auf der Suche nach Spendern für eine neue Schaukel ist der Ortschaftsrat Grimmelshofen
Der Rastplatz im Pfaffenholz im Stühlinger Ortsteil Grimmelshofen ist zum großen Teil saniert. Nun fehlen aber noch Spenden für eine neue Schaukel.
Spenden, um die vom Specht zerstörte Schaukel am Rastplatz zu ersetzen, sammelt Grimmelshofens Ortsvorsteher Wolfgang Kaiser.
Stühlingen Freiwillige sanieren den Rastplatz im Pfaffenholz im Stühlinger Ortsteil Grimmelshofen
Der Rastplatz im Pfaffenholz in Grimmelshofen wurde mit neuer Ausstattung aufgewertet. Das Material dafür stammt
von der Wutachtalbahn, so ist der Grill aus Schienen und die Gabionen enthalten Gleisschotter.
Durch die Initiative der Ortschaftsräte Grimmelshofens und den Einsatz der Handwerker aus dem Dorf wurde der Rastplatz im Pfaffenholz umfassend saniert. Seit 2014 arbeitet Ortsvorsteher Wolfgang Kaiser (im Bild) darauf hin. Für die Einweihungsfeier fehlt aktuell nur noch die Erlaubnis, diese muss bis nach der Pandemie warten. Genutzt werden darf der öffentliche Rastplatz bereits.
Stühlingen Ein Häuschen mit Charme: So sehen die möglichen Pläne für das Stromhäusle aus
Der Ortschaftrat Grimmelshofen hat viele Ideen wie sich das Stromhäuschen an der Herrenwiese nutzen lässt, das unter Bau- und Kulturdenkmalschutz steht. Nun wird mit dem Denkmalamt und der Stadtverwaltung abgeklärt, was nötig und möglich ist.
Der Ortschaftsrat Grimmelshofen sammelte Ideen, wie das Häuschen künftig genutzt werden könnte. Es wurde der Beschluss gefasst, dass Gebäude in Eigenleistung zu sanieren.
Bad Dürrheim Seit einem Jahr im Ausnahmezustand
Wie viele Institutionen ist das Mehrgenerationenhaus „Generationentreff Lebenswert“ coronabedingt seit Monaten für den Publikumsverkehr geschlossen. Angelika Strittmatter und Wolfgang Götz vom Vorstandsteam planen für die Zukunft nach Corona.
Angelika Strittmatter und Wolfgang Götz vom Vorstandsteam des Generationentreffs Lebenswert haben für die Zukunft viele Themen auf ihrer Agenda.
Bad Dürrheim Skeptische Fragen zu neuen Bauplänen
Gemeinderäte fragen bei Hotelprojekt nach. Die finanzielle Sicherheit wird von Reinhard Lindenhahn infrage gestellt
Aus dem Sure-Hotel (oben links) und dem Solegarten (links unten) soll ein Gesundheitsresort entstehen, dessen Therapiezentrum in der Grünfläche hinter den beiden Hotels Platz finden soll und über Fußwege mit beiden Hotels verbunden sein soll. Bild: SK-Archiv Götz
Bad Dürrheim Grüne gewinnen auch in Bad Dürrheim
Schlechtes CDU-Ergebnis wurde erwartet. AfD-Ergebnisse stimmen Fraktionen nachdenklich.
Die Wahlbeteiligung in Bad Dürrheim liegt dieses Jahr nur bei 62,4 Prozent im Vergleich zu 70 Prozent vor fünf Jahren.
Bad Dürrheim Positives Echo des Gemeinderates auf Bau-Pläne am Südtor
Der Handel in der Innenstadt soll jedoch von den Plänen nicht beeinflusst werden. Die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes braucht rund ein Jahr Zeit.
Auf dem 8000 Quadratmeter großen, dreieckigen Grundstück am Ortseingang Bad Dürrheims an der der Kreuzung Salinen- und Huberstraße (unten Bildmitte) soll ein Gebäudekomplex mit drei Häusern und unter anderem 70 Wohnungen entstehen. Bild: Herbert Schötz
Bad Dürrheim Autarke Gemeinde als attraktives Ziel
Beschluss für Klimaschutz 2020 gefasst, Klimaschutzprojekte
dürfen nicht länger warten.
Das Projekt „Bad Dürrheim blüht auf“ wurde im Mai 2020 als offizielles Projekt der UN-Dekade biologische Vielfalt ausgezeichnet. (Archiv)
Bad Dürrheim Zukunftssicherung trotz Engpässen
Die Zukunftsfähigkeit des Solemar hat trotz der engen Lage uneingeschränkte Priorität. Die SPD-Fraktion vermisst den „roten Faden“, Verwaltung und Gemeinderat würden sich oft verzetteln.
Karen Roeckl
St. Blasien Heimbewohner in St. Blasien werden geimpft
Ein mobiles Team ist in verschiedenen Einrichtungen im Einsatz. 58 Bewohner und Beschäftigte im Haus Mutter haben ihre erste Dosis bereits erhalten.
Arzt Christoph von Ascheraden impft einen Mann in St. Blasien.
Bad Dürrheim Viele Brücken in Bad Dürrheim sind sanierungsbedürftig
Bei der Solemar-Brücke besteht direkt Handlungsbedarf. Vier weitere Brücken stehen auf dem Plan. Eine Priorisierung erfolgt nach den Hauptprüfungen.
Die Sanierung der Brücken über die Stille Musel in der Innenstadt Bad Dürrheims ist seit Jahren Thema.
Stühlingen Das Stühlinger Stadtsäckel erreicht die Belastungsgrenze
Stühlingen investiert in diesem Jahr 4,4 Millionen Euro. Die Verschuldung soll trotzdem um 250.000 Euro sinken.
Die Kanalisation in der Waldshuter Straße in Eberfingen muss saniert werden.
Bad Dürrheim Zähes Ringen der Räte
um Einsparungen – Verwaltungsausschuss berät über Haushaltsentwurf 2021
Die Stadt muss unbedingt 700 000 Euro einsparen. Das Landratsamt fordert die Stadt auf, alles dafür zu tun, den Zahlungsmittelabfluss von 700 000 Euro zu verhindern
Die Grund- und Werkrealschule in Bad Dürrheim hat derzeit rund 372 Schülerinnen und Schüler. Für das neue Schuljahr wird mit drei neuen ersten Klassen gerechnet. (Archiv)
Waldshut-Tiengen Plädoyers für den Dialekt: Wolfgang Kaiser und Gudrun Schirmer sind leidenschaftliche Anhänger des Alemannischen und sie sagen auch, warum
  • Zwei Stühlinger, die viel vom Alemannischen halten
  • Wolfgang Kaiser und Gudrun Schirmer nennen Gründe
  • Pflege der Muttersprache halten beide für wichtig
Wolfgang Kaiser und Gudrun Schirmer sind leidenschaftliche Anhänger des alemannischen Dialekts.
Bad Dürrheim Bad Dürrheim erhöht die Kurtaxe
Die Gebühren wurden seit 2011 nicht erhöht, die Fraktionen stimmen nur schweren Herzens zu, die Erhöhungen werden in Staffelungen erfolgen.
Das Gradierwerk ist einer der Anziehungspunkte der Stadt, für welchen aber Tagesgäste von außerhalb keine Kurtaxe bezahlen.
Bad Dürrheim Kleinigkeiten machen den Ort schön
Biesingen muss die Kosten für Brunnensanierungen selbst tragen. Kindergartenkinder haben 1,8 Tonnen Äpfel gesammelt
Bad Dürrheim Der Technische Ausschuss Bad Dürrheim lehnt nach langem Hin und Her eine Aufstockung ab
Das Gremium sieht die Gefahr der Schaffung eines Präzedenzfalles. Viele rechtliche Fragen sind noch ungeklärt.
Das Anwesen „Am Waldrain 6“ soll nach dem Willen des Bauherrn um ein Penthouse aufgestockt werden (siehe Bauzaun). Die Anlieger empfinden das als zu massiv.
Waldshut-Tiengen Ortschaftrat macht sich über Dorfentwicklung Gedanken
Grimmelshofen verfügt eigentlich über genügend Bauerwartungsland. Doch nicht alle Landbesitzer wollen verkaufen. Die Ortschaftsräte erarbeiten eine Stellungnahme für einen geplanten Masterplan für alle Stühlinger Ortsteile.
Die Dorfentwicklung war das Thema der Grimmelshofener Ortschaftsratssitzung. Die Räte erarbeiteten dazu eine Stellungnahme für einen geplanten Masterplan für alle Stühlinger Ortsteile.
Bad Dürrheim Die Stadt spart an vielen Stellen
Der Gemeinderat ringt auch bei Kleinbeträgen um Einsparungen. Viele Maßnahmen werden auf die nächsten Jahre verschoben.
Aufgrund der finanziellen Situation rückt eine Stadtbuslinie für Bad Dürrheim wohl in weite Ferne.
Bad Dürrheim Die LBU aus Bad Dürrheim will zusätzliche Angebote an der GWRS umsetzen
Schülerzahlen bei Ganztagsbetreuung sinken. Die Betreuungsangebote sollen flexibilisiert werden.
Tanja Bühler ist Mitglied im Arbeitskreis.
Visual Story Corona-Krise: Dem Landkreis fehlen jetzt schon 9,1 Millionen Euro
  • Mehrkosten und Einnahmeverluste durch Corona
  • Kreistag diskutiert am 18. Mai den Sparplan
  • Mit Videos und Bildern aus der Sitzung!
Die fetten Jahre sind offenbar vorbei: Landrat Sven Hinterseh hat am Montag im Kreistag keine guten Nachrichten im Gepäck für die Kreisräte. Rund zehn Millionen Euro sollen wegen Corona in der Kreiskasse fehlen.
Bad Dürrheim So erleben Stadträte Bad Dürrheims die Corona-Krise
Vorbildliche und transparente Zusammenarbeit zwischen Stadt und Gemeinderat wird gelobt. Telefonkonferenzen ersetzen zurzeit die Sitzungen.
Klaus Götz
Bad Dürrheim Die Nachnutzung der Altimmobilie der Klinik Limberger wirft viele Fragen auf
Am ehesten wird nach jetzigen Erkenntissen wohl nur die Wohnbebauung in Frage in Frage kommen. Die Flächenumnutzung muss jedoch genau geprüft werden.
So wie auf dem 3D-Schaubild könnte das neue Areal der Klinik Limberger später aussehen. Zunächst sollen jedoch nur drei Bettengebäude entstehen.