Thema & Hintergründe

Winfried Kretschmann

Geboren und aufgewachsen im schwäbischen Spaichingen, schaffte es Winfried Kretschmann an die Spitze der baden-württembergischen Landespolitik, als erster Ministerpräsident der Grünen.

Neueste Artikel
Kinderbetreuung Kita-Eltern fühlen sich in der Corona-Krise im Stich gelassen. Ein neugegründeter Landeselternbeirat will jetzt helfen und mehr Einfluss auf die Politik nehmen
Familien mit Kleinkindern leiden unter den Einschränkungen, die die Corona-Krise mit sich bringt. Zwar sollen alle Kita-Einrichtungen bis Ende Juni wieder öffnen – diese Maßnahmen reichen aber nicht, beklagen Eltern. Um ihnen mehr Mitsprache zu ermöglichen, wurde jetzt ein Landeselternbeirat gegründet.
Zumindest ein Teil der Kinder darf seit Mitte Mai wieder Kitas besuchen. Der Rest soll bis Ende Juni folgen.
Corona Hier tüftelt die Schweiz an der Super-Schutzmaske: Ein Blick in die Labore der Eidgenössischen Materialprüfungsanstalt
Ein Schal bringe als Schutz gegen Corona wenig, sagt der Molekularbiologe Peter Wick. Deshalb entwickeln und testen er und andere Schweizer Forscher sogenannte Community-Masken, die für die breite Bevölkerung gedacht sind. Mit einzelnen Exemplaren sollen Masken-Träger nicht nur andere, sondern auch sich selbst vor Corona schützen können. Wir haben uns in den Laboren umgesehen.
Empa-Labortechnikerin Pierrine Zeller inspiziert eine Mund-Nasen-Maske, die sie dem „Spuck“-Test ausgesetzt hat.
Konstanz Hoffen, dass Mama verzeiht – was das Besuchsverbot bei dementen Senioren und ihren Familien anrichtet
Die Konstanzer Einrichtungen bereiten sich nach Wochen des Besuchsverbots darauf vor, dass die Bewohner wieder ihre engsten Angehörigen empfangen können. Kurz vor dem Muttertag. Die vergangenen Wochen waren für Kinder von Pflegebedürftigen eine Zerreißprobe, wie eine Konstanzerin erzählt, deren demente Mutter glaubt, sie sei im Heim vergessen.
Ein Archivbild aus besseren Zeiten: Eine Mitarbeiterin hält einer Patientin die Hand. Das ist jetzt nur noch mit Schutzausrüstung möglich.
VS-Villingen Mundschutzpflicht seit Montag auch in Villingen – wo es Masken gibt, wie sich die Menschen an die Verordnung halten
Wer Lebensmittel, Kleidung oder anderes einkaufen will, muss seit Montag in ganz Baden-Württemberg den Mund und die Nase bedecken. Die meisten Menschen greifen hierfür auf einen Mundschutz zurück – in Villingen auch Gosche-Deckel genannt. Doch, wo bekommt man Mundschutze her? Der SÜDKURIER hat sich in der Villinger Innenstadt umgeschaut.
Müller-Kundin Margarita Lopez aus Obereschach trägt schon seit einem Monat einen Mundschutz. Sie begrüßt die Pflicht und findet, dass diese viel früher hätten kommen müssen.
Überlingen Ein Grund zum Feiern in Zeiten der Krise: Helga und Jürgen Schröder blicken auf 60 gemeinsame Ehejahre
Helga und Jürgen Schröder kennen Krisenzeiten, sie haben als Kinder Kriegswirren und Nachkriegszeit erlebt. Nun feierten sie diamantene Hochzeit. Dazu gratulierte dem Ehepaar in Vertretung des Oberbürgermeisters Stadtrat Michael Wilkendorf. Außerdem überreichte er ihnen die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterschriebene Ehrenurkunde.
In Vertretung des Oberbürgermeisters gratulierte Stadtrat Michael Wilkendorf den Eheleuten Helga und Jürgen Schröder zur diamantenen Hochzeit und überreichte dazu die Ehrenurkunde des Ministerpräsidenten.