Thema & Hintergründe

Wiha Panthers Schwenningen

Zeigte in seinem Debüt für die Panthers eine ganz starke erste und eine ordentliche zweite Hälfte: Point Guard David Cohn (am Ball), hier gegen Ethan Alvano.

Aktuelle News und Hintergründe zu den Wiha Panthers Schwenningen.

In den vergangenen Jahren haben sich die Panthers aus Schwenningen im deutschen Basketball einen Namen gemacht.

Seit der Saison 2019/20 spielt die Mannschaft in der 2. Bundesliga ProA.

Zu den bisher größten Erfolgen der Basketballer zählen die drei Meistertitel in der ersten Regionalliga. Diese holten sie sich 2009/10, 2016/17 sowie in der Saison 2017/18.

Trainer Alen Velcic, gebürtiger Villinger und ehemaliger Basketball-Bundesligaspieler, arbeitet seit über 20 Jahren daran, seine Mannschaft weit nach vorn zu bringen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Wiha Panthers Die Playoffs sind das Mindestziel
  • Wiha Panthers gehen ambitioniert in neue Saison
  • Trainer Velcic hofft auf einen Corona-Schnelltest
Diese Mannschaft soll mindestens die Playoffs erreichen. Von links: Teambetreuer Nenad Bogdanovic, Rytis Pipiras, Robin Jorch, Felix Edwardsson, Ivan Mikulic, Chris Frazier, Lars Lagerpusch, Shaun Willett, Jonas Niedermanner, Nate Britt, Kevin Bryant, Physio-Therapeut Mark Bicker und Team-Manager Danny Windisch. Oben stehend von links: die Co-Trainer Aleksandar Nadjfeji und Boyko Pangarov senior sowie Cheftrainer Alen Velcic. Es fehlt Kapitän Kosta Karamatskos. Bild: Verein
Wiha Panthers Shaun Willett ist Kraftpaket und Allzweckwaffe zugleich
Die Neuzugänge der wiha Panthers: Der US-Amerikaner tritt in Schwenningen das Erbe von Rasheed Moore an
Shaun Willett (am Ball) will bei den wiha Panthers Schwenningen an seine mit durchschnittlich 30 Punkten sehr erfolgreiche Vorsaison anknüpfen. Bild: Sauter
Wiha Panthers Aleksandar Nadjfeji: „Die Mannschaft hat Potenzial“
Der neue Assistant Coach der wiha Panthers Schwenningen über seine Tätigkeit in der Doppelstadt
Prominenter Name: Assistenz-Trainer Aleksandar Nadjfeji. Bild: Maurice Sauter
Wiha Panthers „Hungrige“ wiha Panthers Schwenningen greifen wieder an
Basketballer befinden sich mitten in Vorbereitung. Trainer Alen Velcic ist angetan von der neuen Mannschaft
Ivan Mikulic (mit Ball), einer von zwei verbliebenen Spielern aus der Vorjahresmannschaft, zieht gegen den US-amerikanischen Neuzugang Nate Britt (rechts) energisch zum Korb. Bilder: Maurice Sauter
Wiha Panthers Friederici wird ein Eisbär
25-jähriger Shooting Guard wechselt von Schwenningen nach Bremerhaven
Geht von den Panthers zu den Eisbären: Leon Friederici (am Ball
Wiha Panthers Mit Paderborn geht es los
  • Wiha Panthers empfangen Uni Baskets am ersten Spieltag der ProA
  • Sicherheitskonzept erlaubt etwa 450 Zuschauer
Rasheed Moore „Der nächste Schritt muss jetzt kommen“
Nach drei erfolgreichen Jahren bei den wiha Panthers wechselt Rasheed Moore zur neuen Saison zu den Fraport Skyliners in die Bundesliga. Im SÜDKURIER-Interview erklärt der US-Amerikaner seine Entscheidung und blickt auf die Zeit in Schwenningen zurück.
Marschierte mit den wiha Panthers von der Regionalliga bis in die ProA und sorgte, wie hier gegen die Tigers Tübingen, für zahlreiche spektakuläre Highlights: Rasheed Moore (am Ball). Bild: Sauter
Basketball Rasheed Moore geht nach Frankfurt
Wiha Panthers verlieren ihren Topscorer an die Fraport Skyliners
Publikumsliebling Rasheed Moore verlässt die Panthers.
Basketball ProA startet am 16. Oktober
2. Basketball-Bundesliga verschiebt den Saisonstart um einen Monat nach hinten
wiha Panthers Rytis Pipiras kommt nach Schwenningen
Litauer wechselt von Würzburg an den Neckarursprung. Bill Borekambi wird dagegen nicht zurückkehren
Rytis Pipiras (am Ball) wird seine Athletik in der kommenden Saison im Trikot der wiha Panthers demonstrieren.
wiha Panthers Kevin Bryant kommt für Leon Friederici
Shooting Guard aus Göttingen möchte in Schwenningen Spielzeit sammeln. Leon Friederici sucht diese woanders
Neuestes Mitglied der wiha Panthers: Shooting Guard Kevin Bryant.
Basketball Ivan Mikulic bleibt ein Panther
Schwenninger Basketballer binden Spielmacher für ein weiteres Jahr
Spielmacher Ivan Mikulic verlängerte seinen Vertrag bei den wiha Panthers.
Basketball Ein „Sensationstransfer“ für die wiha Panthers
Nate Britt spielte einst für die Universität von North Carolina und verstärkt nun die Schwenninger Basketballer. Brandon und Lewis verlassen die Panthers
Einst für die berühmte University of North Carolina am Ball, künftig für die wiha Panthers Schwenningen auf Korbjagd: Point Guard Nate Britt.
Basketball Patrick Wenzel verstärkt wiha Panthers im Bereich Sponsoring
Die wiha Panthers Schwenningen zünden die nächste Stufe in ihrer strukturellen Entwicklung. Mit Patrick Wenzel übernimmt ein ambitionierter, erfahrener Mann ab sofort den Posten des Marketing Directors.
Patrick Wenzel soll die wiha Panthers im Sponsoring-Bereich voranbringen.