Thema & Hintergründe

Wiha Panthers Schwenningen

Wiha Panthers Schwenningen

Aktuelle News und Hintergründe zu den Wiha Panthers Schwenningen.

In den vergangenen Jahren haben sich die Panthers aus Schwenningen im deutschen Basketball einen Namen gemacht.

Seit der Saison 2019/20 spielt die Mannschaft in der 2. Bundesliga ProA.

Zu den bisher größten Erfolgen der Basketballer zählen die drei Meistertitel in der ersten Regionalliga. Diese holten sie sich 2009/10, 2016/17 sowie in der Saison 2017/18.

Trainer Alen Velcic, gebürtiger Villinger und ehemaliger Basketball-Bundesligaspieler, arbeitet seit über 20 Jahren daran, seine Mannschaft weit nach vorn zu bringen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Basketball Wiha Panthers – Endlich soll ein Sieg gegen Rostock her
  • Schwenninger Basketballer am Sonntag bei Seawolves zu Gast
  • Neckarstädter treten die lange Auswärtsreise mit dem Flugzeug an
Der Ex-Rostocker Grant Sitton fällt bei den wiha Panthers aufgrund einer Verletzung für das Spiel gegen seine ehemaligen Mannschaftskollegen aus.
Basketball Euphorie bei den Panthers
Schwenninger Basketballer feiern Erfolg in Vechta. Trainer Velcic sieht noch viel Potenzial
Quatarrius Wilson (am Ball) musste beim Panthers-Sieg in Vechta Schwerstarbeit verrichten.
Basketball Wiha Panthers triumphieren nach Verlängerung bei Spitzenteam Rasta Vechta
Der nächste Krimi, der nächste Sieg gegen ein Topteam: Die Schwenninger Basketballer rangen den Bundesliga-Absteiger Rasta Vechta auswärts mit einem Kraftakt nach Verlängerung mit 79:78 nieder. Ein Schlag ans Brett entschied die Partie.
David Cohn erzielte 23 Punkte, darunter die entscheidenden zum Sieg der wiha Panthers in Vechta.
Basketball Wiha Panthers peilen in Vechta einen Sieg an
Die Schwenninger Basketballer sind am Samstag bei Topteam Rasta zu Gast. Till Isemann und Luka Dolman sind bei den Neckarstädtern wieder fit
Bisher ließ es Till Isemann nur bei Testspielen krachen, nun kehrt der Center nach auskurierter Verletzung wieder ins Aufgebot der Wiha Panthers zurück. Bild: Sauter
Basketball Trainer Velcic schwitzt und schwärmt von seinen wiha Panthers
Schwenninger Basketballer überzeugen gegen Bremerhaven. Sonderlob für Adrian Bergmann
Kam in der entscheidenden Phase des Spiels aufs Feld und zeigte gegen Bremerhaven eine starke Leistung: Panthers-Spieler Adrian Bergmann (am Ball). Bild: Maurice Sauter
Basketball Wiha Panthers feiern in einem Krimi gegen die Eisbären Bremerhaven den ersten Saisonsieg
In ihrem Heimspiel vor 670 Zuschauern gegen die Eisbären Bremerhaven wird den Schwenninger Basketballern die Vergänglichkeit einer 22-Punkte-Führung vor Augen geführt. Dennoch setzt sich das Velcic-Team trotz eines großen Defizits im Rebounding verdient mit 83:81 durch.
Zeigte in seinem Debüt für die Panthers eine ganz starke erste und eine ordentliche zweite Hälfte: Point Guard David Cohn (am Ball), hier gegen Ethan Alvano.
Panthers Schwenningen Saisonstart 2.0 für die Panthers Schwenningen
Basketballer empfangen am Samstag Bremerhaven. Personelle Lage hat sich deutlich gebessert
Sollte Till Isemann weiterhin ausfallen, wäre Quatarrius Wilson (am Ball) der einzige Center im Kader der Wiha Panthers Schwenningen im Heimspiel gegen Bremerhaven.
Basketball Das Personalpuzzle beginnt schon jetzt
Wiha Panthers stecken schon früh in personellen Nöten. Ein neuer Spieler soll noch kommen.
Benötigt noch etwas Zeit, um seine Rolle im Team der Wiha Panthers zu finden: Neuzugang Leon Hoppe.
Basketball Wiha Panthers Schwenningen verlieren zum ProA-Auftakt gegen Phoenix Hagen
570 Zuschauer in der Deutenberghalle sehen eine zu deutliche 63:78-Niederlage der Schwenninger Basketballer, die vier fehlende Spieler nicht kompensieren können.
Raiquan Clark (rechts), hier gegen Marcel Keßen, war mit 25 Zählern Topscorer der wiha Panthers gegen Phoenix Hagen.
Basketball „Schwenningen unterschätzt niemand mehr“ – Panthers-Trainer Alen Velcic im Interview
Vor dem Saisonstart der ProA am Samstag spricht Alen Velcic (50), Trainer der Wiha Panthers, im SÜDKURIER-Interview über die Schwenninger Basketballer in der öffentlichen Wahrnehmung, das Ziel Top Vier und über die Rückkehr der Fans.
Blickt der neuen Saison zuversichtlich entgegen: Panthers-Trainer Alen Velcic.
Basketball Noch viel Arbeit für die wiha Panthers
Schwenninger Basketballer zeigen sich zwei Wochen vor Saisonstart in der ProA noch nicht bereit für die neue Saison
Die Kirchheimer Defensive machte Raiquan Clark (am Ball) und den Wiha Panthers das Leben enorm schwer. Clark erzielte immerhin 14 Zähler.
wiha Panthers Schwenningen Ja zur Spitze und Spritze
  • Wiha Panthers nehmen Top Vier ins Visier
  • Alle Spieler und Trainer sind bereits geimpft
Das Team der Wiha Panthers für die Saison 2021/22: (von links) Trainer Alen Velcic, Co-Trainer Aleksandar Nadjfeji, Adrian Bergmann, Raiquan Clark, Till Isemann, Lenny Larysz, Quattarius Wilson, Chris Frazier, Grant Sitton, Kelvin Okundaye, Leon Hoppe, Luka Dolman, Co-Trainer Boyko Pangarov, Volker Kübler. Es fehlt David Cohn. Bild: Sauter
Basketball Riesen zeigen Panthers Grenzen auf
Schwenninger Basketballer gehen in Ludwigsburg unter und verpflichten neuen Spielmacher
War in Ludwigsburg mit neun Punkten Topscorer der Panthers: Raiquan Clark.
Basketball Wiha Panthers unter den Körben stark
Schwenninger Basketballer bestreiten zwei Testspiele. Auswärtserfolg bei Tigers Tübingen
Panthers-Neuzugang Quattarius Wilson war einer der Garanten dafür, dass die Schwenninger gegen Tübingen die Duelle unter den Körben klar für sich entschieden. Bild: Sauter
Villingen-Schwenningen Wochenrückblick: Mehr Covid-Patienten im Klinikum, uneinheitliche Öffnungszeiten im Handel, der Streit um die höchste Fußballarena Deutschlands – und vieles mehr
Die Woche ist fast rum, Zeit für einen Rückblick: Das war in dieser Woche in und um Villingen-Schwenningen wichtig.
Villingen hat Deutschlands höchstgelegene Fußballarena. Oder etwa doch nicht? Aus St. Georgen und Neustadt gab es jedenfalls Proteste. Dieses und weitere Themen gibt es im Wochenrückblick für VS zu lesen. Das Bild der Arena stammt von den Vorbereitungen auf das Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf vor zwei Jahren.
Villingen-Schwenningen Verdacht auf Schwarzarbeit beim Basketballteam Wiha Panthers aus VS-Schwenningen: Ermittler prüfen Unterlagen
Ende Februar hatten Ermittler des Hauptzollamts Singen unter anderem die Geschäftsräume der Wiha Panthers in Schwenningen durchsucht. Die Auswertung des sichergestellten Datenmaterials läuft derzeit bei der Staatsanwaltschaft Konstanz.
Ein Basketballkorb in Schwenningen: Bleibt im Netz der Ermittler etwas hängen, das den Verdacht auf Schwarzarbeit beim Basketballteam Wiha Panthers erhärtet? Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft laufen noch.
Basketball Die wiha Panthers Schwenningen legen wieder los – Kosta Karamatskos verlässt den Verein
Fünf Wochen vor Start der ProA-Saison beginnen die Basketballer mit der Vorbereitung. Der Kader deutet viel Potenzial an, allerdings ist der langjährige Kapitän Kosta Karamatskos nicht mehr an Bord. Trainer Alen Velcic erklärt die Gründe. Mit Bildern vom Auftakttraining!
Drei Panthers-Neuzugänge beim Auftakttraining: Lenny Larysz (rechts) gegen Kelvin Okundaye (links) und Till Isemann.
Basketball Adrian Bergmann wird ein Panther
Schwenninger verpflichten 20-jährigen Perspektivspieler
Wechselt von Coburg nach Schwenningen: Adrian Bergmann.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter