Thema & Hintergründe

Weihnachtsmarkt Konstanz

Der Konstanzer Weihnachtsmarkt zählt zu den schönsten in der Bodensee-Region. Er liegt direkt am See. Von der Marktstätte bis an den Hafen laden fast 160 Stände zum Bummeln ein.

Öffnungszeiten:

  • 28.11. - 22.12.2019
  • Täglich 11.00 - 20.00 Uhr
  • Freitags und Samstags 11.00 - 21.30 Uhr
  • Imbiss- und Glühweinstände dürfen täglich bis 21.30 Uhr verkaufen
Neueste Artikel
Konstanz Weihnachtsmarkt-Vergabe lässt Gefühle hochkochen
Soll der bisherige Organisator Heinrich Stracke wieder den Zuschlag für den Weihnachtsmarkt erhalten? Oder muss endlich frischer Wind her? Auf SÜDKURIER Online tauschen sich Kommentatoren dazu lebhaft aus.
Der Konstanzer Weihnachtsmarkt ist die erste Großveranstaltung, die einem wettbewerblichen Verfahren unterzogen wird.
Konstanz Mehr Schutz für den Konstanzer Weihnachtsmarkt
Nach dem Berliner Anschlag verstärkt die Polizei ihre Einsatzkräfte am Konstanzer Weihnachtsmarkt. Querstehende Polizeiautos sollen Barrieren zum Schutz der Besucher bilden. Das Bürgeramt lässt die Sicherheitspläne überprüfen.
Auch nach der Mordfahrt auf dem Berliner Weihnachtsmarkt hatten viele gestern keine Bedenken, den Budenzauber in Konstanz zu besuchen. Die Passanten blieben gelassen, als sich ein Geldtransporter auf Dienstfahrt durch die Menge quetschte. Bild: Claudia Rindt
Konstanz Neue Hotspots in der Altstadt: Das KonstanzWLAN wird ausgebaut
Im November erweitern die Stadtwerke Konstanz das WLAN-Netz. Vor dem Lago und auf dem Bodanplatz folgen die nächsten freien Internetzugänge. Für den sicheren Umgang mit dem öffentlichen Netz ist jeder Nutzer selbst verantwortlich.
Mitten auf der Marktstätte ins Internet: Das ist mit dem KonstanzWLAN auch ohne mobiles Netz möglich. Jeder Nutzer bestätigt aber mit den Geschäftsbedingungen auch die eigene Verantwortlichkeit für den sicheren Umgang.
Konstanz Konstanz muss womöglich europaweit nach Weihnachtsmarkt-Betreiber suchen
Die Stadtverwaltung hat bisher freihändig Genehmigungen für Veranstaltungen wie den Weihnachtsmarkt und das Seenachtsfest vergeben. Jetzt ist die Stadt jedoch verpflichtet, Großveranstaltungen bei mehreren Interessenten in einem Wettbewerb, unter Umständen EU-weit, auszuschreiben.
Der Konstanzer Weihnachtsmarkt ist die erste Großveranstaltung, die einem wettbewerblichen Verfahren unterzogen wird.