Thema & Hintergründe

Wallbach

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Wallbach.

Wallbach ist einer der drei Stadtteile von Bad Säckingen und liegt ungefähr zwei Kilometer westlich.

Neueste Artikel
Bad Säckingen Vereine holen Christbäume ab
Bad Säckingens Vereine denken schon vor Weihnachten an nach Weihnachten: Seit 20 Jahren holen sie in Bad Säckingen die Christbäume ab.
Bad Säckingen Böse Überraschungen in Millionenhöhe: Tiefgaragen erfordern umfangreiche Sanierung – Bauhof- und Feuerwehrneubau auf der Kippe
Auf die Stadt kommt ein Problem zu, das die komplette Finanzplanung auf den Kopf stellen könnte. So ist der Zustand der städtischen Tiefgaragen nach Einschätzung des Bauamtes derart dramatisch, dass zeitnah eine millionenschwere Sanierung notwendig wird. Zum Problem könnte das für den geplanten Sechs-Millionen-Neubau von Bauhof und Feuerwehr in Wallbach werden, auch wenn die Lage in diesem Bereich ebenfalls prekär ist. Doch das sind nicht die einzigen Probleme, die den technischen Ausschuss in seiner Sitzung umtrieben.
Eilig: Der Zustand der städtischen Tiefgaragen ist verheerend
Hochrhein Leidenschaft Laienschauspiel: Wenn die Bühne aus dem Leben nicht mehr wegzudenken ist
Laienspieler unterhalten ihr Publikum und erbringen oft großartige Leistungen auf der Bühne. Dahinter steckt viel Vorbereitung, aber woher nehmen die Darsteller die Motivation dafür? Gaby Merk aus Laufenburg und Georg Rind aus Wallbach stehen seit Jahrzehnten auf der Bühne und sprechen über Verwandlungen, wie sie Texte lernen und was für sie die Faszination des Schauspiels ausmacht.
Zwei Laienschauspieler mit Leidenschaft: Gaby Merk aus Laufenburg und Georg Rind aus Wallbach.
Bad Säckingen Exhibitionist am Rheinufer unterwegs
Ein Radfahrer auf dem Rheinuferweg Richtung Wallbach entblößte sich am Sonntag einer 40 Jahre alten Frau gegenüber. Die Polizei sucht Zeugen.
Bad Säckingen Grober Plan für Neubau steht: Feuerwehr und Bauhof rücken in Wallbach enger zusammen
Dem geplanten Neubau eines Feuerwehrgerätehauses samt Bauhof an einem gemeinsamen Standort am östlichen Ortsrand von Wallbach steht aus technischer Sicht nichts entgegen. So lautet das Fazit einer ersten Machbarkeitsstudie, die der zuständige Architekt Franz Michler jetzt dem Gemeinderat vorstellte. Von der Notwendigkeit der Neubaumaßnahmen ist das Gremium überzeugt. Allerdings schrecken die zu erwartenden Baukosten von 7,5 Millionen Euro die Ratsmitglieder ab.
Provisorium und wenig Platz: Der jetzige Bauhof genügt den Anforderungen längst nicht mehr. Bilder: Sandro Kipar/Feuerwehr