Thema & Hintergründe

Mühlhausen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Mühlhausen.

Mühlhausen ist ein Stadtteil von Villingen-Schwenningen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Corona Wo gibt es in meiner Gemeinde Schnelltests auf Corona? Hier finden Sie die Übersicht
Kostenlose Schnelltests für alle Deutschen – rein rechtlich ist das seit kurzem garantiert. Nur wie und wo geht das? Ein Überblick über die Möglichkeiten in den Gemeinden am Bodensee, im Schwarzwald und am Hochrhein.
Schnelltest per Nasenabstrich. Wie kommt man am Bodensee, Hochrhein und im Schwarzwald zu einem Termin dafür?
Villingen-Schwenningen Diese Straßen sollen dieses Jahr in VS ausgebessert werden
Hier lesen Sie, wofür die Stadt zwei Millionen Euro im Straßenbau ausgeben will. Auch die Dünnschicht-Asphaltierung kommt wieder
Dünnschicht-Asphaltierung in Villingen-Schwenningen, hier im letzten Jahr beim Sportplatz in Pfaffenweiler, wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.
Villingen-Schwenningen, Stadt Detail-Ergebnisse Landtagswahl Villingen-Schwenninger Ortsteile: CDU vor den Grünen in Herzogenweiler, AfD in Schwenningen, Marbach und Tannheim stark
Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Landtagswahl in der Stadt Villingen-Schwenningen und ihrer Ortsteile.
Landtagswahl 2021
Villingen-Schwenningen Falsche Polizeibeamtin scheitert mit ihrem Betrugsanruf
Wieder versuchen Betrüger, Geld und Wertsachen bei älteren Menschen zu ergaunern, Polizei rät zur Vorsicht, 72-Jährige in VS-Mühlhausen fällt nicht auf den Anruf herein
Zur Zeit kommt es wieder vermehrt zu Betrugsanrufen unbekannter Täter im Schwarzwald-Baar-Kreis. Die Polizei rät in diesem Fall: Sofort auflegen. Bild: Lechler
Schwarzwald-Baar-Kreis Millionenspritze für Ausbau schnelles Internet im Kreisgebiet
Der Zweckverband erhält vom Bund rund elf Millionen Euro Fördergelder und vom Land weitere acht Millionen Euro für zahlreiche Projekte im ganzen Kreisgebiet. Landrat Hinterseh spricht von einem riesigen Schritt für die Internet-Versorgung.
Ein Bündel mit Umhüllungen für Glasfaserkabel hängt vor einem Wohnhaus. (Symbolbild)
Kreis Konstanz Andreas Grieninger aus Villingen-Schwenningen brachte die Ermittlungen zu einem Falschfahrer-Unfall erheblich voran
Zeugenaufrufe sind wichtig für die Polizei. Es lohnt sich, jeden noch so kleinen Hinweis weiterzugeben. Dass der Fall auf der A81 durch drei Handwerker allerdings so vorangetrieben wurde, ist nicht alltäglich.
Ein Zeuge half bei den Ermittlungen zu einem Falschfahrerunfall auf der A81.
Villingen-Schwenningen Das „Stadtradeln“ war ein voller Erfolg: Die Aktion beförderte aber auch weitere Problemstellen für Radfahrer ans Licht
Die Stadtverwaltung Villingen-Schwenningen zieht eine positive Bilanz aus dem diesjährigen Stadtradeln. Im Zuge der Aktion sind allerdings weitere Problemstellen der Radinfrastruktur im Stadtgebiet aufgetaucht, die man nun angehen möchte.
Der Mobilitätsbeauftragte der Stadt Villingen-Schwenningen, Ansgar Kundinger, freute sich über eine rege Teilnahme am Stadtradeln im Jahr 2020.
Villingen-Schwenningen Polit-Poker um eine Straße: Warum die Schwenninger Ostanbindung im Gemeinderat jetzt doch scheitern kann
10,4 Millionen Euro für 531 Meter Straße halten viele Stadtpolitiker für nicht mehr vertreterbar. Es geht um die Anbindung des Industriegebietes-Ost an die Bundesstraße 523. OB Roth will mit einer abgespeckten Lösung noch einen Rettungsversuch unternehmen. Anfang Dezember kommt es zum Schwur im Gemeinderat
Villingen-Schwenningen Zu viel Alkohol: Mann knallt mit einem kleinen Transport-Geländewagen gegen einen Baum und verletzt sich schwer
In Weigheim war ein 49-Jähriger gegen 23 Uhr in alkoholisiertem Zustand mit seinem Gator unterwegs und fuhr frontal gegen einen Baum
Villingen-Schwenningen Achtjährige Radlerin wird bei einem Unfall auf der Kreuzung Spittelstraße/Austraße schwer verletzt
Achtjährige Mädchen überquert mit dem Rad eine Straße bei grüner Ampel und wird von einem abbiegenden Jaguarfahrer erfasst und schwer verletzt
Villingen-Schwenningen Riesenglück für 25-Jährigen: Epileptischer Anfall beim Autofahrern endet in Leitplanke
Beinahe mit dem Gegenverkehr kollidiert. Verzicht auf das Autofahren kam für den jungen Mann aber nicht in Frage
Villingen-Schwenningen Startschuss für Fahrradkuriere in VS: Buchhandlung Osiander als Vorreiter
Die Buchhandlung Osiander liefert Bestellungen in Zusammenarbeit mit dem SÜDKURIER jetzt per Fahrradkurier aus.
Jetzt geht es los! Katja Piseddu (rechts) liefert am Mittwoch die ersten Bestellungen der Buchhandlung Osiander aus. Jens Kluzik von der Firma Citiy Logistik möchte dieses Angebot in der Doppelstadt weiter ausbauen.
Villingen-Schwenningen Diese städtischen Dienststellen in Villingen-Schwenningen öffnen bald wieder
Ab Montag, 4. Mai, öffnen die städtischen Dienststellen teilweise wieder für den Publikumsverkehr. Aus Gründen des Infektionsschutzes müssen Kunden beim Betreten allerdings eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Auch Service-Schalter an Gebäudefenstern sind neu im Angebot.
Die Firma Hässler hat außen am Rathaus Schwenningen Ablageflächen angebracht. Ab kommender Woche werden Kunden im Servicezentrum auch am Fenster bedient.
Villingen-Schwenningen „Eltern müssen sich nun organisieren“ – Was die die Schließung von Kitas und Schulen für Eltern und andere Betroffene bedeutet
  • Alle Schulen und Kitas im Land ab Dienstag geschlossen
  • VS-Schulen bereiten sich bereits auf den Unterrichtsausfall vor
  • Was Eltern, eine Tagesmutter und der Elternbeiratsvorsitzende sagen
Eine Schranke blockiert die Zufahrt auf den Parkplatz der Villinger Karl-Brachat-Realschule. Ab Dienstag findet hier und in allen anderen Schulen sowie in Kindergärten kein Unterricht mehr statt.
Villingen-Schwenningen Alarm: Einbruchserie in Villingen-Schwenningen
Von Rietheim bis Weilheim werden Häuser aufgebrochen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Mit Tipps: So schützen Sie sich.
Nutzen Einbrecher die Corona-Krise, um verstärkt in Geschäftsräume und öffentliche Einrichtungen einzubrechen?
Villingen-Schwenningen Das sind unsere besten Wünsche für VS – wie lauten Ihre zum Wohle der Stadt?
Wohlfühlen: Von Sauberkeit bis hin zur Trittsicherheit. Identität: Wer sind wir in VS und wie wollen wir leben. Haltung: Noch mehr Miteinander und auch Füreinander. Ihre Ergänzung freut uns!
Das sind die Wünsche von Redakteurin Claudia Hoffmann:
Villingen-Schwenningen Geplante Sporthalle des Turnvereins sorgt für Irritationen bei den Stadträten
Ausschuss lobt Gutachten über die VS-Sportstätten und stößt viele Maßnahmen an, viele Fragen nach weiteren Kosten für die Stadt durch geplante Sporthalle des Turnvereins
Viele Vereine in der Doppelstadt, hier eine Übungsstunde des Turnvereins Villingen, brauchen dringend mehr Hallenkapazitäten. Ein Gutachten hat jetzt detailliert aufgelistet, wie die Situation ist, wo Hallen fehlen und wo Sanierungsbedarf besteht.
Villingen-Schwenningen Nach Jahren des Zerfalls gibt es endlich einen Plan für die maroden Sportstätten
Mit dem Bau von zwei neuen Sporthallen und umfassenden Sanierungen könnten für die Sportanlagen in der Stadt bald bessere Zeiten anbrechen. Dazu muss der Gemeinderat aber noch einen wichtigen Beschluss fassen.
Nicht nur von den Sportlerinnen, sondern auch von den Vereinsverantwortlichen sind immer wieder ziemliche Verrenkungen gefragt, um sich auf den knappen Sportflächen in der Doppelstadt zu arrangieren.
Villingen-Schwenningen Brand im Schrebergarten: Hat der Schwenninger Feuerteufel wieder zugeschlagen?
Am Freitagfrüh gegen 3.40 Uhr ist in einer Schrebergartenanlage an der alten B 27 eine Gartenhütte abgebrannt.
Villingen-Schwenningen Zwitter räumen mit DDR-Klischees auf – Städtische Galerie zeigt morbide Erotik eines 80-Jährigen
Die Städtische Galerie schlägt eine Brücke zwischen Ost und West. Vanessa Heitland erzählt, was es in den bizarren Werken des Künstlers Heinz Zander von der SED zu sehen gibt.
Vanessa Heitland, Leiterin der Städtischen Galerie, möchte durch die Ausstellung von Heinz-Zander-Werken eine Brücke schlagen zwischen Ost und West. Bilder: Rüdiger Fein
Villingen-Schwenningen Vor über 100 Feuerwehrleuten: Gleich sechs neue Fahrzeuge in Dienst gestellt
Die Feuerwehrabteilungen in Villingen-Schwenningen werden mit moderner Technik ausgestattet. Großen Dank an den bisherigen Gesamtkommandanten Ralf Hofmann, dessen Amtszeit am 31. August endet. Ab 1. September übernimmt Markus Megerle als Amtsleiter diese Aufgabe.
Gleich sechs Fahrzeuge werden an die VS-Feuerwehr übergeben.