Thema & Hintergründe

Ulrich Krieger

Aktuelle News zum Thema Ulrich Krieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Ulrich Krieger.
Neueste Artikel
Laufenburg/Rhina Eltern gehen auf die Barrikaden: Massive Kritik am Zustand des Kindergartens Rhina
Ist die der hygienische Zustand der Sanitäranlagen im Kindergarten Rhina so schlecht, dass eine Gesundheitsgefahr besteht? Das war nur eine von vielen Behauptungen, mit denen Vertreter der Elternschaft den Gemeinderat konfrontierten. Untersuchungen des Gesundheitsamts widersprechen derartigen Darstellungen, so die Stadt. Dennoch fordern die Eltern eine Verbesserung der baulichen Situation.
Der Zustand des Kindergartens Rhina erhitzt die Gemüter der Eltern. Bild: Baier
Luttingen, Laufenburg Ein Dreierteam steht jetzt an der Spitze des TV Laufenburg
Marcel Schmidt gibt Amt nach sechs Jahren ab. Die Hauptversammlung wählt die bisherige Vize Carolin Reinhard, Miriam Bubke und Armin Schmidt zu seinen Nachfolgern. Bürgermeister Ulrich Krieger lobt den "Vorzeigeverein".
Das neugewählte Dreiervorstandsteam Carolin Reinhard (links), Armin Schmidt und mit Miriam Bubke leitet nun den TV Laufenburg.
Laufenburg Startschuss für großes Fitness- und Fahrrad-Center in Laufenburg
Im Gewerbegebiet „Rütte West“ wurde der Startschuss für den Bau eines großen Fitness- und Fahrrad-Centers gegeben. Vorgesehen ist ein Geschäftsgebäude auf zwei Ebenen mit Fahrradhandel, -reparatur und -verleih sowie einem Fitnessstudio mit Solarium, Massarium und Sauna.
Trotz des Schneeschauers freuen sich alle Beteiligten auf den Neubau, in dem ein Fitness-Center im Obergeschoss und ein Fahrrad-Center im Erdgeschoss eingerichtet werden soll. Auf dem Bild (von links): Elisabeth Thomann von der Vision Hochrhein, Karl-Heinz Schmidle von der Firma Ernesti, Rolf Albiez von der Sparkasse Hochrhein, Bürgermeister Ulrich Krieger, Geschäftsführer Jürgen und Andrea Strasser, sowie Geschäftsbereichsleiter Tobias Oberle von der Firma Freyler Industriebau.
Laufenburg Der Kindergarten Rappenstein ist nun offiziell eingeweiht
Seit einem halben Jahr genießen die Kinder den neuen Kindergarten Rappenstein in Laufenburg, jetzt wurde er offiziell eingeweiht. Bei einem Tag der offenen Tür am Bildungszentrum Rappenstein, zu dem auch die Hans-Thoma-Schule gehört, erhielten die Besucher einen Einblick in die Angebote der Einrichtungen.
Offizielle Einweihung: Herbert Weiss, Stadtamman von Laufenburg-Schweiz, Felix Schreiner, CDU-Bundestagabgeordneter, Hannelore Schulz, Ulrich Krieger, Rita Schwarzelühr-Sutter, parlamentarische Staatssekretärin (SPD), Jaques Bruneau und Annick Mouilleron, stellvertretende Bürgermeister aus der Partnerstad Le Croisic, Janine Regel-Zachmann, Schulleiterin der Hans-Thoma-Schule, Yvonne Reich und Ernesto Preiser vom Architekturbüro Preiser, sowie Roland Indlekofer, Bauamtsleiter von Laufenburg, schneiden feierlich das Band durch (von links). Bild: Maria Schlageter
Laufenburg Zwölf Ordner voller Akten: Bauantrag für Laufenburger Obi liegt vor
Ein Jahr, nachdem der Gemeinderat Bad Säckingen Abstand von einer möglichen Klage genommen hat, reichen die Investoren den Bauantrag für einen 7500 Quadratmeter großen Baumarkt am Laufenpark ein. Der Gemeinderat Laufenburg berät darüber am 28. Januar. Die Entscheidung gilt als Formsache.
Laufenbeurg Salmanlandung bei frühlingshaften Temperaturen
Die Narro-Altfischerzunft gab mit ihrer traditionellen Salmanlandung den Startschuss für die diesjährige Laufenburger Städtlefasnacht. Ein Großes Open-Air-Guggen-Festival lockt am Freitag, am Samstag geht der Nachtumzug durchs Städtle.
Mit der traditioneller Salmanlandung gestern Nachmittag wurde der Startschuss für die Städtlefasnacht in Laufenburg gegeben.
Rhina Fünf Häuser sollen aufgestockt werden
Die Gebäude Zimmermannstraße 6-12 sollen ein zusätzliches Geschoss und ein Pultdach erhalten. Dadurch entstehen zehn zusätzliche Wohnungen. Auch über 30 neue Parkplätze sollen angelegt werden.
Luttingen Möslehalle: Bei Strom und Gas gibt es ein riesiges Einsparpotential
Der Gemeinderat Laufenburg will ein Gesamtsanierungskonzept für die Möslehalle Luttingen und Klärung darüber, ob ein Wärmeverbund mit der benachbarten Hebelschule Sinn macht. Der 44 Jahre alte Heizkessel erscheint dem Energieberater wie ein Museumsstück. Die Sanierung der Halle würde rund 0,5 Millionen Euro kosten.
Die Möslehalle wird von Schulen und Vereinen für Sport und Veranstaltungen genutzt.
Laufenburg, Albbruck Minister Hermann bleibt hart bei der Abfahrt Hauenstein
Nach Gespräch mit Bürgermeistern, Landrat und Abgeordneten aus der Region steht fest: Eine priorisierte Optimierung der Abfahrt ist vom Tisch, eine Planung für Hauenstein erfolgt nur im Rahmen der A 98-Gesamtlösung Hauenstein-Tiengen. Die Reaktionen auf diese Entscheidung reichen von Enttäuschung bis Zustimmung. Abgeordnete Hartmann-Müller hält 2029 einen Baubeginn für den Abschnitt Hauenstein Tiengen für möglich.
Sprachen in Stuttgart über die Abfahrt Hauenstein (von links): Bürgermeister Ulrich Krieger, Abgeordnete Sabine Hartmann-Müller, Abgeordneter Hermino Katzenstein, Verkehrsminister Winfried Hermann, Landrat Martin Kistler, Bürgermeister Stefan Kaiser, Alt-Kreisrat Lothar Schlageter, Abgeordneter Rainer Stickelberger.
Laufenburg, Albbruck Ministerium: Entscheidung zur Abfahrt Hauenstein ist noch offen
Verkehrsminister Winfried Hermann spricht mit Vertretern der Region am 31. Januar darüber, wie es mit der Abfahrt Hauenstein weitergehen soll. Derzeit prüft die Planungsgesellschaft Deges mehrere Möglichkeiten. Die Region verlangt Planung und Realisierung eines Tunnels unabhängig vom weiteren Verlauf der Trasse. Für das Ministerium sind auch kleinere Umbaumaßnahmen noch eine Option.
Die Entschärfung der Abfahrt Hauenstein stellt für die Straßenplaner so etwas wie einen gordischen Knoten dar. Sie verläuft auf unserem Luftbild links unten parallel zur Bahnlinie, quert diese und knickt dann parallel zum Rhein ab.
Hauenstein Abgeordnete will Gespräch mit Minister über Abfahrt Hauenstein
Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller unterstützt die Forderung der Gemeinden Laufenburg und Albbruck, der Entschärfung der Abfahrt Hauenstein eine weiterhin hohe Priorität einzuräumen. Deshalb sucht die Abgeordnete nun das direkte Gespräch mit Landesverkehrsminister Winfried Hermann.
Gefahrenstelle: Schwerlastverkehr begegnet sich auf der Abfahrt Hauenstein.
Rotzel, Hochsal Rotzel und Hochsal erhalten wieder ihr gewohntes Quellwasser
Aktuelle Untersuchungen lassen keine mikrobiologische Belastung des Trinkwassers mehr erkennen. Vermutlich hatte die lange Trockenheit die Filterfunktion des Waldbodens bei den Quellen beeinträchtigt.
Bad Säckingen Unverständnis in Laufenburg und Albbruck darüber, dass Entschärfung der Abfahrt Hauenstein keine Priorität mehr besitzt
Die Anschlussstelle Hauenstein soll nun doch nicht separat, sondern erst gemeinsam mit den Autobahnabschnitten 8 und 9 Hauenstein-Tiengen realisiert werden. Die Bürgermeister von Laufenburg und Albbruck sowie Alt-Kreisrat Lothar Schlageter empfinden diese am Dienstag in Waldshut von der Planungsgesellschaft Deges öffentlich gemachte Entscheidung als gewaltigen Rückschlag.
Haben kein Verständnis dafür, dass die Umgestaltung der Anschlussstelle Hauenstein nun wieder völlig offen sein soll (von links): der Albbrucker Bürgermeister Stefan Kaiser, der ehemalige Kreisrat Lothar Schlageter und der Laufenburger Bürgermeister Ulrich Krieger.
Laufenburg, Luttingen Eine Frau nimmt Platz auf dem Ratsstuhl von Bernhard Gerteis
Der Gemeinderat Laufenburg entlässt Bernhard Gerteis aus seinen Pflichten als Stadtrat und Ortsvorsteher. Bürgermeister Ulrich Krieger verpflichtet Michaela Lopez Dominguez als neues Mitglied des Gemeinderats. Ihr bleiben noch fünf Monate Amtszeit bis zur Kommunalwahl.
Michaela Lopez Dominguez ist neues Mitglied im Gemeinderat Laufenburg. Bürgermeister Ulrich Krieger verpflichtete die Binzgerin am Montag in der Gemeinderatssitzung.