Thema & Hintergründe

Ulrich Krieger

Aktuelle News zum Thema Ulrich Krieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Ulrich Krieger.
Neueste Artikel
Laufenburg Generationswechsel beim Musikverein Binzgen
Der MV Binzgen wählt Sandra Grimm zur neuen Vorsitzenden. Sie löst nach elf Jahren ihren Vater ab. Die Dirigentin Nicole Eilers übt heftige Kritik am Probenbesuch.
Sandra Grimm, neue Vorsitzende des Musikvereins Binzgen, dankt ihrem Vater Karl-Heinz für sein Engagement mit einem Präsent.
Laufenburg Das Land fördert den Breitbandausbau in Hochsal und Rotzel mit 1,4 Mio Euro
Nach der Förderzusage kann die Stadt selbst mit dem Breitbandausbau in den beiden unterversorgten Stadtteilen beginnen. Im übrigen Stadtgebiet will die Kommune in Gesprächen mit privaten Anbietern darauf drängen, dass diese ihre Zusagen einhalten, die Breitbandversorgung dort zu verbessern.
Ortsvorsteher Manfred Ebner, Bürgermeister Ulrich Krieger und Ramona Bartsch vom Stadtbauamt nehmen von Innenminister Thomas Strobl (von links) die Förderbescheide entgegen.
Laufenburg Linde auf Codman-Anlage stürzt frühmorgens um
Möglicherweise hatte Sturm Petra den Baum so geschwächt, dass er bei einem weiteren Unwetter umfiel. Ein Baumsachverständiger untersucht jetzt den restlichen Baumbestand auf der Codman-Anlage.
Die Linde fiel Richtung Rheinufer und beschädigte dabei ein Metallgeländer stark.
Laufenburg Ehemaliger Burgschreibers Markus Manfred Jung gibt Abschiedslesung aus seinem Buch „Ankommen in Laufenburg“
Der ehemalige Burgschreiber Markus Manfred Jung gab eine grenzüberschreitende Abschiedslesung aus seinem Buch „Ankommen in Laufenburg“. Ein nächtlicher Umzug über die Rheinbrücke mit Live-Musik rundete das kulturelle Programm ab. Bürgermeister Ulrich Krieger lobte Jung als einen engagierten Mundartlyriker und „absoluten Glücks- und Volltreffer“ für Laufenburg.
Auftakt der Abschlusslesung des ersten Burgschreibers Markus Manfred Jung bei „Buch & Café am Andelsbach“ (im Hintergrund Schriftstellerkollege Christian Haller, links, und Bürgermeister Ulrich Krieger).
Laufenburg Laufenburger Narren treiben es bunt: Bei der Städtlefasnacht haben sich die Roli Guggers für ihr Jubiläum etwas Besonderes ausgedacht
Bei der diesjährigen „Städtlefasnacht“ von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Februar, wird ein Jubiläum gefeiert: 30 Jahre grenzüberschreitendes Open-Air-Gugge-Festival und 45 Jahre Roli Guggers, ergibt „Roli 75“. Das Besondere: Ehemalige Roli Guggers werden gemeinsam mit den Aktiven auf der Bühne stehen und so ein buntes Bild liefern.
Freuen sich bereits auf die Städtlefasnacht: Auch in diesem Jahr wurde die Laufenburger Fasnacht in Deutschland und der Schweiz gemeinsam organisiert und wird auch gemeinsam gefeiert. Links im Bild, Laufenburgs Stadtamman Herbert Weiß (mehrere Stadt) und der Laufenburger Bürgermeister Ulrich Krieger (mindere Stadt).
Laufenburg Die erste umfassende Darstellung von Laufenburg während der Nazi-Zeit liegt jetzt vor
Martin Blümcke und Franz Schwendemann legen nach fast zehnjähriger Sammel- und Forschungsarbeit einen kommentierten Faksimile-Nachdruck der Laufenburger Heimatbriefe vor. Sie wurden 1939 bis 1944 von der Stadt an die im Krieg eingesetzten Soldaten verschickt. Der Band ist für 25 Euro bei der Tourismus- und Kulturabteilung der Stadt Laufenburg und bei Buch und Café am Andelsbach erhältlich.
Die Autoren Franz Schwendemann und Martin Blümcke präsentieren zusammen mit Bürgermeister Ulrich Krieger (von links) im Ratssaal Laufenburg die gedruckte und kommentierte Ausgabe der Heimatbriefe. Im Hintergrund die 1943 geschaffene Stadtansicht, deren Schöpfer Erwin Emerich eines der Kapitel im Buch gewidmet ist.
Laufenburg Markus Rebholz bleibt Kommandant der Feuerwehr Laufenburg
Die Feuerwehr Laufenburg hat ihren Kommandanten Markus Rebholz und seinen Stellvertreter bestätigt Kommandanten Julio Munoz-Gerteis für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Zahlreiche Mitglieder wurden außerdem geehrt oder befördert.
Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger (links) und Stadtkommandant Markus Rebholz (rechts) verliehen das Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberger an (von links): Bernhard Gerteiser, Günther Wehrle, Peter Weber (Gold), Max Höckendorff (Bronze), Peter Vogt (Gold) sowie Florian Böhler und Peter Mospak (Bronze).
Laufenburg Ein Musterbeispiel für gelungene Integration
Berivan Al Hassan aus Syrien verstärkt das Kindergarten-Team in Rhina. Bürgermeister Ulrich Krieger bezeichnet die Erzieherin als ein Musterbeispiel für gelungene Integration.
Berivan Al Hassan (Mitte), die bereits als Grundschullehrerin in Syrien gearbeitet hat, wurde nach einem Anpassungslehrgang von Bürgermeister Ulrich Krieger als vollwertige Erzieherin im Kindergarten Rhina vorgestellt. Kindergartenleiterin Claudia Schmidt setzt sie gleichberechtigt mit den übrigen Erzieherinnen ein.
Laufenburg Personalmangel bremst Verwaltungsarbeit im Rathaus
Im Laufenburger Rathaus kann schon seit Monaten die vakante Stelle eines Bautechnikers nicht besetzt werden. In den Kindergärten sind acht Stellen für Erzieherinnen vakant. Bürgermeister Ulrich Krieger greift das Thema in seinem Jahresrückblick auf.
Blick auf das Rathaus von Laufenburg.
Laufenburg SBG baut zum Fahrplanwechsel ihr Angebot aus
Zwischen Laufenburg, Niederhof, Oberhof und Hänner fahren ab dem 15. Dezember an Schultagen statt bisher 11 künftig 18 Busse teil im 30-Minuten Takt. In den Schulferien gibt es eine neue Buslinie für Ausflügler in den Hotzenwald.
An der Haltestelle Binzgen Kreisverkehr (Bild) legt der Nahverkehrsbus ab 15. Dezember zusätzliche Halts ein. Auch den Busverkehr von Laufenburg nach St. Blasien baut die SBG aus.
Laufenburg Auf dem Waldfriedhof soll es halbanonyme Grabstätten geben
Laufenburg will dem Wandel bei der Bestattungskultur Rechnung tragen und auf seinen Friedhöfen neue Formen der Beisetzung ermöglichen. Konkrete Vorschläge für halbanonyme Bestattungsformen sollen zunächst für den Waldfriedhof erarbeitet werden. Dies beschloss am Montag der Gemeinderat, der diese Aufgabe der neuen Friedhofskommission übertrug, in die die bisherige Arbeitsgruppe Urnenwand umgewandelt wurde.
Möglichst wenig Pflege soll ein Grab erfordern, so wünschen es sich immer mehr.
Laufenburg Schauspieler Peter Schell von den „Fallers“ berichtet im Laufenburger Schlössle von den Dreharbeiten für die beliebte Serie
Schauspieler Peter Schell von der SWR3-Serie „Die Fallers“ beantwortete im Schlössle in Laufenburg Fragen interessierter Zuschauer: Wie lange wird im Voraus gedreht? Wie sieht ein Drehtag aus? Und wie lange braucht man zum Drehen einer Folge? Akkordeonspielerin Christine Schmid unterhielt die Gäste mit einer Melodienfolge bekannter Lieder.
Im Schlössle von Laufenburg traten Schauspieler Peter Schell und Akkordeonistin Christine Schmid vor mehr als 100 Zuhörern auf.
Laufenburg Was es kostet, den verlorenen Schlüsselbund auf dem Fundbüro zurückzuholen: Die Stadt Laufenburg kalkuliert ihre Verwaltungsgebühren neu. Auch die Hundesteuer wird erhöht.
Ob Auskünfte aus dem Melderegister, Austritt aus der Kirche oder Ausstellung eines Fischereischeins – die Laufenburger müssen für die Inanspruchnahme Verwaltungstätigkeiten tiefer in die Tasche greifen. Denn der Gemeinderat beschloss am Montag neukalkulierte Verwaltungsgebühren. Auch die Hunde- und die Vergnügungssteuer wurden erhöht.
Nicht nur das Hundeleben wird in Laufenburg teurer. Die Stadt hebt auch ihre Verwaltungsgebühren an und schraubt die Besteuerung von Glücksspielautomaten nach oben.
Bad Säckingen Der Wahl-Ticker zum Nachlesen: Der Durchmarsch für Alexander Guhl
Die Bad Säckinger Bürgermeisterwahl ist gelaufen. Alexander Guhl (SPD) bleibt acht weitere Jahre Bürgermeister. Er holt schon im ersten Wahlgang 85,8 Prozent der Stimmen. Hier gibt es den Wahlticker zum Nachlesen.