Thema & Hintergründe

Ulrich Krieger

Aktuelle News zum Thema Ulrich Krieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Ulrich Krieger.
Neueste Artikel
Hauenstein 70 Zentimeter mehr Sicherheit auf der Abfahrt Hauenstein
Durch verschiedene Maßnahmen will das Regierungspräsidium Freiburg die Verkehrssicherheit der Abfahrt Hauenstein erhöhen. Insbesondere LKW-Begegnungsverkehr soll sicherer werden. Die Umsetzung entsprechenden Maßnahmen sei bereits für das erste Halbjahr 2020 vorgesehen, im Frühjahr solle mit den Arbeiten begonnen werden, teilte die Behörde mit.
Durch Um- und Abbau der Leitplanken will das Regierungspräsidium Freiburg die Abfahrt Hauenstein um 70 Zentimeter verbreitern können.
Laufenburg NWD will an der Zimmermannstraße in Rhina weiteres Haus errichten
Noch sind die Arbeiten für die Aufstockung von fünf Wohnhäusern nicht beendet, da stellt die Immobilienfirma der Gebrüder Zapf schon den Antrag zur Errichtung eines weiteren Gebäudes. Bürgermeister Ulrich Krieger bereitet dies „Bauchschmerzen“.
Lafuenburg Närrischer Spätburgunder aus Laufenburg: Wälder küren gleich drei Weinköniginnen
Die Wälder des Vierten Faißen kürten in der Vinothek gleich drei Weinköniginnen. Der Grund: Laufenburg wird zehntes Badisches Weinanbaugebiet! Der abgesetzte Bürgermeister Ulrich Krieger unterzeichnete den „Pachtvertrag“ für das Anbaugebiet mit den Worten: „Ich hab eh kein Amt, ich kann unterschreiben, was ich will.“
Sie konnten ihr Glück kaum fassen, als am Ende alle drei ernannt wurden. Ulrich Krieger überreichte die Insignien. Von links: Königin Amanda (Regina Labude), Königin Jacqueline (Barbara Adler) und Königin Maria (Martina Brutsche).
Laufenburg Sonne Uli überstrahlt alles: Laufenburger Bürgermeister kann auch als Lichtgestalt Absetzung nicht verhindern
Kreative Ideen zur Bewältigung des Fachkräftemangels hätte Laufenburgs Bürgermeister Ulrich Krieger ja eine ganze Menge. Aber all dass half ihm am dritten Faißen nicht weiter: Gnadenlos wurde er von den Elferräten seines Amtes enthoben – aber erst nachdem er seine verdiente Strafe erhalten hatte. Aber trotz aller Narretei war im Rathaus auch am Dritten Faißen Raum für ein bisschen Romantik.
Vertreter verschiedener Narren-Cliquen aus Laufenburg verfolgten die Bürgermeisterabsetzung
Laufenburg Die Städtle fest in Narrenhand: Ab Donnerstag wird es in Laufenburg turbulent
Die Narren übernehmen am Donnerstag nicht nur das Regiment im Laufenburger Rathaus. Mit Beginn der Städtlefasnacht geht die fünfte Jahreszeit in den beiden Laufenburg offiziell in die heiße Fasnacht über. Bis Fasnachtsdienstag wird gefeiert, was das Zeug hält. Höhepunkte sind natürlich die grenzüberschreitenden Großveranstaltungen, zu denen Zehntausende Besucher erwartet werden.
Satter Sound: Zum 30. Mal gibt es dieses Jahr das Guggen-Open-Air. Mit dabei sind natürlich auch die Veranstalter Roli-Guggers Laufenburg.  Bild: Melanie Dramac
Laufenburg Generationswechsel beim Musikverein Binzgen
Der MV Binzgen wählt Sandra Grimm zur neuen Vorsitzenden. Sie löst nach elf Jahren ihren Vater ab. Die Dirigentin Nicole Eilers übt heftige Kritik am Probenbesuch.
Sandra Grimm, neue Vorsitzende des Musikvereins Binzgen, dankt ihrem Vater Karl-Heinz für sein Engagement mit einem Präsent.
Laufenburg Das Land fördert den Breitbandausbau in Hochsal und Rotzel mit 1,4 Mio Euro
Nach der Förderzusage kann die Stadt selbst mit dem Breitbandausbau in den beiden unterversorgten Stadtteilen beginnen. Im übrigen Stadtgebiet will die Kommune in Gesprächen mit privaten Anbietern darauf drängen, dass diese ihre Zusagen einhalten, die Breitbandversorgung dort zu verbessern.
Ortsvorsteher Manfred Ebner, Bürgermeister Ulrich Krieger und Ramona Bartsch vom Stadtbauamt nehmen von Innenminister Thomas Strobl (von links) die Förderbescheide entgegen.
Laufenburg Linde auf Codman-Anlage stürzt frühmorgens um
Möglicherweise hatte Sturm Petra den Baum so geschwächt, dass er bei einem weiteren Unwetter umfiel. Ein Baumsachverständiger untersucht jetzt den restlichen Baumbestand auf der Codman-Anlage.
Die Linde fiel Richtung Rheinufer und beschädigte dabei ein Metallgeländer stark.
Laufenburg Ehemaliger Burgschreibers Markus Manfred Jung gibt Abschiedslesung aus seinem Buch „Ankommen in Laufenburg“
Der ehemalige Burgschreiber Markus Manfred Jung gab eine grenzüberschreitende Abschiedslesung aus seinem Buch „Ankommen in Laufenburg“. Ein nächtlicher Umzug über die Rheinbrücke mit Live-Musik rundete das kulturelle Programm ab. Bürgermeister Ulrich Krieger lobte Jung als einen engagierten Mundartlyriker und „absoluten Glücks- und Volltreffer“ für Laufenburg.
Auftakt der Abschlusslesung des ersten Burgschreibers Markus Manfred Jung bei „Buch & Café am Andelsbach“ (im Hintergrund Schriftstellerkollege Christian Haller, links, und Bürgermeister Ulrich Krieger).
Laufenburg Laufenburger Narren treiben es bunt: Bei der Städtlefasnacht haben sich die Roli Guggers für ihr Jubiläum etwas Besonderes ausgedacht
Bei der diesjährigen „Städtlefasnacht“ von Freitag, 21. bis Sonntag, 23. Februar, wird ein Jubiläum gefeiert: 30 Jahre grenzüberschreitendes Open-Air-Gugge-Festival und 45 Jahre Roli Guggers, ergibt „Roli 75“. Das Besondere: Ehemalige Roli Guggers werden gemeinsam mit den Aktiven auf der Bühne stehen und so ein buntes Bild liefern.
Freuen sich bereits auf die Städtlefasnacht: Auch in diesem Jahr wurde die Laufenburger Fasnacht in Deutschland und der Schweiz gemeinsam organisiert und wird auch gemeinsam gefeiert. Links im Bild, Laufenburgs Stadtamman Herbert Weiß (mehrere Stadt) und der Laufenburger Bürgermeister Ulrich Krieger (mindere Stadt).
Laufenburg Die erste umfassende Darstellung von Laufenburg während der Nazi-Zeit liegt jetzt vor
Martin Blümcke und Franz Schwendemann legen nach fast zehnjähriger Sammel- und Forschungsarbeit einen kommentierten Faksimile-Nachdruck der Laufenburger Heimatbriefe vor. Sie wurden 1939 bis 1944 von der Stadt an die im Krieg eingesetzten Soldaten verschickt. Der Band ist für 25 Euro bei der Tourismus- und Kulturabteilung der Stadt Laufenburg und bei Buch und Café am Andelsbach erhältlich.
Die Autoren Franz Schwendemann und Martin Blümcke präsentieren zusammen mit Bürgermeister Ulrich Krieger (von links) im Ratssaal Laufenburg die gedruckte und kommentierte Ausgabe der Heimatbriefe. Im Hintergrund die 1943 geschaffene Stadtansicht, deren Schöpfer Erwin Emerich eines der Kapitel im Buch gewidmet ist.
Laufenburg Markus Rebholz bleibt Kommandant der Feuerwehr Laufenburg
Die Feuerwehr Laufenburg hat ihren Kommandanten Markus Rebholz und seinen Stellvertreter bestätigt Kommandanten Julio Munoz-Gerteis für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Zahlreiche Mitglieder wurden außerdem geehrt oder befördert.
Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger (links) und Stadtkommandant Markus Rebholz (rechts) verliehen das Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberger an (von links): Bernhard Gerteiser, Günther Wehrle, Peter Weber (Gold), Max Höckendorff (Bronze), Peter Vogt (Gold) sowie Florian Böhler und Peter Mospak (Bronze).
Laufenburg Ein Musterbeispiel für gelungene Integration
Berivan Al Hassan aus Syrien verstärkt das Kindergarten-Team in Rhina. Bürgermeister Ulrich Krieger bezeichnet die Erzieherin als ein Musterbeispiel für gelungene Integration.
Berivan Al Hassan (Mitte), die bereits als Grundschullehrerin in Syrien gearbeitet hat, wurde nach einem Anpassungslehrgang von Bürgermeister Ulrich Krieger als vollwertige Erzieherin im Kindergarten Rhina vorgestellt. Kindergartenleiterin Claudia Schmidt setzt sie gleichberechtigt mit den übrigen Erzieherinnen ein.