Thema & Hintergründe

Ulrich Krieger

Aktuelle News zum Thema Ulrich Krieger: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Ulrich Krieger.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Laufenburg Das Training der Sportvereine in Laufenburg in den Hallen ist nur mit Nachweis über negativen Test, vollständige Impfung oder Genesenenstatus erlaubt
Kommende Woche dürfen Laufenburger Vereine wieder mit dem Training in den Hallen starten.
Zu den Vereinen, die die Turnhalle Rhina nutzen, gehört auch der Asien-Budo-Club Laufenburg. Unser Archivbild aus dem Jahr 2015 zeigt Kinder bei einer Trainingseinheit.
Laufenburg Tankraum der Hebelschule wird durch Umbau zur Mensa
Die Grundschule im Laufenburger Stadtteil Rhina platzt aus allen Nähten. Bisher werden zwei ehemalige Klassenräume als Mensa genutzt. Nun soll der nicht mehr benötigte Tankraum umgebaut werden, um dort die Schüler verpflegen zu können. Zum Schuljahr 2022/23 soll die neue Mensa zur Verfügung stehen.
Dieser nicht mehr benötigte Heizöltankraum in der Hebelschule Luttingen soll zur Mensa umgebaut werden. Dafür wird unter anderem das Bodennivau erhöht, die Wand links erhält Fensteröffnungen. Der Zugang erfolgt weiter von jener Stelle, an der Hausmeister Helfried Sutter steht.
Laufenburg Gartenstrandbad öffnet am Freitag
Auch in Laufenburg beginnt jetzt die Badesaison. 21 Monate lang war das Gartenstrandbad geschlossen. Wegen Corona sind die Besucherzahl und die Aufenthaltsdauer limitiert. Eintrittskarten
gibt es nur online, zusätzlich zum Eintrittspreis wird ein Hygienezuschlag erhoben.
Seit einigen Tagen herrscht in Laufenburg Badewetter. Passend dazu öffnet am Freitag das Gartenstrandbad.
Hochrhein/Südschwrazwald Jetzt ohne Testpflicht: Welche Freibäder am Hochrhein sind geöffnet und was muss man beim Besuch beachten?
Endlich steigen die Temperaturen und nachdem es die Corona-Zahlen zulassen, freuen sich viele auf die Abkühlung im Schwimmbad. Mittlerweile ist in beiden Landkreisen auch die Testpflicht weggefallen. Erfahren Sie hier, welche Bäder am Hochrhein und im Südschwarzwald öffnen und was man beim Besuch jeweils beachten muss.
Am Tag der Eröffnung des Wehrer Freibades freut sich der achtjährige Simon über den Sprung ins kühle Nass. Wie das Wehrer Freibad hat ein Großteil der Einrichtungen im Kreis Lörrach geöffnet – es gelten aber strenge Regeln.
Laufenburg Glasfaser wird derzeit durch die Kernstadt Laufenburg bis nach Binzgen verlegt
223 Eigentümer in Laufenburg wollen bisher einen Glasfaser-Hausanschluss. Es sollten aber möglichst viele mitmachen, damit sich die Investition der Stadt lohnt. Der zweite Abschnitt des Breitbandausbaus soll bis Mitte 2022 abgeschlossen sein.
Marina Stiegeler (Mitte) Geschäftsführerin des gleichnamigen Internetanbieters, hatte zum Pressetermin für den Start des Netzausbaus in Laufenburg ins Parkhaus Brunnenmatt eingeladen. Dazu waren neben (von links) Bürgermeister Ulrich Krieger, Serdar Vural (Osta Tiefbau), Ralf Goller (Fo Plan) und Ramona Bartsch vom Stadtbauamt Laufenburg gekommen.
Laufenburg Impfaktion ohne langes Warten: vierstellige Zahl von Bürgern wird in Luttingen gegen Corona immunisiert
Einen Rekord und eine Premiere konnte das dezentrale Impfzentrum in der Luttinger Möslehalle am Freitag vermelden: Eine vierstellige Zahl von Bürgern aus Albbruck, Murg und Laufenburg wurde gegen Corona immunisiert, und zum ersten Mal im Landkreis kam der Impfstoff von Johnson & Johnson in großem Stil zum Einsatz – für Beschäftigte in den „kritischen Infrastrukturen“.
Olaf Boettcher verabreicht Heide Rüdiger die Zweitimpfung mit Moderna.
Laufenburg Bald gelten in Laufenburg andere Regeln für das Zusammenleben und die Rücksichtnahme im öffentlichen Bereich
Laufenburg aktualisiert die Polizeiverordnung. Plakate und Verschmutzung durch Pferde sind dabei wichtige Themen, aber auch das Fütterungsverbot für Vögel und die Nachtruhe.
Laufenburg Neue Bauplätze für Familien entstehen im Laufenburger Ortsteil Binzgen
Das Gebiet „Hau II“ in Binzgen ist einen Schritt weiter. Bald könnten dort sieben Einzelhäuser und sechs Doppelhaushälften entstehen.
Laufenburg, Murg Freibäder in Laufenburg und Murg rüsten sich für eine Saison mit vielen Fragezeichen
Die Vorbereitungen in den Freibädern von Murg und den beiden Laufenburg für die Sommersaison laufen. Doch noch ist unklar, ob und unter welchen Bedingungen die Schwimmbäder überhaupt öffnen dürfen
Eyad Fattouh, Uwe Abele und Ralf Schüschen (von links) am Montag beim Reinigen des Schwimmerbeckens im Gartenstrandbad Laufenburg.
Laufenburg Grabfeld für 120 Urnen: Auf dem Waldfriedhof sind bald halbanonyme Bestattungen möglich
Der Laufenburger Waldfriedhof erhält ein Urnengrabfeld, auf dem Verstorbene halbanonym beigesetzt werden können. Der Gemeinderat stimmte am Montag einem von der Friedhofskommission erarbeiteten Konzepts zu und beauftragte die Stadtverwaltung mit dessen Umsetzung.
Dieses halbanonyme Urnengrabfeld auf dem Friedhof Schopfheim überzeugte die Laufenburger Kommission so sehr, dass sie ein ähnlich gestaltetes Grab für den Waldfriedhof empfahl.
Laufenburg Rundweg am Rheinufer wird barrierefrei
Nach einer Umplanung kommt die Laufenburger Acht im Abschnitt zwischen Codman-Anlage und Kraftwerk ohne Treppen aus. Am Schweizer und am deutschen Rheinufer sollen bis zu zehn Themenstationen errichtet werden. Sogar von de Kritikern des Projekts gibt es Lob.
Diese Visualisierung zeigt die geplante Hängeseilbrücke, die als Teil der Laufenburger Acht von der Codman-Anlage (rechts) Richtung Kraftwerk führen soll.
Laufenburg Stadt pflanzt 2020 rund 5000 Bäume
Laufenburg beteiligte sich vergangenes Jahr an der Klimaschutzaktion des Gemeindetags. Im ganzen Land wurden über zwei Millionen Bäume gesetzt.
Bonndorf Kreismedaille für politisches Engagement: Bürgermeister Michael Scharf ausgezeichnet
In Bonndorf fand die Kreisversammlung des Gemeindetags Baden-Württemberg statt. Bürgermeister Michael Scharf erhielt für sein Engagement im Kreisverband des Gemeindetags die Kreismedaille von Landrat Martin Kistler.
Für sein segensreiches Wirken als Vorsitzender des Kreisverbands Waldshut des Gemeindetags Baden-Württemberg zeichnete Landrat Martin Kistler (rechts) Michael Scharf mit der Kreismedaille des Landkreises Waldshut in Silber aus.
Laufenburg Die Waldstadt liegt beim Impfen ganz vorn
Bereits seit dem 1. April haben in Laufenburg alle über 80 Jahre alten Personen einen Corona-Impftermin angeboten bekommen. Es wurden bereits zwei wohnortnahe Impfaktionen durchgeführt. Für ihre Schulen hat die Stadt 2700 Corona-Schnelltestsets erhalten. Jetzt hat sie für die Kindergärten 3500 weitere Tests bestellt.
Zwei Helfer ziehen bei der jüngsten Impfaktion in Luttingen Serum auf Spritzen auf.
Laufenburg Riskant: Ortsvorsteher Manfred Ebner sieht eine Gefahrenstelle im Laufenburger Wanderwegenetz
Ortsvorsteher Manfred Ebner hat auch eine eine Lösung parat, die er im Gemeinderat vorstellte. Er setzt sich dafür ein, an dieser Stelle einen Steg über die parallel zur L 151 a fließende Hochsaler Wuhr zu errichten. Für den Bau braucht es laut Bürgermeister Ulrich Krieger allerdings eine wasserrechtliche Genehmigung.
Da die Überquerung der L 151a zwischen Hochsal und Rotzel nicht ungefährlich ist, da dazu die etwa 800 Meter lange Leitplanke überstiegen werden muss, wenn man sich den Umweg zum Beginn der Leitplanke ersparen möchte, setzte sich Ortsvorsteher Manfred Ebner (Mitte) dafür ein, an dieser Stelle einen Steg, durch die Technischen Betriebe, errichten zu lassen.
Laufenburg, Murg, Albbruck 400 über 70-Jährige können sich in einer Woche in Luttingen gegen Corona impfen lassen
Am 16. April wird Einwohnern von Laufenburg, Murg und Albbruck die zweite ortsnahe Impfaktion angeboten. Die Berechtigten können in Laufenburg am Montag, in Murg und Albbruck am Samstag und am Montag telefonisch Termine buchen.
An Gründonnerstag wurden in der Möslehalle Luttingen 400 über 80-jährige Personen gegen Corona geimpft. Damals bildeten sich zeitweise Warteschlangen. Kommenden Freitag erhalten in Luttingen 400 über 70-jährige Personen aus Laufenburg, Albbruck und Murg die Möglichkeit einer Erstimpfung.
Laufenburg Erfolgreicher Corona-Impftermin in Luttingen: 400 Senioren aus Laufenburg, Albbruck und Murg wurden geimpft
In Laufenburg und Albbruck haben mit dem Sondertermin am Donnerstag in der Luttinger Möslehalle haben nun alle Menschen über 80 Jahre ein Impfangebot bekommen. Wie die Impfaktion ablief und was Senioren und Organisatoren sagen – wir haben nachgefragt.
Das Team im Hintergrund: Julius Wissemann (links) und Franca Zimmermann bereiten die Impfung vor. Sie ziehen den Impfstoff auf Spritzen und sind für die korrekte Dosierung zuständig. Kai Zimmermann vom DRK unterstützt und stellt das Material bereit.
Laufenburg, Murg, Albbruck Noch vor Ostern erhalten in Luttingen 400 Senioren aus drei Gemeinden ihre Corona-Impfung
Mindestens 400 über 80-jährige Personen aus den Gemeinden Laufenburg, Murg und Albbruck werden an Gründonnerstag, 1. April, in der Möslehalle Luttingen gegen Corona geimpft. Dies teilte diesen Donnerstag auf Anfrage unserer Zeitung der Laufenburger Bürgermeister Ulrich Krieger mit.
Mitte Februar wurden in Rickenbach die ersten Personen außerhalb von Heimen und des Kreisimpfzentrums gegen Corona geimpft. Jetzt sind in Luttingen über 80-Jährige aus Laufenburg, Murg und Albbruck dran.
Laufenburg, Murg, Albbruck Der Gemeinderat macht Platz fürs lokale Impfzentrum
Um nächste Woche über 80-Jährige aus Laufenburg, Murg und Albbruck in der Luttinger Möslehalle impfen zu können, wurde eine Sitzung des Gemeinderats verschoben. Noch steht allerdings nicht fest, wann genau und wieviel geimpft werden kann. Die Stadt Laufenburg hat aber schon vergangene Woche bei 500 Impfberechtigten deren Interesse an einem Termin erfragt. Unterdessen breitet sich die britische Variante des Virus in der Stadt schnell aus.
Seit Mai 2020 tagt der Gemeinderat Laufenburg in der Luttinger Möslehalle (Bild). Um hier über 80-Jährige aus Laufenburg, Murg und Albbruck impfen zu können, wurde jetzt eine für nächste Woche angesetzte Sitzung vorgezogen.
Laufenburg Grünes Licht für zwei große Mehrfamilienhausprojekte mit zusammen 44 Wohneinheiten
Auf dem ehemaligen Rüde-Werksgelände am Laufenburger Siedlerweg sollen 28 Wohnungen errichtet werden, auf dem Buczek-Areal in Luttingen 16 weitere. Der Bauausschuss signalisiert zu beiden Projekten sein Einvernehmen.
Am Siedlerweg war bereits vergangenen April die Rüde-Werkhalle niedergelegt worden. Auf dem ehemaligen Gewerbeareal sollen über einer Tiefgarage zwei Mehrfamilienhäuser entstehen.
Laufenburg Die britische Corona-Mutation erreicht Schulen und Kindergärten
In Laufenburg sind Schüler der Hans-Thoma-Schule und Erzieherinnen und Kinder des Kindergartens St. Mechthild mit der Variante infiziert. Auch Bürgermeister Ulrich Krieger muss in Quarantäne. An der Schule führen Lehrer Schnelltests durch.
Lehrer der Hans-Thoma-Schule Laufenburg bereiten sich auf die Abnahme von Schnelltests vor.
Laufenburg Schulsanierung ist bisher voll im Zeit- und Kostenrahmen
Nach der Vergabe des größten Teils aller Arbeiten an der Hans-Thoma-Schule ist alles im grünen Bereich. Die tatsächlichen Kosten liegen 4 Prozent unter den Berechnungen. Nicht einmal Corona brachte bisher den Zeitplan durcheinander. Schreinerarbeiten im Neubau gehen an Ebner Raumideen.
Auf der Verwaltungsebene im Neubau hat der Trockenbau begonnen.