Thema & Hintergründe

Überlingen am Ried

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Überlingen am Ried.

Der Singener Ortsteil befindet sich am Fuße des Galgenbergs zwischen Radolfzell und Singen (Hohentwiel).

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell Der FC Böhringen ehrt zehn besonders treue Mitglieder
Einige unterstützen den Verein schon seit 65 Jahren. Der Vorstand wird wiedergewählt und Manfred Harnfest appelliert an mehr Ehrgeiz. Die Fußballer blicken trotz Corona optimistisch in die Zukunft.
Sie halten dem Böhringer Fußball als ehemals Aktive über viele Jahrzehnte die Treue (von links): Präsidentin Helga Keller mit den Jubilaren Rudi Schwarz, Kuno Knörle, Siegfried Götz, Jürgen Kleiser und Manfred Harnfest.
Singen-Bohlingen Er war Magier und erfolgreicher Torschütze
Mit Andreas Hammer verliert Bohlingen einen beliebten Mitbürger und großartigen Fußballer der 1950er- und 1960er-Jahre. Andreas Hammer ist im 81. Lebensjahrgestorben.
Andreas Hammer dürfte neben seinen vielen Toren als Fußballspieler auch diesen Anblick nicht vergessen haben: So sah der überflutete Aachtalsportplatz in Bohlingen im Januar 1952 aus. Der Südkurier berichtete damals mit der Überschrift: „Bohlinger Fußballplatz glich einem Schwimmbassin“.
Singen Die närrische Helden der sechs Singener Ortsteile
Bunt ging es in den Ortsteilen am Schmotzigen Dunschtig zu. Die Zunftmitglieder sorgten, sehr zur Freude der befreiten Kinder, für eine lebendige Fastnacht auf den Dörfern
Damals hielten Beurener in den feuchten Aach-Auen Mücken für Bienen und wollten sie fangen, um Honig zu schöpfen. So entstand der Muckenschöpfer.
Stockach Närrische Frauen treiben‘s bunt im Seeum Bodman
Bei der Wieber-Fasnet mit dem Kehlbach-Express feierten rund 200 Frauen in fantasievoller Verkleidung. Charmant bewirtet wurden sie durch den Narrenrat der Bosköpfe.
Im Kreise der liebreizenden Zahn-Feen lauerte als brauner Feind der gefräßige Karies.
Gottmadingen Sturm blockiert Straßen und Bahn
  • Zugstrecken und einige Straßen werden gesperrt
  • Auto prallt auf umgestürzten Baum
Die Kreisstraße zwischen Gottmadingen und Hilzingen musste wegen umstürzender Bäume gesperrt werden. Das Bild zeigt den Ortsausgang von Gottmadingen.
Kreis Konstanz Zu spät oder ganz ausgefallen: Die Regionalbusse im Landkreis Konstanz starten im Chaos
Schlechter kann das Jahr der neuen Regionalbusse kaum starten: Viele Busse verspäten sich, Busfahrer verfahren sich, Fahrkarten können nicht ausgestellt werden und Busse tragen keine Liniennummern. Schuld sollen veraltete Busse, fehlende Ortskenntnisse und nicht passende Technik sein – erklärt das Landratsamt. Der Betreiber, die Stadtbus Tuttlingen Klink GmbH, äußert sich nicht dazu.
Der Start der neuen Regionalbusse ist schlecht angelaufen. Viele Busse fallen aus, Busfahrer kennen die Strecke nicht, Fahrkarten können nicht ausgestellt werden oder Fahrgäste werden nicht mitgenommen, hier eine Aufnahme aus Radolfzell.
Singen Ein Lied von Weihnachten: Wie Christen im Hegau gefeiert haben
Christen feiern Jesu Geburt mit viel Musik. Warum dabei gefeiert wurde wie zu Mozarts Zeiten und der Lobpreis nicht nur zum Kirchgang präsent sein sollte – zu Besuch bei einem Festgottesdienst und einem Musical.
Unter Leitung von Kantor Sven Mendel spielte die Jugendkantorei Aachtal das Musical „Stern über Bethlehem“ in Arlen. Dafür hüllten sich die Sänger auch in historisch anmutende Kleidung.