Thema & Hintergründe

Türkischer SV Singen

Logo Türkischer SV Singen

1981 wurde der Türkische Sportverein Singen gegründet. Beheimatet sind die Schwarz-Gelben im Singener Hardt-Stadion in der Steißlinger Straße. 

Neueste Artikel
Fußball Türkischer SV Singen fordert im Lipo-Park FC Schaffhausen heraus
Vorfreude beim Türkischen SV Singen: Der Bezirksligist darf sich am Mittwoch im Lipo-Park mit den Profis des FC Schaffhausen messen. „Für uns ist es eine tolle Sache, gegen das Team von Murat Yakin antreten zu können“, sagt TSV-Teammanager Sigi Özcan.
Gruppenbild mit dem Profi-Trainer: Die Spieler des Türkischen SV Singen nach dem Hinspiel im vergangenen Jahr mit dem Schaffhauser Coach Murat Yakin (Zweiter von rechts).
Fußball Kontinuität statt Panikkäufe: Wenig Wechsel in der Fußball-Landesliga
In der Fußball-Landesliga gab es weniger Winterwechsel als in der Bezirksliga. Meist haben die Clubs nur marginale Änderungen im Kader vorgenommen. Am meisten Bewegung gibt es bei der SG Dettingen-Dingelsdorf, die vier Neuzugänge, darunter Alen Rogosic, bei zwei Abgängen zu verzeichnen hat.
Erst FC Singen 04, dann 1. FC Rielasingen-Arlen und jetzt SG Dettingen-Dingelsdorf: Alen Rogosic (links, im Singener Trikot) hofft bei der SG auf mehr Einsatzzeiten als in der Oberliga.
Fußball So will der 1. FC Rielasingen-Arlen den Klassenerhalt sichern
Der 1. FC Rielasingen-Arlen startet in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Fußball-Oberliga. Der Aufsteiger hat sich bewusst für starke Testspiel-Gegner entschieden, um „so gut wie möglich die Oberligaspiele zu simulieren“, wie Trainer Michael Schilling erklärt. Der Coach erhofft sich von diesen Testspielen „viel Intensität, um unsere Defensivschwächen verbessern zu können“.
Chancen hat sich der 1. FC Rielasingen-Arlen (rechts Torjäger Nedzad Plavci) in der Hinrunde genügend erspielt. Deren Verwertung war allerdings nicht immer optimal, was sich ändern sollte, um die Klasse halten zu können.
SC Markdorf - Türk. SV Singen Torloses Remis in Markdorf
Beide Mannschaften erspielten sich einige Chancen, die allerdings alle ungenutzt blieben. So endet die Partie mit einem torlosen Remis.
Markdorf Trainer Bahadir Livgöcmen verlässt den SC Markdorf
Das Heimspiel des SC Markdorf am kommenden Sonntag wird das letzte Spiel für den Trainer, Bahadir Livgöcmen, sein. Er verlässt den Verein zur Winterpause und stellt sein Traineramt zur Verfügung. Das teilt der SC Markdorf mit.
Der Trainer des SC Markdorf, Bahadir Livgöcmen, verlässt den Verein zur Winderpause.
TSV Singen - FC Anadolu Radolfzell TSV Singen patzt im Duell gegen Anadolu – mit Videos!
Trotz einer schwachen Leistung und einer Punkteteilung in diesem Spiel schaffte es der TSV Singen, kurz vor Abschluss der Hinrunde die Tabellenspitze zu übernehmen.
Torschütze Fatih Bastuglus (links) versucht hier Anadolu-Abwehrspieler Samuel Eckert auszuspielen.
SC Konstanz-Woll. - Türk. SV Singen TSV Singen feiert Auswärtssieg. Mit Videos!
Nachdem es lange nach einen torlosen Remi aussah, musste der SC Konstanz-Wollmatingen eine 2:0 Heimniederlage einstecken.
Bezirksliga SC Konstanz Wollmatingen – Türk. SV Singen 0:2. Robert Franz Scheel (SC) rechts gegen Taruk Erdem (TSV).
TSV Singen - FC RW Salem TSV Singen gewinnt deutlich gegen den FC RW Salem
Besonders in der zweiten Hälfte war die Qualität der Gastgeber zu gut für die Salemer und so geht das 4:0 auch in der Höhe in Ordnung.
FC Steißlingen - TSV Singen Kugabi schießt TSV Singen zum Sieg
Der FC Steißlingen verliert eine umkämpfte Partie knapp mit 0:1 gegen den Türk. SV Singen.
TSV Singen - Nordstern Radolfzell TSV Singen lässt sich nicht beirren. Mit Videos!
Konzentriert und motiviert begannen die Gastgeber die Partie gegen den BSV Nordstern Radolfzell. Selbst verletzte Spieler auf beiden Seiten brachten sie nicht aus der Fassung beim verdienten 5:1.
5:1 gewann der Türkische SV Singen die Partie gegen den BSV Nordstern Radolfzell. Der Jubel und die Freude über den klaren Erfolg wurden aber durch Verletzte auf beiden Seiten gedämpft.