Thema & Hintergründe

Triberger Weihnachtszauber

Beim Triberger Weihnachtszauber verwandeln mehr als eine Million Lichter den weihnachtlichen Schwarzwald an Deutschlands höchsten Wasserfällen in ein faszinierendes Wintermärchen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Triberg "Triberger Weihnachtszauber" läuft jetzt das ganze Jahr – als maßstabsgetreues Modell
Eine kleine Variante der großen Winterveranstaltung ist nun im Triberg-Land als neue Attraktion zu sehen. Und für Besucher gilt an diesem Sonntag freier Eintritt.
Sie freuen sich über das sehenswerte Modell des Triberger »Weihnachtszaubers« (von links): städtischer Mitarbeiter Gerd Kienzler, Bürgermeister Gallus Strobel, Hendrik Mielke, Firma Faller, Moritz Huber und Stadtmarketingleiter Nikolaus Arnold.
Triberg Maschinenpistolen beim Weihnachtszauber: Bewaffnete bewachen ein friedliches Fest
Die Polizei sichert die Veranstaltung rund um den Triberger Wasserfall. Dabei registrieren die Beamten keine einzige Straftat – sogar ganz im Gegenteil.
Die Polizeipräsenz sorgt beim Weihnachtszauber in Triberg für ein Sicherheitsgefühl bei den Besuchern – hier zwei Beamte im Jahr 2016.
Triberg Helfer beim Weihnachtszauber erhalten einen kräftigen Motivationsschub
Mit dem großen Abschlussfeuerwerk von begeisterten Besuchern und höchst zufriedenen Organisatoren fand der 15. Triberger Weihnachtszauber sein Ende. Auch dieses Jahr war der SÜDKURIER Medienpartner. Das bunte Programm und Wetterglück schlagen sich in der Bilanz nieder.
Traumhafte 80 Meter erleben die Besucher im Lichtertunnel.
Triberg Feuerwerk, Musik und Comedy – So feiert der Weihnachtszauber sein Finale
Verzauberte Besucher und sehr zufriedene Veranstalter, so lässt sich das Wochenende beim 15. Triberger Weihnachtszauber auf einen Nenner bringen.
Spektakuläre Bilder malt das Feuerwerk in den Triberger Weihnachtshimmel.
Triberg Diese Helfer machen den Weihnachtszauber erst möglich
Vor und hinter den Kulissen sorgen Jahr für Jahr fleißige Menschen dafür, dass die Besucher ungetrübten Spaß haben.
Rebecca Weissers Gesang passt ins Weihnachtswunderland.
Triberg Unglaublich: Nach dem ersten Weihnachtszauber hatten die Macher fast die Nase voll
Der Weihnachtszauber hat sich zur größten Außen-Veranstaltung im südbadischen Raum nach Weihnachten gemausert. Aber aller Anfang war schwer.
Die Organisatoren Thomas Weisser (links) und Rainer Huber haben beim ersten Triberger Weihnachtszauber eine Gefühlsachterbahn hinter sich. Sie sind erschöpft, aber glücklich.
Triberg Es läuft beim Weihnachtszauber: Der Besucher-Trend zeigt in Triberg klar nach oben
  • Die Großveranstaltung geht jetzt am Wochenende in den Endspurt
  • Die Gäste zeigen sich bislang meist begeistert – und die Organisatoren sind optimistisch
Die Besuchergruppe aus der Gegend um Schorndorf fühlt sich bei ihrem ersten Besuch des Triberger Weihnachtszaubers sehr wohl. Nach eigener Aussage gefällt ihnen die Veranstaltung von Minute zu Minute besser.
Triberg Heiße Shows und heitere Unterhaltung: Wie der Weihnachtszauber sein Publikum fasziniert
  • Das Programm reicht vom Flammenspektakel bis zur magischen Comedy
  • Der Online-Ticketverkauf entwickelt sich sehr positiv
Feuerkünstler Hannes Schwarz setzt den höchsten Wasserfall Deutschlands unter Feuer und zaubert einzigartige Flammenbilder in die nächtliche Landschaft. Bilder: Rita Bolkart
Triberg Daheim in den USA wären sie sich wohl nicht begegnet – aber beim Triberger Weihnachtszauber fanden sie ihr Liebesglück
Weit weg von ihrer Heimat Amerika trafen sich Mina Thomas und Brydon Brett 2013 zufällig bei der Großveranstaltung: Bis heute sind sie ein Paar und treten wieder beim Weihnachtszauber auf
In den USA wären sich Mina Thomas vielleicht nie über den Weg gelaufen – aber 2013 trafen sie sich beim Weihnachtszauber. Seit fünf Jahren sind sie ein Paar. Bild: Rita Bolkart
Triberg Eine ganze Helferschar im Hintergrund
Hinter den Weihnachtszauber-Kulissen steckt ein ausgefeiltes Management. Die Dienste werden von 20 Helfern geleistet, die alle auf das Kommando von Roland Wehrle hören.
Sie leisten wertvolle Hilfe bei der Parkplatzsuche und helfen den Besuchern, rasch und unkompliziert zum Triberger Weihnachtszauber zu kommen: Roland Wehrle (links) und sein Team haben sich dafür gut vorbereitet.
Triberg Flammendes Inferno: Tribergs Feuerkünstler versucht es erneut in Fernsehshow
Hannes Schwarz begeistert beim Weihnachtszauber jedes Jahr mit seiner Feuershow. Jetzt sollen auch die Fernsehzuschauer Feuer und Flamme für ihn sein – in einer Castingsshow. Der menschliche Flammenwerfer hat es schon mal versucht.
Er spielt gern mit dem Feuer. Am Samstag wird sich zeigen, ob Hannes Schwarz auch ein Millionenpublikum vor dem Fernseher überzeugen kann, das ihn zum Supertalent wählt.
Triberg Der Aufbau für den 15. Triberger Weihnachtszauber läuft schon auf vollen Touren
  • Vorfreude auf die Großveranstaltung am Wasserfall steigt
  • Die Aufbau-Mannschaft liegt bislang gut im Zeitplan
Markus Kienzler (links) und Daniel Rall schmücken mit viel Geduld den prachtvollen Christbaum, der ab dem ersten Weihnachtsfeiertag die Blicke auf sich ziehen wird.
Triberg Das neue Triberger Parkdeck ist jetzt fertig – aber noch ein bisschen schmucklos
Genau ein halbes Jahr hat es gedauert, jetzt ist das Parkdeck Badinsel fertig – zumindest fast. Genutzt werden können die 90 Parkplätze bereits, doch es fehlt noch am Feinschliff.
Bis kurz vor der Eröffnung des neues Parkdecks Badinsel am Mittwochabend sind Handwerker noch tätig.
Triberg Jetzt gibt's in Triberg das ganze Jahr Weihnachtszauber – zumindest auf einer Werbetafel
  • Der Gemeinderat erteilt eine Ausnahmegenehmigung
  • Veranstaltung ist laut Bürgermeister für Stadt essenziell wichtig
  • Stadträte kritisieren die aktuell gültige Satzung für Werbeschilder
Kontrovers wird im Gemeinderat das Thema Werbeanlagen diskutiert. Dieses Plakat soll künftig ganzjährig den Triberger Weihnachtszauber bewerben.
Triberg Die Besucher sind begeistert vom Triberger Weihnachtszauber
Oft kommen sie von weit her: Der Glanz der Lichter lockt sie zwischen Weihnachten und Neujahr an den Triberger Wasserfall. Was sie dort an Show, Unterhaltung und Winterstimmung geboten bekommen, fasziniert die Besucher.
"Es ist sehr stimmungsvoll. Das Programm ist abwechslungsreich und für jeden ist was dabei. Die Schlange an der Feuershow war uns leider zu lang." Sylvia Rau, Böblingen
Triberg Ärger um Gang zur Kurhaus-Toilette
Die Familie Fischer war während der Weihnachtszauber-Tage in Triberg spazieren, als die elfjährige Tochter dringend auf die Toilette musste. Doch das verlief nicht ganz ohne Ärger.
Das Kurhaus ist in den Veranstaltungsreigen des Triberger Weihnachtszaubers einbezogen und erstrahlt dank der vielen LED-Lichter. Bild: Markus Reutter
Triberg Leuchtende Winterwelt fasziniert die Besucher beim Triberger Weihnachtszauber
Großes Finale beim 14. Triberger Weihnachtszauber: Emotionen und Unterhaltung für ganze die Familie bietet die Großveranstaltung, die am 31. Dezember mit einem großen Abschlussfeuerwerk endet.
Das abwechslungsreiche und täglich wechselnde Showprogramm lockt die Besucher scharenweise ins Kurhaus.
Triberg Schnee verwandelt Triberger Weihnachtszauber in echten Winterzauber
Feuerkünstler Saraph entfacht bei seiner Show über dem Wasserfall ein Flammeninferno und Biker Daniel Rall begeistert kleine und große Zuschauer mit einen Tricks, die in eine fantasievolle Geschichte verpackt sind.
Mit der Feuershow auf dem Wasserfall ist Hannes Schwarz ein Höhepunkt beim Triberger Weihnachtszauber.
Triberg Toller Start für den 14. Triberger Weihnachtszauber
Die Veranstalter sind zufrieden, das milde Wetter lockt mehr Besucher an. Am Mittwoch gibt es das erste Feuerwerk-Finale. Alle Bilder von der Eröffnung gibt es hier.
Groß ist der Andrang bereits an den ersten beiden Tagen des Triberger Weihnachtszaubers. Tausende Besucher lassen sich vom einzigartigen Flair rund um die Wasserfälle verzaubern. Bilder: Roland Sprich
Triberg Die Kinderwelt lebt von seinen Ideen
Markus Winterhalter baut mit seinen Helfern das beliebte Labyrinth beim Triberger Weihnachtszauber und kümmert sich auch um andere Attraktionen.
Markus Winterhalter (rechts, mit den Helfern Robin Winterhalter, links, und Daniel Kienzler) ist beim Weihnachtszauber für den Aufbau und die Betreuung der Kinderwelt verantwortlich. Bilder: Roland Sprich
Triberg "Triberg hat Zukunft"
In der Wasserstadt ist immer etwas geboten: politisch wie touristisch.
Der wiedergewählte Triberger Bürgermeister, Gallus Strobel, an der Edeka-Baustelle. Er hat ehrgeizige Ziele für seine dritte Amtszeit in der Wasserfallstadt. Bild: Christel Börsig-Kienzler
Triberg SÜDKURIER-Riesenrad bietet Blick über gesamtes Weihnachtsdorf
Beim Triberger Weihnachtszauber ist der SÜDKURIER als Medienpartner dabei und bietet den Besuchern ein großes Vergnügen.
Vom 20 Meter hohen Riesenrad aus haben die Besucher einen herrlichen Blick über das gesamte Weihnachtszauberareal. Bild: Roland Sprich