Thema & Hintergründe

Tobias Volz

Aktuelle News zum Thema Tobias Volz: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Tobias Volz.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Wer kommt man in den Bundestag? Lina Seitzl, Kandidatin der SPD für den Wahlkreis Konstanz, hat sehr gute Aussichten
Die SPD-Bundestagskandidatin hat es auf Platz 15 des Landesliste geschafft. Gegenüber dem SÜDKURIER erklärt die 32-Jährige, warum die alte Tante SPD nach ihrer Überzeugung gut in der Politik mithalten kann.
Lina Seitzl hat gute Aussichten auf ein Mandat für den Bundestag.
Allensbach Im Allensbacher Testzentrum wird an drei Tagen der Woche im Akkord getestet – und am kreisweiten Testwochenende, an dem auch zusätzliche Stationen eingerichtet werden
Durch die Corona-Pandemie ist die Gemeinde Allensbach bislang vergleichsweise gut gekommen. „Wir haben es im Griff“, meinte Bürgermeister Stefan Friedrich im Gemeinderat in seinem Bericht zur aktuellen Corona-Lage. Es habe zwar keinen Monat ohne neue Infektionen gegeben, aber auch keine Hotspots. Bei den Infektionszahlen liege Allensbach in der Regel etwas unter dem Durchschnitt im Landkreis.
Das Corona-Testzentrum in der Allensbacher Torkel wird weiterhin von vielen Bürgern rege genutzt.
Allensbach Betreuung an der Allensbacher Grundschule: Elternvertreter fordern – es muss besser werden
Die Eltern der Allensbacher Grundschüler haben es offen gelegt: Der Bedarf an einer ganztägigen Betreuung ihrer Kinder ist groß. Nur ist das an der Allensbacher Grundschule nicht nur nicht umgesetzt, sondern unter den derzeitigen Bedingungen auch gar nicht möglich. Die Eltern fordern deshalb, dass dringend gehandelt werden muss. Nun soll es einen gemeinsamen runden Tisch geben.
Die Gemeinde Allensbach verbessert auf Wunsche vieler Eltern die Betreuung von Grundschülern in der Schule. Dazu braucht es Fachpersonal, mehr Räume und eine längere Betreuungszeit. Bild: Thomas Zoch
Kreis Konstanz Hoffnung in kleinen Dosen: Darum wird der Impfstart im Kreis Konstanz langsamer beginnen als erhofft
Im Landkreis Konstanz mangelt es am Impfstoff. Nur 975 Impfdosen werden ab Mitte Januar wöchentlich geliefert. Deshalb kann nicht so viel geimpft werden wie ursprünglich erhofft. Auch für das Landratsamt Konstanz ist das eine Enttäuschung. Eine Lösung für das Problem ist momentan nicht in Sicht. Einen Lichtblick gibt es aber: Am 31. Dezember werden mobile Impfteams Bewohner in Pflegeheimen impfen.
In einer Impfdose befinden sich Impfungen für 5 Personen.
Allensbach/Reichenau „Ich arbeite gern an Weihnachten“: Altenpflegerin Kristin Trost ist auch an den Feiertagen für ältere Menschen da
Längst nicht jeder kann Weihnachten mit der Familie feiern. Viele Menschen sind allein. Doch einige davon in Konstanz, Allensbach, auf der Insel Reichenau und in den Bodanrück-Orten können sich an Weihnachten trotzdem ein freuen, denn Altenpflegerin Kristin Trost kommt auch an den Feiertagen.
Altenpflegerin Kristin Trost (rechts) arbeitet auch an Weihnachten. Hier ist sie zu Besuch bei Roswitha Wasmer.
Allensbach Die Allensbacher Schiffslände soll umgestaltet werden – allerdings sind noch viele Fragen offen
Allensbach gibt in Auftrag, die Neugestaltung der Schiffslände vorzuplanen. Das ist umstritten, weil es Geld kostet. Denn wann die Neugestaltung realisiert werden kann, ist noch unklar.
Der Spielplatz an der Schiffslände. Ein neuer, attraktiverer Spielplatz soll ein zentrales Element bei der Neugestaltung der Lände sein – irgendwann.
Allensbach Die Gemeinde hat Großes vor: Verwaltung soll bürgernäher werden
Allensbach plant den Umbau in mehreren Gebäuden, um mehr Platz für die Rathausmitarbeiter zu bekommen. Und dabei soll ein Bürgerbüro entstehen. Der Gemeinderat hat sich schon einmal für einen Architekturwettbewerb entschieden.
Die Gemeinde Allensbach besitzt jetzt die ganze Häuserzeile im Ortszentrum von der Seniorenwohnanlage mit Café (gelbes Gebäude hinten) bis zur Gaststätte Scharfes Eck (vorne in der Kurve).
Tengen Marian Schreier mit Achtungserfolg bei Stuttgarter OB-Wahl: Wie würde er als Rückkehrer in Tengen aufgenommen werden?
Marian Schreier (SPD) wird nicht ewig Tengens Bürgermeister bleiben, so viel scheint klar. Doch seine Rückkehr nach Tengen ist nach dem Ausgang des ersten Wahlgangs der Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart trotz seines guten Abschneidens wahrscheinlich. Wie SPD-Politiker vor Ort die Situation einschätzen – und Vertreter anderer Parteien eine mögliche Rückkehr sehen.
Der 30-jährige Kandidat Marian Schreier sitzt in einem Club in Stuttgart und stellt sein Wahlprogramm für die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart vor. Ob er nach dem ersten Wahlgang, in dem er den dritten Rang belegte, seine Kandidatur aufrechterhält, ist noch offen.
Konstanz Die SPD hat eine Landtagskandidatin gewählt: Petra Rietzler will den Grünen das Mandat abjagen
SPD-Kreisverband Konstanz nominiert die 56-jährige Konstanzerin Petra Rietzler zu ihrer Landtagskandidatin und Hannes Ehlerding zum Ersatzkandidaten. Rietzler möchte Bildung für jedermann möglich machen und Wohnraum bezahlbar machen. Sie hat auch schon einen Plan
Der SPD-Kreisverband Konstanz – hier vertreten durch den Kreisvorsitzenden Tobias Volz (rechts) – entsendet Petra Rietzeler als SPD-Landtagskandidatin in den Wahlkampf. An ihrer Seite Ersatzkandidat Hannes Ehlerding.
Allensbach Viel Ärger um Tempo 40 im Ort – und die Bürger müssen weiter warten
Gemeinderäte fordern rechtliche Prüfung, ob eine Verkehrsreduzierung vor allem auf der Konstanzer Straße möglich ist. Anwohner wollen, dass endlich etwas passiert, doch der Bürgermeister verweist auf das Landratsamt.
Das ist die Konstanzer Straße in Allensbach: Hier seien viele Autos zu schnell, klagen Anwohner – zu diesem Zeitpunkt gerade nicht, wie das Display zeigt. Das Landratsamt lehnt aber einen Blitzer ab, weil Messungen nur wenig Verstöße ergeben hätten.
Allensbach Verhaltenes Aufatmen in Allensbach: Endlich gibt es die heiß ersehnten Zebrastreifen
Die übergeordneten Behörden haben einige von den Allensbachern seit Langem geforderte Querungshilfen genehmigt. Doch die Freude darüber ist getrübt. Die Allensbacher hadern damit, dass nicht sie selbst, sondern das Landratsamt entscheidet, was geht und was nicht. Hier stehen die Details.
Die Kinder des Kinderhauses Kaltbrunn jubeln schon mal. Sie bekommen einen Zebrastreifen über die Durchgangsstraße. Hinten (links) Erzieherin Marissa Ilsche und Leiterin Monika Drivalos.
Konstanz Wie Tobias Volz knapp zwei Millionen Euro in die Zukunft der Pflege investiert
Der Allensbacher hat einen Neubau errichtet: Er hat seinen ambulanten Pflegedienst erweitert. Dabei handelt es sich um einen Holzbau mit Energieplus-Standard.
Tobias Volz und seine Frau Amrei Fellmann-Volz (Mitte) feierten das 25-jährige Bestehen des Unternehmens und den Neubau. Die Gratulanten (von links): Sozialdezernent Stefan Basel, Ludwig Egenhofer, Ex-Landrat Frank Hämmerle und CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Jung.
Singen Einstimmig für den Landtagskandidaten: SPD Singen/Stockach wählt Hans-Peter Storz
Der Singener Stadt- und Kreisrat Hans-Peter Storz tritt 2021 erneut zur Landtagswahl an und will für die SPD nach 2011 zum zweiten Mal ein Mandat erringen. Der Engener Stadtrat Tim Strobel wurde fast einstimmig als Ersatzkandidat gewählt.
Hans-Peter Storz (links) wurde ohne Gegenkandidat einstimmig zum Landtagskandidaten der SPD im Wahlkreis Singen/Stockach gewählt. Tim Strobel (rechts) bekam volle Unterstützung als Ersatzkandidat. Mit den Kandidaten freuen sich Storz‘ Familie, Sandra und Felix Storz, und Kreisvorsitzender Tobias Volz (Mitte von links).
Singen SPD-Kandidat zur Landtagswahl: Hans-Peter Storz will‘s nochmal wissen
Die Sozialdemokraten wollen auf den ehemaligen Landtagsabgeordneten setzen. Tim Strobel ist als Ersatzkandidat dabei.
Die SPD startet den Landtagswahlkampf. Kandidat Hans-Peter Storz mit Ersatzkandidat Tim Strobel (links) und dem Kreisvorsitzenden Tobias Volz (rechts).
Allensbach Eine erste kleine Niederlage für den Jugendbeirat: Er scheitert mit seiner Altersgrenze
Der Gemeinderat reduziert zwar das Höchstalter, mit dem jemand im Jugendbeirat aktiv sein darf. Doch die Jugendvertreter dürfen sich zu allen Themen äußern und sogar Anträge stellen.
Als Vorsitzende des neuen Jugendbeirats haben Jugendliche (von links) Luca Barreca, Maja Werner und Dennis Barth gewählt. Sie sind nun die Ansprechpartner für Bürgermeister Stefan Friedrich (rechts).
Allensbach Umleitungen auch mal durchs Dorf: Bei der komplexen B33-Baustelle müssen laut Neubauleitung auch bestehende Straßen als Umleitungen genutzt werden
Die Neubauleitung Singen will den Ausbau der B33 zügig voranbringen. Sie plant daher zwischen Allensbach-Mitte und Hegne bis März 2022 mehrere, teils parallel laufende Baustellen. Dazu gehört unter anderem der neue, südlicher verlaufende Radweg und der Anschlussknoten-Ost. Darüber informierten Robert Kloker und Melanie Wolfer von der Neubauleitung im Gemeinderat.
Wer aus dem Allensbacher Gewerbegebiet nach Konstanz will, muss über die nördliche Umfahrung der B33-Baustelle Richtung Singen und hinauf zur Holzgassenbrücke. Manche Autofahrer fahren dabei verbotenerweise über einen landwirtschaftlichen Weg.
Allensbach Großer Ärger um das Adler-Areal
Aktuell gibt es nur drei potenzielle Investoren für das Bauprojekt der Gemeinde. Alle wollen sie ein Hotel nur dann bauen, wenn auch eine Wohnnutzung vorgesehen ist. Etliche Gemeinderäte kritisierten die Beraterfirma, die beauftragt wurde, mit Interessenten für das Bauvorhaben zu suchen.
Die Gemeinde Allensbach will eigentlich, dass das Areal des früheren Gasthauses Adler in zentraler Lage für ein Hotel genutzt wird. Doch die derzeit drei potenziellen Investoren meinen alle, dass aus wirtschaftlichen Gründen zusätzlich eine Wohnnutzung nötig wäre.
Allensbach-Kaltbrunn Gemeinde Allensbach will nachverdichten
Das Baugebiet in Kaltbrunn bekommt Konturen. Auch größere Häuser sind nun denkbar. Eine Bürgerinformation soll noch stattfinden.
Auf dieser landwirtschaftlichen Fläche westlich von Kaltbrunn plant die Gemeinde Allensbach das Neubaugebiet Breite. Im Hintergrund zu sehen sind Gebäude des Müllerhofs. Zuerst soll aber nur die südliche Hälfte (im Vordergrund) bebaut werden.
Corona-Krise Behindertenwerkstätten und Tagespflegen landesweit dicht: Was wird jetzt aus den Pflegebedürftigen?
Wegen der Ausbreitung des Coronavirus hat die Landesregierung in Baden-Württemberg nun auch die Behindertenwerkstätten und Tagespflegen geschlossen. Was der Beschluss für Betroffene bedeutet.
Die Tagespflegen in Baden-Württemberg sind geschlossen: Für Betroffene und Angehörige wird die Betreuungssituation wegen der Corona-Krise zunehmend herausfordernd.
Stuttgart / Tengen Südwest-SPD leitet Parteiausschluss-Verfahren gegen Marian Schreier ein. Tengener Bürgermeister spricht von „absurder Funktionärslogik“
Die Kandidatur des SPD-Politikers und Tengener Bürgermeisters Marian Schreier bei der Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl könnte mit einem Parteiausschluss enden.
Marian Schreier.
Konstanz Von Klimaschutz bis zu bezahlbarem Wohnraum: Beim Neujahrsempfang gibt die SPD einen Überblick über ihre Themen
Michelle Müntefering sprach als Hauptrednerin über die Bedeutung politischen Engagements auf kommunaler Ebene. Dies sei besonders in strukturarmen und ländlichen Regionen besonders wichtig.
Michelle Müntefering ist Staatsministerin im Auswärtigen Amt. Sie sprach beim SPD Neujahrsempfang über den Zusammenhalt in der Welt und wie internationale Kulturpolitik dazu beitragen könne.
Engen Generalsekretär Sascha Binder: „SPD schafft gute Startchancen für jeden im Land“
Landesgeneralsekretär Sascha Binder war Gastredner beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbands Konstanz. Bei der Veranstaltung erhielt Reinhard Ebeling aus Mühlhausen-Ehingen die Willy-Brandt-Medaille.
Sascha Binder (SPD-Generalsekretär), Tim Strobel (Ortsvereinsvorsitzender aus Engen) und Tobias Volz (Kreisvorsitzender, von links) freuen sich beim SPD-Neujahrsempfang in Engen gut gelaunt auf die Herausforderungen des neuen Jahrzehnts.
Engen Reinhard Ebeling wird mit der Willy-Brandt-Medaille ausgezeichnet
Tobias Volz, der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands und der Generalsekretär der Landes-SPD, Sascha Binder, ehren den Kommunalpolitiker aus Mühlhausen-Ehingen beim Neujahrsempfang der SPD in Engen.
Reinhard Ebeling (Mitte) erhält beim Neujahrsempfang der SPD die Willy-Brandt-Medaille mit Urkunde für sein jahrzehntelanges Engagement in der Partei. Mit im Bild der Vorsitzende des SPD-Kreisverbands Tobias Volz (links) und Sascha Binder, Generalsekretär der Landes-SPD.
Meßkirch Auf Tobias Volz folgt Lena Weigert
Die Katholische Landjugend Menningen hat nach sechs Jahren
einen neuen Vorsitzenden
Der neue Vorstand der Menninger Landjugend (hinten, von links): Jennifer Fahrner, Marcel Weigert, Maximilian Schatz und Nick Hofmann sowie (vorne, von links) Hannah Schlude, Lena Weigert und Jana Hensler.
Engen Politikwissenschaftler Andreas Nölke fordert eine linkspopuläre SPD
Beim Neujahrsempfang des Konstanzer SPD-Kreisverbands wirbt der Politikwissenschaftler Andreas Nölke dafür, angstmachenden Populisten eine konsequente Politik im Interesse von Otto Normalverbraucher entgegenzuhalten. Außerdem brauche Europa eine neue Struktur mit größerem Gewicht der Nationalstaaten.
Nicht ganz einverstanden zeigen sich (von links) Tim Strobel (SPD-Ortsvorsitzender in Engen) und Tobias Volz, (Konstanzer Kreisvorsitzender) mit der von Gastredner Andreas Nölke vorgeschlagenen Neuausrichtung der SPD im deutschen Parteiensystem.