Thema & Hintergründe

Thomas Strobl

Aktuelle News zum Thema Thomas Strobl: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Thomas Strobl. Der CDU-Landesvorsitzende in Baden-Württemberg wurde 1960 in Heilbronn geboren und war in seiner Heimatstadt langjähriger Gemeinderat. 2016 wurde er baden-württembergischer Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration sowie stellvertretender Ministerpräsident im Kabinett Kretschmann II.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Härtefall-Drama um Harrison Chukwu: Die Landes-Kommission weist den Bleibeantrag ab, weshalb sich seine Konstanzer Unterstützer nun an die Politik wenden
Die Härtefall-Kommission des Landes-Innenministeriums gibt keine Empfehlung für einen weiteren Aufenthalt von Harrison Ejike Chukwu ab. Der 40-Jährige lebt seit neun Jahren im Landkreis Konstanz. Er gilt als bestens integriert, sozial engagiert im Café Mondial und arbeitet seit kurzem in der Gastronomie. Nun wenden sich Vertreter der Politik und die Unterstützer direkt an Innenminister Thomas Strobl.
Harrison Chukwu (Mitte) aus Nigeria gilt als bestens integriert. Doch ihm droht die Abschiebung. Diese will der Unterstützerkreis um (von links) Daniela Winkler, Lorenz Wiese und Darja Ljubownikow verhindern. Er will sich nun direkt an den Innenminister des Landes Baden-Württemberg wenden.
Konstanz Ein Stück Alltag kehrt zurück: Rückblick auf den ersten Tag in Konstanz nach der Öffnung der Grenze zur Schweiz
Der erwartete Ansturm Schweizer Kunden auf die Konstanzer Innenstadt blieb am Montag aus. Dennoch waren die Straßen und Geschäfte wieder belebter. Die Unternehmen erhoffen sich durch die Rückkehr der Schweizer eine Beschleunigung bei der Aufhebung der Kurzarbeit für ihre Mitarbeiter. Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krise ließen sich jedoch noch nicht beziffern.
Seit Montag, 15. Juni, ist die Grenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen wieder geöffnet. Für Konstanz bedeutete das: Die Innenstadt wird wieder belebter.
Einreisebeschränkungen Leichter über die Grenze: Familien und Paare können sich ab sofort wieder treffen
Über diese Nachricht dürften sich viele Menschen in Südbaden freuen: Das Bundesinnenministerium lässt Ausnahmen zu den Corona-Einreisebeschränkungen an der deutschen Grenze zu. Konkret profitieren Ehepaare, Lebenspartner und die Kernfamilie. Auch für Paare ohne Trauschein geht eine Tür auf.
Zwei Blumensträuße stehen am Grenzzaun zu Kreuzlingen in der Schweiz, während davor zwei Botschaften auf einem Zettel stehen: „Für Susanne aus in Konstanz – dein Walti, Schweiz“. Die ansonsten barrierefreie Fußgänger- und Radfahrergrenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen ist derzeit durch zwei Grenzzäune getrennt. Durch einen Abstand von zwei Metern ist kein Körperkontakt möglich.
Konstanz Der Termin zur Wahl des Oberbürgermeisters von Konstanz steht auf der Kippe, über eine Verschiebung soll jetzt die Gemeinde entscheiden
Im Juli soll in Konstanz ein Oberbürgermeister gewählt werden. Das Landesinnenministerium erlaubt wegen der Einschränkungen des öffentlichen Lebens Verschiebungen. Innenminister Thomas Strobl delegiert die Entscheidung an die Gemeinden. Die bisherigen OB-Kandidaten aus Konstanz sind geteilter Meinung über ein neues Datum.
Wahlen in Zeiten von Corona mit Schutzhandschuhen und Desinfektionsmittel in Bereitschaft: Sieht so wie hier bei den Kommunalwahlen in Bayern Mitte März auch das Szenario für die Wahl zum Oberbürgermeister von Konstanz im Juli aus?
Meßkirch Die Überzeugungen bleiben: Christa Golz zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück
Christa Golz hat sich aus der Politik zurückgezogen: Die 67-Jährige aus Meßkirch wird bei der verschobenen Hauptversammlung des CDU-Ortsverbands auch ihr Amt als Vorsitzende abgeben. Bei der jüngsten Kommunalwahl trat sie ebenfalls nicht mehr an. Doch sie bleibt ehrenamtlich und in Vereinen weiterhin in Meßkirch aktiv.
Bei der Amtseinführung legte Gemeinderätin Christa Golz (links) dem wiedergewählten Bürgermeister Arne Zwick die Amtskette um. Bei der jüngsten Kommunalwahl trat sich nicht mehr an.