Thema & Hintergründe

Thomas Strobl

Aktuelle News zum Thema Thomas Strobl: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Thomas Strobl. Der CDU-Landesvorsitzende in Baden-Württemberg wurde 1960 in Heilbronn geboren und war in seiner Heimatstadt langjähriger Gemeinderat. 2016 wurde er baden-württembergischer Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration sowie stellvertretender Ministerpräsident im Kabinett Kretschmann II.
Neueste Artikel
Meinung Die Südwest-CDU droht weiter abzustürzen
Zehn Prozentpunkte hinter den Grünen liegt die CDU einer Umfrage zufolge inzwichen im Südwesten. Die Partei muss reagieren – aber die Chancen auf Erfolg sind gering.
Stuttgart Kostenexplosion bei Neuausrichtung der Polizei im Land
72 Millionen Euro sollte die Reform der Polizeireform in Baden-Württemberg kosten. Jetzt steht der Zähler bei 120 Millionen Euro. Wir erklären, wie die Kostenexplosion begründet wird.
Blick auf das Gebäude der Polizeidirektion in Tuttlingen.
Meinung Schmalspurstudium weckt Zweifel
Innenminister Strobl will das Studium für einsatzerfahrene Polizisten verkürzen. Das würde den Beamten mehr Geld bringen – der Sicherheit aber wohl eher nicht nutzen.
Kreis Waldshut Manfred Rotzinger, ehemaliger stellvertretender Kreisbrandmeister und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Waldshut, erhält das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen des Landes.
Für sein besonderes Engagement, Hilfsbereitschaft und Teamgeist hat Manfred Rotzinger aus Albbruck, stellvertretender Kreisbrandmeister und ehemaliger Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands Waldshut, nun in Stuttgart das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg erhalten.
Manfred Rotzinger (rechts) erhielt von Innenminister Thomas Strobl das Bevölkerungsschutz-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg.
Baden-Württemberg Nach Absage ihres AfD-Vortrags: Staatsschutz-Chefin Beate Bube soll zum Rapport
Darf die oberste Verfassungsschützerin des Landes einen Vortrag bei einer Partei halten, deren Jugendorganisation von ihrer eigenen Behörde beobachtet wird? Beate Bube, Präsidentin des baden-württembergischen Landesamts für Verfassungsschutz, muss sich am Mittwoch in Stuttgart erklären.
Beate Bube, Präsidentin des Landesamts für Verfassungsschutz, muss sich in Stuttgart erklären.