Thema & Hintergründe

Thomas Herzog

Aktuelle News zum Thema Thomas Herzog: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Thomas Herzog.
Neueste Artikel
Schramberg Freispruch wegen Schuldunfähigkeit: Messerangreifer muss in Psychiatrie
Der 26-jährige Mann, der im März den Schramberger Kämmerer niedergestochen hat, wird in eine psychiatrische Anstalt eingeliefert. Dass er bald auf freien Fuß kommt, ist aufgrund einer negativen medizinischen und sozialen Prognose unwahrscheinlich.
Der Angriff auf den Schramberger Kämmerer am 20. März hatte einen Großeinsatz der Polizei und des Rettungsdienstes ausgelöst.
Lauchringen Acht Neue verstärken die Feuerwehr Lauchringen
Kommandant Bernhard Loll hat acht neue Mitglieder in die Feuerwehr Lauchringen aufgenommen. Außerdem wurden vier Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit geehrt
und Mitglieder befördert. Die 91 Kameraden haben in diesem Jahr bisher 52 Einsätze bewältigt.
Der stellvertretende Kreisbrandmeister Edin Muslic ehrte in der Hauptversammlung die langjährigen Lauchringer Feuerwehrmänner Andreas Mager (40 Jahre, Ehrenabzeichen in Gold), Peter von Roth (25 Jahre, Ehrenabzeichen in Silber) und Thomas Herzog (40 Jahre, Ehrenabzeichen in Gold, von links). Kommandant Bernhard Loll überreichte ihnen einen handgeschnitzten „Florian“. Bild: Herbert Schnäbele
Tennenbronn Große Kandidatenschau in Tennenbronn
Reges Bürgerinteresse an den OB-Bewerbern sprengt fast die Kapazität der Festhalle. Schramberg wählt am kommenden Wochenende.
Aufmerksam sitzen die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl Schramberg auf der Bühne in der Tennenbronner Festhalle. Im Bild von links Dorothee Eisenlohr, Thomas Herzog und Dirk Carnoli. Bilder: Werner Müller
Schramberg Schramberg will auch der Jugend den Rücken stärken
Jedes fünfte Kind lebt in dieser Stadt in einer Hartz-4-Familie. Damit sind oft Probleme verbunden, nicht nur finanzieller Art. Um zu helfen, soll jetzt ein Familiennetzwerk entstehen.
Schramberg will mit dem noch zu gründenden Familiennetzwerk Familien, Kinder und Jugendliche besser erreichen. Eine Schülergruppe bei den Beruflichen Schulen in Schramberg.  Bild: Martin Himmelheber