Thema & Hintergründe

Thomas Conrady

Aktuelle News zum Thema Thomas Conrady: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Thomas Conrady.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Hochrhein Schnelltests in Unternehmen: Welche Herausforderung ist damit verbunden und warum ist die Testoffensive so wichtig?
Mit regelmäßigen Coronatests in Unternehmen soll ein weiterer Baustein in der Pandemiebekämpfung ausgebaut werden. Was sagen Kammer-Experten und Unternehmer dazu und wie wird das in der Praxis umgesetzt? Wo gibt es Schwierigkeiten und welche Fragen sind offen? Ein Einblick.
Das Corona-Schnelltest-Angebot in Waldshut-Tiengen wird ausgeweitet. (Archivbild)
Kreis Waldshut Über Einschränkungen und Perspektiven der Corona-Pandemie diskutieren Teilnehmer einer Video-Konferenz im Kreis Waldshut
Experten aus Politik, Wirtschaft, Medizin und Bildung schildern ihre Sicht auf die Corona-Pandemie. Der Weg aus dem Lockdown und die Impfung werden diskutiert.
Rund 45 Teilnehmer waren beim Online-Gespräch rund um Corona und Lockdown dabei. Darunter: Olaf Böttcher, Pandemiebeauftragter im Landkreis Waldshut, Bundesjustizministerin Christine Lambrecht, Thomas Conrady, Präsident IHK Hochrhein-Bodensee, und Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter.
Singen Zum Tode von Dietrich H. Boesken: Abschied von einem Wirtschaftskapitän alter Schule
IHK-Ehrenpräsident gestorben: Verbände und Kammern trauern um einen Motor der regionalen Entwicklung
Die Region trauert um IHK-Ehrenpräsident Dietrich H. Boesken, der sich hier im Beisein seiner Frau Ursula und OB Bernd Häusler nach Verleihung der Ehrenbürgerwürde ins Goldene Buch der Stadt Singen einträgt.
Singen 49 Gründungsmitglieder ebnen den Weg für ein Schülerforschungszentrum in Singen
Im neuen Trägerverein engagieren sich Mitglieder aus den Bereichen Schule, Wirtschaft, Stadt Singen und Singen aktiv. Sie wolle Kräfte bündeln, um Schüler mit Interesse an Forschungsprojekten in den MINT-Fächern unterstützen zu können.
49 Gründungsmitglieder aus verschiedenen Bereichen ebneten in der Mensa der Hohentwiel-Gewerbeschule den Weg für das Schülerforschungszentrum Singen. Räume stellt die Stadt in der Tittisbühlschule zur Verfügung.
Schopfheim Zwischen Digitalisierung und Klimawandel: Neujahrsempfang der IHK Hochrhein-Bodensee richtet Blick auf liberale Demokratie im globalen Wettbewerb
Rund 500 Besucher waren beim Neujahrsempfang der IHK Hochrhein-Bodensee in Schopfheim zu Gast. Gastredner Udo Di Fabio, Professor am Institut für öffentliches Recht der Universität Bonn und Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D., sprach über die Herausforderungen einer liberalen Demokratie im heutigen globalen Wettbewerb. Seine These: Für eine rechtsstaatliche Ordnung müsse man kämpfen und sie nicht als gegeben hinnehmen.
Rund 500 Gäste kamen am Dienstagabend zum Neujahrsempfang der Industrie- und Handelkammer Hochrhein-Bodensee in die Schopfheimer Stadthalle.
Singen Erzbischof Stephan Burger trifft sich mit Wirtschaftsvertretern zum Dialog über die Zukunft der katholischen Kirche
Mit dem Projekt „Kirchenentwicklung 2030“ stehen den Gemeinden große Veränderungen bevor: Es geht um eine Neuorganisation der Verwaltungsabläufe und um eine grundlegende Neuausrichtung der Strukturen
Beim Zusammentreffen von rund 100 Wirtschaftsvertretern mit dem Freiburger Erzbischof Stephan Burger geht es um die Zukunft der katholischen Kirche.
Konstanz Als der Luxemburger Außenminister im Konstanzer Bodenseeforum sprach, kam der Abschleppdienst
Gäste des Neujahrsempfangs parkten ihre Autos regelwidrig auf dem Busparkplatz, den ein Fernbusfahrer regelmäßig legal als Nachtquartier nutzt. Damit er seine gesetzliche vorgeschriebenen Ruhezeiten einhalten konnte, mussten ein paar Wagen abgeschleppt werden.
Hier parkten am Mittwochabend neun Autos, von denen einige wenige abgeschleppt wurden. Im Hintergrund das Bodenseeforum.
Konstanz Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn zu Gast in Konstanz: So war‘s beim Neujahrsempfang der Kammern
  • IHK und Handwerkskammer wagen Ausblick auf ein bewegtes Jahr
  • Digitalisierung erfordert viel Mut zur Veränderung
  • Luxemburgs Außenminister Asselborn äußert sich zum Verhältnis zur Schweiz
Von links: IHK-Hauptgeschäftsführer Claudius Marx, Handwerkskammerpräsident Werner Rottler, Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn, IHK-Präsident Thomas Conrady und Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz.
Waldshut/Konstanz Bettina Gräfin Bernadotte zieht sich aus dem Präsidium der IHK Hochrhein-Bodensee zurück
Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee wählt in Waldshut-Tiengen eine neue Führungsspitze.
Bettina Gräfin Bernadotte zeigt Orchideen auf der Insel Mainau.
Konstanz Ilona Weber findet in einer Männerdomäne ihr berufliches Glück
Viele Umwege hat Ilona Weber gemacht, bis sie Verfahrensmechanikerin für Beschichtungstechnik wurde. Ökonomisch betrachtet, waren es produktive Umwege, denn sie wurde von der IHK Hochrhein-Bodensee als eine von drei landesbesten Auszubildenden aus dem Kreis Konstanz geehrt.
Ilona Weber hat als Beste im Land Baden-Württemberg ihre Ausbildung zur Verfahrensmechanikerin Beschichtungstechnik abgeschlossen. Hier steht sie vor der Imperia im Konstanzer Hafen. Gleich nebenan, im Konzilsgebäude, wurden 180 besonders gute Auszubildende von der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee ausgezeichnet.
Gottmadingen Architektonischer Akzent im Ortskern von Gottmadingen
Der Rohbau für den neues Gebäudekomplex ist fertig. Sein Name steht ebenfalls schon fest: BRIGG – damit wird Bezug auf die Klinkerfassade genommen.
Applaus für den in Reimen verfassten Bericht beim Richtfest: Die Besucher stehen im Atrium des Rohbaus im Gottmadinger Ortskern, das zu den architektonischen Besonderheiten des Gebäudes zählt.
Gottmadingen/Radolfzell Firma von IHK-Chef soll Mitarbeiterin überwacht haben
  • Ein Gericht in Radolfzell am Bodensee hat einen seltenen Fall auf dem Tisch
  • Es geht um die Überwachung einer Betriebsrätin
  • Gewerkschaft spricht von „ungeheuerlichem Vorgang“
Thomas Conrady beim diesjährigen Neujahrsempfang der Kammern in Konstanz: Conrady ist Unternehmer und IHK-Präsident an Hochrhein und Bodensee. Seine Firma für Gebäudedienstleistungen ist eine der größten in Süddeutschland. Jetzt gibt es mit einer Betriebsrätin Ärger. Bild: Scherrer
Schopfheim/Kreis Waldshut "Gemeinsam in Europa und der regionalen Wirtschaft" lautet die Botschaft des IHK-Neujahrsempfangs in Schopfheim
IHK-Präsident Thomas Conrady und der EU-Abgeordnete Elmar Brok appellierten beim Neujahrsempfang in Schopfheim für Zusammenhalt und den Gemeinsinn. Warum "Gemeinsam gewinnt" für die Region so wichtig ist, erfahren Sie hier.
Elmar Brok (links) und Thomas Conrady beim IHK-Neujahrsempfang.
Lauchringen Teilnehmer des Neujahrsempfangs des Handel- und Gewerbekreises sehen Solidarität als Lösung aktueller Probleme
Viel Prominanz war beim Neujahrsempfang des Lauchringer Handel- und Gewerbekreises im Möbelhaus Dick zu Gast. Der Präsident des IHK Hochrhein-Bodensee, Thomas Conrady, betonte in einer bemerkenswerten Rede die Wichtigkeit der Solidarität als Schlüssel zur Bewältigung von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen.
Viel Prominenz hatte sich zum Neujahrsempfang des Handels- und Gewerbekreises (HuG) beim Einrichtungshaus Dick in Lauchringen eingefunden. Auf dem Bild (von links), Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter, IHK-Präsident Thomas Conrady, Dorothea Schreiner, Vorsitzende des HuG Lauchringen, das Ehepaar Michaela und Günter Dick, CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner, Bürgermeister Thomas Schäuble.
Konstanz Wirtschaft in Südbaden beschwört Zusammenhalt
  • Neujahrsempfang von IHK und Handwerkskammer in Konstanz
  • Gastredner Wirtschaftsminister Altmaier holt sich viel Applaus ab
Von links: Claudius Marx, Hauptgeschäftsführer der IHK Hochrhein-Bodensee, IHK-Präsident Thomas Conrady, Wirtschaftsminister Peter Altmaier, Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer Konstanz, und Georg Hiltner, deren Hauptgeschäftsführer.
Gottmadingen Am Kohlberg entsteht was Besonderes: Gebäudedienstleister Cowa legt Grundstein für markanten Neubau
  • Grundsteinlegung für ein großes Bauprojekt
  • Im Haus entstehen Wohnungen und Arztpraxis
So soll der fertige Neubau aussehen: Architekt Tobias Kraus nimmt Anleihen bei der Industriegeschichte Gottmadingens. <em>Grafik: Büro Kraus-Schönberg</em>
Schopfheim IHK-Gastredner Wolfgang Bosbach: "Wer nichts im Boden hat, muss was in der Birne haben"
Gastredner Wolfgang Bosbach spricht beim IHK-Neujahrsempfang in Schopfheim Klartext.
IHK-Präsident Thomas Conrady mit Gastredner Wolfgang Bosbach und Hauptgeschäftsführer Claudius Marx (von links).
Singen Neujahrsempfang der Kammern: Präsidenten plädieren für mutige Zukunftsreformen
Über 1000 Gäste besuchten den Neujahrsempfang von IHK und Handwerkskammer in der Stadthalle Singen. Der Ökonom Michael Hüther sprach als Gastredner.
Von links: Claudius Marx, Hauptgeschäftsführer der IHK Hochrhein-Bodensee, IHK-Präsident Thomas Conrady, Gastredner Michael Hüther, Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer Konstanz, und Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer.
Singen Wie Kinder lernen "Nein" zu sagen
Ein Präventionsprojekt an der Gottmadinger Hebelschule geht in eine neue Runde. Dabei lernen Schüler das Nein-Gefühl Ernst zu nehmen und sich gegen Übergriffe zu wehren.
Jan Opderbeck und Maria Vridaghs  bringen den Zweitklässlern der Hebelschule Gottmadingen in dem Theaterstück "In die Tonne" spielerisch bei, wann es wichtig ist, "Nein" zu sagen. <em>Bild: Susanne Gehrmann-Röhm</em>
Singen/Konstanz Lieber Stadthalle als Bodenseeforum: Wirtschaftskammern richten Neujahrsempfang in Singen aus
Keine guten Nachrichten für das defizitäre Bodenseeforum. Der traditionelle Neujahrsempfang der Industrie-und Handelskammer (IHK) und der Handwerkskammer wird 2018 in der Singener Stadthalle begangen. Wie es mit dem Konstanzer Veranstaltungshaus am Seerhein weitergeht, soll eine Klausurtagung im Januar zeigen.
Die Singener Stadthalle.
Konstanz Stadthalle statt Bodenseeforum: Wirtschaftskammern laden nach Singen
Vorzug für Singen: Der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammern im Januar findet in der Stadthalle statt. Eine Entscheidung gegen das Bodenseeforum Konstanz sei das nicht, heißt es.
Januar 2017: Erstmals findet der Neujahrsempfang der Wirtschaftskammern im Bodenseeforum Konstanz statt. 2018 laden IHK und Handwerkskammer in die Stadthalle Singen ein und entscheiden sich damit zum erst zweiten Mal seit Jahrzehnten gegen Konstanz.
Waldshut-Tiengen Kühne Kunststoffwerk feiert 50-jähriges Bestehen
Das in Waldshut ansässige Kunststoffwerk Ernst Kühne feierte sein 50-jähriges Bestehen mit rund 200 Gästen in der Sparkasse Hochrhein.
50 Jahre Ernst Kühne Kunststoffwerk: Beim Jubiläumsabend im Kommunikationszentrum der Sparkasse Hochrhein vonn links: Oberbürgermeister Philipp Frank, IHK-Präsident Thomas Conrady, Dietmar Kühne, IHK-Hauptgeschäftsführer und Festredner Claudius Marx und Uwe Assmuth, Geschäftsführer der Krempel Group.
Konstanz Dritter Teil der Talk-Reihe von SÜDKURIER und IHK: Warum das stille Kämmerlein out ist
In der vorletzten Ausgabe von "Überraschende Perspektiven" beschäftigten sich die Gäste mit dem Thema Vertrauen am Arbeitsplatz. Was das mit der Sauberkeit zu tun hat und warum für viele Besucher das Thema Whistleblowing von großer Bedeutung ist.
Sprachen im Rahmen der Reihe "Überraschende Perspektiven" über das Thema Vertrauen am Arbeitsplatz: Diplom-Psychologin und Beraterin Claudia Rewitz, Unternehmer und IHK-Präsident Thomas Conrady und Jörg-Peter Rau, Leiter der SÜDKURIER-Lokalredaktion Konstanz. Bild: Lisa Kostrzewa/ IHK Bodensee Hochrhein