Thema & Hintergründe

Thomas Bareiß

Aktuelle News zum Thema Thomas Bareiß: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Thomas Bareiß.
Neueste Artikel
Beuron Freunde der Erzabtei klagen über Mitgliederschwund
Der Verein Freunde der Erzabtei zu Beuron steht vor großen Aufgaben: Die Einnahmen schwinden, im Jahr 2018 war ein Defizit von 70 000 Euro zu verzeichnen. Das liegt auch daran, dass die Zahl der Mitglieder schwindet.
100 000 Euro musste das Kloster in den vergangenen Monaten für den maroden Klosterhof ausgeben. Es waren auch Maßnahmen nötig, um Fußgänger auf dem Benediktusweg für herabfallenden Gebäudeteilen zu schützen.
Herdwangen-Schönach Kein Widerspruch gegen Klimaleugner
CDU-Staatssekretär Thomas Bareiß informiert in Herdwangen-Schönach über das Maßnahmepaket der Regierung zum Klimaschutz. Keine klare Kante zeigt der Politiker, als ein Zuhörer die Klimadebatte als „größten Betrug aller Zeiten“ bezeichnet.
Sigmaringen Bund investiert 250 Millionen Euro in Sigmaringen
Die Zollschule in Sigmaringen zieht um. Auf einer Teilfläche der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne soll ein Neubau mit 15 Gebäuden entstehen. Bis spätestens 2032 soll das Projekt abgeschlossen sein.
Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen Dr. Rolf Bösinger (rechts) und der Wahlkreisabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Thomas Bareiß besuchten die Zollschule in Sigmaringen.
Eigeltingen Die CDU und der Klimaschutz: Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Bareiß zu Gast im Kreis
Die Klimapolitik war das dominierende Thema der Europawahl, auch mit Folgen für die CDU. Wie steht die CDU zu Umwelt- und Klimathemen? Das war ein Schwerpunkt der Veranstaltung von Mittelstandsvereinigung und Junger Union im Kreis Konstanz mit Thomas Bareiß, dem parlamentarischen Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium.
Nach der Veranstaltung in der Lochmühle in Eigeltingen (v.l.): Thomas Bareiß (CDU, parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium), Markus Marschall (MIT-Vorsitzender im Kreis Konstanz), Andreas Jung (CDU, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Bundestag) und Levin Eisenmann (JU-Vorsitzender im Kreis Konstanz) vor den etwa 70 Zuhörern.
Überlingen Mitglieder stimmen bei CDU-Kreisparteitag über 33 Anträge ab
111 Mitglieder der CDU im Bodenseekreis haben sich beim Kreisparteitag in Überlingen Themen quer durch alle politischen Ebenen beschäftigt. Seit einem Jahr hatte sich die Basis auf diesen "Inhaltsparteitag" vorbereitet, 33 Anträge wurden diskutiert und abgestimmt.
Die CDU-Politiker im Bodenseekreis trafen sich im Dorfgemeinschaftshaus Bambergen, um über die inhaltliche Ausrichtung der Partei zu diskutieren.
Kreis Sigmaringen Zollernalbbahn wird elektrifiziert
Freude bei Landrätin Stefanie Bürkle und den Kreistagsmitgliedern über Aufnahme in vordringlichen Bedarf. Ärger bei CDU-Poilikern über die verzögerte Umsetzungskonzeption von der B 311 (Nordtrasse).
Noch dieselt es auf der Zollern-Alb-Bahn, die hier in den Sigmaringer Bahnhof einfährt. Doch die Elektrifizierung der Strecke dürfte im Landeskabinett beschlossen werden, damit alsbald die E-Loks rollen können. <em>Bild: Jürgen Witt</em>
Kreis Sigmaringen Pläne für Straßenentlastung ab 2025
Umgehungsstraßen der B311-neu und B 313 zwischen Sigmaringen und Mengen und zwishen Engelwies und Vilsingen kosten insgesamt 106 Millionen Euro. Das Verkehrsministerium hat am Dienstagnachmittag seine Prioritätenliste vorgelegt.
Eine Entlastung vom Schwerlastverkehr, wie hier im Krauchenwieser Ortsteil Göggingen, könnte die baldige Umsetzung der im vordringlichen Bedarf stehende Bundesstraße 311 bringen.
Beuron Hermann Schwörer findet letzte Ruhe auf Friedhof bei Erzabtei
Rund 400 Trauergäste gaben dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Hermann Schwörer das letzte Geleit auf dem Friedhof des Klosters Beuron. Schwörer ist im Alter von 95 Jahren in der Vorwoche in Sigmaringen gestorben. Der Beisetzung war ein zweistündiger Trauergottesdienst voraus gegangen.
Seinem Wunsch entsprechend, findet Hermann Schwörer am Fuß der Beuroner Abteikirche seine letzte Ruhestätte. <em>Bild: Hermann-Peter Steinmüller</em>
Kreis Sigmaringen/Zollernalbkreis Politiker Hermann Schwörer stirbt mit 95 Jahren
CDU-Politiker Hermann Schwörer ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Der Unternehmer und Jurist gehörte 36 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an.
Hermann Schwörer, ehemaliger Bundestagsabgeordneter, ist Ende vergangener Woche mit 95 Jahren gestorben. Der jetzige CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß (links) sieht Schwörer als wichtiges Vorbild.
Meßkirch Kreis-CDU bestätigt Klaus Burger als Vorsitzenden
Klaus Burger bleibt Vorsitzender der CDU im Landkreis Sigmaringen. Er wurde beim Kreisparteitag in Meßkirch mit 84,2 Prozent der abgegebenen Stimmen im Amt bestätigt. Neben Wahlen standen auch zahlreiche Ehrungen auf dem Programm.
Klaus Burger (links) betont: "Es nützt nichts, wenn ich Verkehr auf die Schiene bringe und das dann nicht funktioniert." Seine Landtagskollegin Andrea Bogner-Unden (rechts) ist der Meinung, dass das Landratsamt für die Organisation und Gewährleistung des Schülerverkehrs zuständig ist. <em>Bilder: Archiv</em>