Thema & Hintergründe

SV Weil II

SV Weil II

Länger als der SV Weil II spielt kein Verein in der Bezirksliga. Seit 2004 mischt die Reserve-Elf munter mit.

Ihre bitterste Stunde erlebte die Mannschaft genau zehn Jahre nach dem Aufstieg.

Unter Trainer Tiziano Di Domenico wurde der Bezirksliga-Titel gewonnen, doch der Aufstieg in die Landesliga blieb verwehrt, weil zur gleichen Zeit die „Erste“ aus der Verbandsliga in genau diese Liga absteigen musste.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Spvgg. Brennet-Öflingen Daniel Brüggemann hält künftig bei der Spvgg. Brennet-Öflingen
Torhüter verlässt den SV Schwörstadt. Zwei externe Zugänge und vier Spieler aus dem eigenen Reservoir für das Team von Urs Keser
Wechsel zur Spvgg. Brennet-Öflingen: Torhüter Daniel Brüggemann verlässt nach vielen Jahren den SV Schwörstadt und wird Nachfolger von Elvis Gojak. Bild: Michael Neubert
Spvgg. Brennet-Öflingen Für Tolga Polat von der SpVgg. Brennet-Öflingen wäre der Verbleib in der Bezirksliga ein kleines Fußballwunder
Das Bezirkliga-Interview der Woche: Das erste Jahr von Neuzugang Tolga Polat (36) bei der SpVgg. Brennet-Öflingen unter keinem guten Stern. Dem Team droht nach drei Jahren in der Bezirksliga nun der Abstieg in die Kreisliga A.
Routinier: Der im vergangenen Sommer vom FSV Rheinfelden gekommene Tolga Polat konnte den drohenden Abstieg der SpVgg. Brennet-Öflingen nicht verhindern.
Spvgg Brennet-Öflingen - FC Erzingen FC Erzingen knackt erst in der Schlussphase den Widerstand der Spvgg Brennet-Öflingen und siegt mit 6:3 – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste haben dank des Auswärtssieges den Relegationsplatz so gut wie sicher. Bei den Hausherren glimmt nach dem Spiel noch ein kleines Fünkchen Hoffnung auf den Ligaverbleib
Abgewehrt: Jannis Huber (hinten, links) und Silvio Fratamico von der Spvgg. Brennet-Öflingen bremsen einen Angriff der Erzinger Fabio Kech und Danilo Torsello (Mitte). Denis Götz beobachtet die Szene.
SV Weil II - TuS Efringen-Kirchen TuS Efringen-Kirchen beendet seine Negativserie mit einem 4:2-Sieg beim Abstiegskandidaten SV Weil II
Gastgeber dürfen trotz ihrer neunten Heimpleite weiter auf den Verbleib in der Fußball-Bezirksliga hoffen. Michael Flad trifft zum dritten Mal in Folge als Joker für die Elf aus dem Rebland
Doppelschlag vor der Pause: Mit zwei Treffern gegen seinen ehemaligen Verein glänzte Jochen Bürgin beim 4:2-Sieg des TuS Efringen-Kirchen beim SV Weil II.
Bezirksliga Hochrhein FC Erzingen nimmt das Restprogramm nicht auf die leichte Schulter
Anwärter auf den Relegationsplatz betont Chancen seiner letzten beiden Kontrahenten aus dem Tabellenkeller. Trainer Klaus Gallmann sieht keinen Vorteil für sein Team nach der Spielabsage des FV Lörrach-Brombach II. In der Abstiegsfrage herrscht noch überhaupt keine Klarheit
Heißer Tanz für den FC Erzingen: Felix Uhl (links, gegen Pascal Degelmann) kann mit dem Tabellenzweiten bei der Spvgg. Brennet-Öflingen mit ordentlichem Gegenwind rechnen.
SV 08 Laufenburg Meister SV 08 Laufenburg hat schon die nächste Rekordmarke im Visier
Bezirksliga-Titelträger knackt dank des 12:0-Sieges gegen den SV Weil II die Bestmarke des FC Wehr von 1985 und steht zwei Spiele vor Saisonende bei 119 Toren. Nun soll mit 43 Punkten die beste Rückrunde aller Zeiten folgen. Sandro Knab hat bisher 43 Tore auf dem Konto und will den letztjährigen Torschützenkönig Tim Siegin (46 Treffer) noch übertrumpfen. SÜDKURIER und Rothaus-Brauerei sponsern Torjäger-Kanone und zehn Kisten „Tannenzäpfle“ für den besten Torschützen der Bezirksliga
Auf Rekordkurs: Der SV 08 Laufenburg mit (von links) Julian Völz, Abdel-Amin Bouhouch, Bujar Halili (Nr. 19), Angelo Armenio, Eduard Nowak und Emanuel Esser, ist bereits Meister, hat den Bezirksliga.-Torrekord geknackt und kann nun seinen Titel noch mit der besten Rückrunde aller Zeiten krönen.
SV 08 Laufenburg Jetzt will Sandro Knab auch den Torrekord von Tim Siegin knacken
Bezirksliga-Interview der Woche mit Sandro Knab (25) vom SV 08 Laufenburg nach seinen sieben Treffern beim 12:0-Schützenfest gegen den SV Weil II. Noch drei Tore fehlen ihm zum Bezirksliga-Torrekord des Bad Bellinger Stürmers
Ballgefühl und Torjägerinstinkt: Sandro Knab traf für den SV 08 Laufenburg in dieser Saison bereits 43 Mal ins Tor. In fünf Jahren erzielte der 25-Jährige bislang 123 Tore in 109 Punktespielen. Zuletzt beim 12:0 gegen den SV Weil II war er sieben Mal erfolgreich
SV Jestetten – FC Wittlingen FC Wittlingen dreht nach der Pause auf und macht beim SV Jestetten aus einem 1:3 noch ein 5:3
Bezirkspokalsieger wahrt seine Mini-Chance auf den Relegationsplatz der Fußball-Bezirksliga. Alexander Herbst trifft drei Mal und Witalij Arsentjew erzielt zwei Tore. Gastgeber enttäuschen nach ordentlichem ersten Durchgang
Dreier-Pack: Alexander Herbst schraubte seine Torausbeute beim 5:3-Sieg des FC Wittlingen beim SV Jestetten auf 23 Tore.
SV 08 Laufenburg – SV Weil II SV 08 Laufenburg feiert dank der sieben Tore von Sandro Knab ein 12:0-Schützenfest gegen den SV Weil II
Meister der Fußball-Bezirksliga knackt mit diesem Kantersieg vorzeitig den 34 Jahre alten Torrekord des FC Wehr aus der Saison 1984/85. Torjäger Sandro Knab nimmt mit seinen 43 Treffern nun die letztjährige Bestmarke von Tim Siegin (VfR Bad Bellingen) ins Visier
Sieben auf einen Streich: Sandro Knab erzielte sieben Treffer beim 12:0-Kantersieg des Meisters SV 08 Laufenburg geben den SV Weil II und hat somit zwei Spiele vor Saisonende 43 Tore auf dem Konto.
FC Erzingen – FV Lörrach-Brombach II Enttäuschung und Entsetzen über Spielabsage des FV Lörrach-Brombach II beim FC Erzingen – mit Kommentar!
Trainer der Konkurrenz sehen wichtige Entscheidungen der Fußball-Bezirksliga beeinflusst. FC Wittlingen sieht sich als Leidtragenden der Spielabsage. FVL-Trainer Daniel Schulz versichert, alles für das Spiel getan zu haben.
Stinksauer: Trainer Tiziano Di Domenico vom FC Wittlingen konnte es nicht fassen, dass der FV Lörrach-Brombach II nicht zum Spiel beim FC Erzingen, dem Konkurrenten um Platz zwei, angetreten ist.
Bezirksliga Hochrhein Für den FC RW Weilheim zählt gegen den VfB Waldshut nur ein Sieg
Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga steckt viel Spannung. Gäste können mit einem Erfolg auf dem Nägeleberg den Ligaverbleib feiern. Meister SV 08 Laufenburg peilt Bezirksliga-Torrekord an. FC Wallbach fährt nach 6:2-Sieg beim FV Lörrach-Brombach II mit breiter Brust zum FC Zell
Vollgas: A-Junior Lukas Peric will im Bezirksliga-Derby gegen den VfB Waldshut zumindest 45 Minuten lang mithelfen, dass der FC RW Weilheim den dringend benötigten Sieg einfährt.
SV Weil II - SV Buch SV Weil II schöpft neue Hoffnung nach dem deutlichen 4:0-Sieg gegen den enttäuschenden SV Buch – mit Videos!
Fußball-Bezirksliga: Gäste kommen spät und ohne Trikots im Nonnenholz an. Indiskutable Leistung beschert klare Niederlage
Da lief einiges schief: Florian Amann (Mitte) und der SV Buch hatten beim Gastspiel in Weil nicht nur ihre Trikots vergessen und mussten bis zur Pause in T-Shirts spielen. Mit einer indiskutablen Leistung holten sich die Bucher beim abstiegsbedrohten SV Weil II eine 0:4-Pleite ab.
Bezirksliga Hochrhein Nur die Hälfte der 16 Bezirksliga-Vereine geht im Sommer mit ihrem bewährten Trainer in die nächste Saison
Fast alle Fußball-Bezirksligisten haben die Trainerfrage für die neue Saison bereits gelöst. Einzig beim FV Lörrach-Brombach II ist noch alles offen. Drei Trainerwechsel während der Saison. Tiziano Di Domenico vom FC Wittlingen ist künftig der dienstälteste Trainer der Bezirksliga.
Stinksauer: Trainer Tiziano Di Domenico vom FC Wittlingen konnte es nicht fassen, dass der FV Lörrach-Brombach II nicht zum Spiel beim FC Erzingen, dem Konkurrenten um Platz zwei, angetreten ist.
Bezirksliga Hochrhein Spvgg. Brennet-Öflingen träumt gegen den SV 08 Laufenburg von einem kleinen Fußballwunder
Schlusslicht der Bezirksliga Hochrhein hat den designierten Meister SV 08 Laufenburg zu Gast. Trotz des personellen Notstandes werden Erinnerungen an den 4:3-Sieg vom Vorjahr wach. FC Wallbach kann gegen den FC Schönau den entscheidenden Schritt im Kampf gegen den Abstieg machen. FC RW Weilheim will in Wittlingen punkten. FC Wehr greift gegen SV Jestetten nach dem letzten Strohhalm. Video-Tipp mit Bernd Stammler, dem langjährigen Betreuer des FC Wittlingen
Schöne Erinnerung: Dreifacher Torschütze beim 4:3-Erfolg der Spvgg. Brennet-Öflingen gegen den SV 08 Laufenburg in der vergangenen Saison war Timo Bernauer, der wieder fit ist. Zumindest Bernauer wäre für ein Fußballwunder parat.
SV Buch - Spvgg. Brennet-Öflingen Tolga Polat schürt die glimmenden Hoffnungen der Spvgg. Brennet-Öflingen auf den Ligaverbleib
Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga düpiert den SV Buch und sichert sich mit dem 1:0 den vierten Auswärtssieg
Hurra, wir leben noch: Tolga Polat traf für Schlusslicht Spvgg. Brennet-Öflingen beim SV Buch zum 1:0-Sieg.
SV Weil II - SV Herten SV Herten mogelt sich beim spielstarken SV Weil II zu einem schmeichelhaften 2:0-Erfolg
Aufsteiger kann unter den Verbleib in der Fußball-Bezirksliga nach diesem Erfolg einen Strich machen
Drittes Saisontor: Benjamin Kipka nutzte vor der Pause mit einem Freistoß seine Chance und brachte den SV Herten beim SV Weil II in Führung.
Bezirksliga Hochrhein Ausgerechnet vom FC Wittlingen könnte es meisterliche Schützenhilfe für den SV 08 Laufenburg geben – mit Video-Tipp!
Spitzen-Quartett der Fußball-Bezirksliga ist unter sich. Punkten die Wittlinger beim FC Erzingen im Kampf um Platz zwei und gewinnen die Null-Achter gegen den FV Lörrach-Brombach II, sind sie Meister. Im Tabellenkeller geht‘s für den FC RW Weilheim und den FC Wehr um wichtige Punkte. Brisantes Wiesental-Derby beim FC Schönau gegen den FC Zell. Toni Mitkidis tippt den Spieltag
Finaler Jubel? Emanuel Esser, Sandro Knab und vielleicht auch der angeschlagene Fabian Frieling könnten sich bereits am Samstag mit einem Sieg über den FV Lörrach-Brombach II den Meistertitel sichern. Dazu darf aber der FC Erzingen das Verfolgerduell gegen den FC Wittlingen nicht gewinnen.
Spvgg. Brennet-Öflingen - SV Weil II Spvgg. Brennet-Öflingen kassiert kuriose 5:8-Niederlage im Kellerduell gegen den SV Weil II
Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga führt zur Pause noch mit 4:2. Comeback von Fabian Schmidt geht schief. Timo Bernauer meldet sich nach Operation zurück
Comeback mit Höhen und Tiefen: Fabian Schmidt kehrte gegen den SV Weil II ins Team zurück, bereitete das 1:0 durch Tolga Polat vor, traf selbst zum 2:0. Kurz danach wurde er wegen Beschwerden am Oberschenkel auswechseln lassen und musste tatenlos dem Treiben beim 5:8 der Spvgg. Brennet-Öflingen zuschauen.
SV Weil II Franco Viteritti folgt auf Thomas Schwarze
Trainerwechsel zur neuen Saison beim Bezirksligisten SV Weil II. Jörg Mauermann übernimmt die 3. Mannschaft in der Kreisliga B
Abschied nach über sieben Jahren: Der SV Weil hat sich von Franco Viteritti (vorn) getrennt. Der 46-Jährige hatte die „Zweite“ im Sommer von Thomas Schwarze übernommen.
Bezirksliga Hochrhein FC Wehr erhofft sich auch gegen den FC Erzingen eine Portion Glück
Fußball-Bezirksliga: Schwere Aufgabe für die Elf von Michael Schenker. FC Wallbach erwartet den punktgleichen FC RW Weilheim zum "Duell am Strich". Spitzenreiter SV 08 Laufenburg muss sich beim VfB Waldshut behaupten
Revanche möglich: Michael Bauder (hinten, gegen Julian Göbel) und der FC Wehr wurden im Hinspiel mit 4:0 vom FC Erzingen düpiert. Nun gastiert die zuletzt zwei Mal besiegte Klettgau-Elf zum Rückspiel in Wehr.
SV Weil II – FV Lörrach-Brombach II SV Weil II wird beim 1:6 gegen den FV Lörrach-Brombach II unter Wert geschlagen
Der Tabellen-Vorletzte der Fußball-Bezirksliga muss sich langsam aber sicher mit dem ersten Abstieg nach acht Jahren anfreunden. Kevin und Patrick Keller schnüren einen brüderlichen Dreier-Pack
Brüderlicher Dreier-Pack: Mit seinem Bruder Patrick erzielte Kevin Keller (rotes Trikot, gegen Mathias Hottinger vom FC Wallbach) beim 6:1-Sieg des FV Lörrach-Brombach II beim SV Weil II drei Tore und erhöhte sein Trefferkonto auf nunmehr 20 Tore.
Spvgg. Brennet-Öflingen – SV Herten SV Herten muss in der Nachspielzeit um verdienten 3:2-Sieg bei Spvgg. Brennet-Öflingen bangen
Schlusslicht der Fußball-Bezirksliga vergibt in der letzten Minute die Chance zum Ausgleich. Rückstand ans rettende Ufer beträgt nun schon neun Punkte
Doppelpack: Philipp Müller (grünes Trikot, gegen Jestettens Pascale Moog) traf beim 3:2-Erfolg des SV Herten doppelt gegen Schlusslicht Spvgg. Brennet-Öflingen und füllte sein Konto auf nunmehr 14 Treffer.
Bezirksliga Hochrhein SV 08 Laufenburg nimmt über Ostern das "Double" ins Visier
Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga hat zwei Tage vor dem Pokal-Halbfinale den Verfolger FC Wittlingen zu Gast. FCW-Stürmer Salvatore Di Mattia kommt nach Zusammenprall im Spiel gegen den SV Buch relativ glimpflich davon. FC RW Weilheim nach Spieler-Revolte unter Zugzwang gegen den FC Zell. Bezirksliga-Vorschau mit Video-Tipps von Peter Grimm (SV Herten)
Brandgefährlich: Torjäger Alexander Herbst vom FC Wittlingen – hier eine Szene aus der vergangenen Saison – dürfen Christoph Mathis (links) und der Spitzenreiter SV 08 Laufenburg im Topspiel am Karsamstag nicht aus den Augen lassen.
FC RW Weilheim FC RW Weilheim trennt sich von Trainer Dietmar Knab
Spieler des vom Abstieg bedrohten Neulings der Fußball-Bezirksliga sehen keine Vertrauensbasis mehr. Verein reagiert ohne Nachfolgelösung zu haben
Zeit abgelaufen: Weil er bei den Spielern des FC RW Weilheim kein Vertrauen mehr genoss, zog sich Dietmar Knab vor der Partie am Karsamstag gegen den FC Zell nach einem Gespräch mit dem Vorstand zurück.
VfB Waldshut - SV Weil II VfB Waldshut macht gegen den SV Weil II aus einem 0:2 noch einen 3:2-Sieg – mit Videos von allen fünf Toren!
Dramatische Schlussphase in der Schmittenau mit erlösendem Siegesjubel um Shqiprim Kertoku. Gäste überzeugen mit klarer Führung vor der Pause
Matchwinner: Wie bei der Spvgg. Brennet-Öflingen erzielte Shqiprim Kertoku auch gegen den SV Weil II den 3:2-Siegtreffer und sorgte so für den nächsten wichtigen Sieg im Abstiegskampf.