Thema & Hintergründe

Susanne Eisenmann

Aktuelle News zum Thema Susanne Eisenmann: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Susanne Eisenmann. Die Stuttgarter Germanistin war elf Jahre lang Bürgermeisterin für Kultur, Schule und Sport der Stadt Stuttgart. 2016 wurde sie Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in der grün-schwarzen Regierung in Baden-Württemberg.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Kreis Konstanz Kampf um eine alte Liebe: Wie es der CDU an ihrer Basis geht
Eine weitere verlorene Landtagswahl, ein wochenlanges Gezerre um die Kanzlerkandidatur: Was macht das mit einer Partei? Manche CDU-Mitglieder denken über ihren Austritt nach oder vollziehen ihn. Ein Blick in den Kreisverband Konstanz
Willi Streit, der Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Konstanz, am Steißlinger See. Im Moment erleben er und die Mitglieder an der Basis bewegte Zeiten.
Politik Theresa Schopper wird die neue Kultusministerin in Baden-Württemberg – wofür steht sie?
Eine bayerische Grüne übernimmt Verantwortung für die Bildungspolitik in Baden-Württemberg: Theresa Schopper, 60, wird am Mittwoch zur Kultusministerin ernannt. Wer ist die Neue im Amt?
Theresa Schopper steht vor dem Landtag von Baden-Württemberg. Sie wird heute zur Kultusministerin von Baden-Württemberg ernannt.
Stuttgart CDU-Frau Gentges wird Justizministerin – Reinhart Landtags-Vize: Das ist das neue Kabinett Kretschmann
Die Grünen haben vorgelegt, die CDU zieht nach. Auch bei der Union gibt es auf der Ministerliste eine Überraschung: Ex-Fraktionschef Reinhart ist nicht drauf, er wird Landtags-Vize. Die CDU Südbaden hatte Front gegen ihn gemacht und setzte eine der ihren durch.
Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg
Friedrichshafen „Offene Schulen sind sicherer als geschlossene“: Schulleiter Steffen Rooschütz plädiert für dauerhafte Schulöffnung
Testpflicht, Masken, Abstände, geimpftes Personal: Die Sicherheitsvorkehrungen an Schulen sind besonders groß. Dennoch sind ausgerechnet Schulen im Bodenseekreis aufgrund hoher Inzidenzen wieder geschlossen. Steffen Rooschüz, Geschäftsführender Schulleiter der Häfler Schulen, hält die erneuten Schulschließungen für einen Fehler. Im SÜDKURIER-Interview spricht er über das Leid vieler Kinder – und langfristige Strategien für Schulen.
Steffen Rooschüz ist Geschäftsführender Schulleiter der Häfler Schulen und Schulleiter der Merianschule. Mit dem SÜDKURIER spricht er über die Schließungen der Schulen und die Auswirkungen. Für das Foto nahm er kurz seine FFP2-Maske ab. In die Schule kommt niemand ungetestet und ohne Maske, denn die Hygienevorschriften sind dort sehr streng.
Baden-Württemberg Wo ist Susanne Eisenmann? Die Kultusministerin macht sich seit der Niederlage bei der Landtagswahl rar
In den Schulen des Landes geht es wegen Corona drunter und drüber. Susanne Eisenmann glänzt derweil durch Abwesenheit. Die SPD wirft der Kultusministerin vor, Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte in dieser dramatischen Lage alleinzulassen.
Düstere Zeiten: Susanne Eisenmann muss eine besonders herbe politische Niederlage verkraften. Bild: dpa
Baden-Württemberg Viele Schulen im Südwesten müssen wieder schließen – in weiten Teilen Südbadens bleiben dagegen viele wegen niedrigerer Inzidenzen geöffnet
Für viele Kinder und Jugendliche ist das ganz bitter: Fast im ganzen Südwesten müssen Schulen nach nur einer Woche wieder schließen, weil die neuen Grenzwerte gerissen werden. In weiten Teilen Südbadens dürfen viele Schulen dagegen wegen niedrigerer Inzidenzen geöffnet bleiben. Aber wie soll das Hin und Her weitergehen? Um das Kultusministerium ist es seit der Landtagswahl still geworden.
Schüler einer 4. Klasse an der Grundschule sitzen während des Unterrichts im Klassenzimmer. Nach nur einer Schulwoche ist für den Großteil der Schüler im Südwesten wieder Homeschooling angesagt.
Baden-Württemberg Was kommt nach Eisenmann? Grüne und CDU verhandeln über Bildung
Keine Experimente heißt das Motto von Grünen und Schwarzen beim Thema Bildung. Und doch ist das Kultusministerium ein prestigeträchtiges Ressort. Wer von den künftigen Koalitionspartnern greift zu?
Kultusministerin Susanne Eisenmann zieht sich nach ihrem Scheitern als CDU-Spitzenkandidatin aus der Politik zurück. Wer folgt ihr nach?
Baden-Württemberg Kritik an Corona-Chaos: Wie geht es weiter bei den Schulen im Südwesten?
Von Weihnachten bis nach Ostern haben viele Schüler kein Klassenzimmer von innen gesehen. Das soll sich jetzt auf Drängen des Landes ändern – mit Hilfe von Tests. Dabei nähern sich die Corona-Zahlen in der dritten Welle wieder vorweihnachtlichem Niveau.
Stühle stehen auf Tischen in einem leeren Klassenzimmer: Baden-Württemberg will Anfang nächster Woche wieder fast alle Schulen öffnen – allerdings könnte diese weitgehende Lockerung vielerorts wegen stark steigender Corona-Zahlen nur von kurzer Dauer sein.
Corona Baden-Württemberg plant Testpflicht für Kitas
Nach der Verordnung für Schulen will Baden-Württemberg offenbar auch für Kindergärten eine Corona-Testpflicht einführen. Entsprechende Pläne werden nach SÜDKURIER-Informationen derzeit im Kultusministerium ausgearbeitet.
Eine Erzieherin spielt in einer Kindertagesstätte hinter einer Rollbahn mit Kindern. Auch in Kitas könnte für Kinder bald eine Corona-Testpflicht gelten.
Meinung Der Übervater bleibt obenauf: Kretschmann ist es nicht zu verdenken, dass er der angeschlagenen CDU den Rettungsring zuwirft
Die Grünen haben ihre Entscheidung getroffen: Sie wollen Baden-Württemberg weiter gemeinsam mit der CDU regieren. Kretschmann verzichtet auf Experimente – und hat dafür gute Gründe.
Grüne Maske, schwarzes Jackett – eine Farbkombination, die Winfried Kretschmann auch politisch zusagt.
Politik Online-Konferenz am Montagabend: CDU-Basis will Sondierung mit den Grünen, aber zum Teil auch eine neue Führung
Wie soll die CDU mit dem schlechten Abschneiden bei der Landtagswahl umgehen? Eine Online-Konferenz wollte jetzt die Stimmung an der Basis zu Tage bringen. Wir fassen die Ereignisse zusammen.
Thomas Strobl (links), Innenminister von Baden-Württemberg und Vorsitzender der CDU Baden-Württemberg, und Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, verlassen die Sondierungsgespräche nach der Landtagswahl in Baden-Württemberg.
Kreis Konstanz Die Wut der CDU-Mitglieder: Kreisverband schickt Brandbrief nach Stuttgart
Es brodelt: Die Mitglieder der CDU sind irritiert und erbost: Aus ihrer Sicht liegt das schlechte Abschneiden der Partei bei der Landtagswahl an der Führungsspitze. In einem Brandbrief an die CDU-Landesspitze fordert der CDU-Kreisverband Konstanz, dass die CDU einen besseren Kontakt der Parteiführung zur Basis pflegen muss und, dass Teile des Spitzenpersonals ausgewechselt werden.
Thomas Strobl, noch Innenminister und Vorsitzender der Landes-CDU und Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag. Auch sie werden für das desaströse Wahlergebnis verantwortlich gemacht.
Baden-Württemberg Baden-Württemberg führt Maskenpflicht an Grundschulen ein – weitere Öffnungen werden zunächst ausgeschlossen
Das Land zieht wegen der Verbreitung der Corona-Mutante die Zügel wieder an – auch in den Schulen. Das Kultusministerium hatte sich noch gegen eine Maskenpflicht für Grundschüler gewehrt. Doch der Druck wurde zu groß.
Wenn in einigen Bundesländern die Schulen schrittweise wieder öffnen, besteht für die Schülerinnen und Schüler zum Schutz vor dem Coronavirus oft auch Maskenpflicht.
Meinung Der Niedergang der Südwest-CDU hat viele Ursachen. Nicht alles lässt sich auf Eisenmann schieben
Susanne Eisenmann zieht Konsequenzen aus dem Wahldesaster und verabschiedet sich aus der Politik. Der Spitzenkandidatin allein die herbe Niederlage anzulasten, ist jedoch nicht ganz fair.
Susanne Eisenmann zieht sich aus der Politik zurück.
Baden-Württemberg Schlechtestes Ergebnis in der Geschichte der Südwest-CDU: Eisenmann zieht sich aus der Politik zurück
Sie bescherte ihrer Partei bei der Landtagswahl das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte – und zieht nun Konsequenzen: CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann ist fertig mit der Politik.
Susanne Eisenmann, Spitzenkandidatin der CDU bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg.
Villingen-Schwenningen Folgen für Region VS: Die Verschiebung des Machtzentrums
Die Analyse nach der Landtagswahl oder: Die bedeutsamen, neuen Wege nach Stuttgart.
Da war die Welt noch in Ordnung: VS-Oberbürgermeister Jürgen Roth lässt sich Anfang März bestens verdrahtet fotografieren. Es geht um einen 12-Millionen-Zuschuss fürs Breitbandprojekt Schwarzwald-Baar, der aus dem von Thomas Strobl geführten Innenministerium fließt. Strobl wird von Roth als Abbild auf dem Ipad gezeigt.
Bodenseekreis Bei der CDU werden die Scherben aufgekehrt: Nach der historischen Schlappe bei der Landtagswahl werden im Bodenseekreis personelle Konsequenzen gefordert
  • Kandidatin Dominique Emerich: Eisenmann war zu umstritten
  • „Messer werden gewetzt“: Landesvorstand berät am Montagabend
  • Kreisvorsitzender Mayer-Lay: Werden das Personal ändern müssen
Lächeln, auch wenn es schwer fällt: Die CDU-Kandidatin Dominique Emerich verbrachte den Wahlabend am Sonntag auf der CDU-Geschäftsstelle. Statt einer Wahlparty war eine Videoschalte angesagt.
Newsticker Die Landtagswahl 2021 am Hochrhein und im Südschwarzwald zum Nachlesen: Alle Entwicklungen, Analysen und Stimmen aus der Region am Wahltag und dem Tag danach
Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt. Nun steht fest, dass die Grünen erstmals im Wahlkreis Waldshut (59) das Direktmandat gewonnen haben. Die CDU musste herbe Verluste einstecken, aber auch Kandidatin Sabine Hartmann-Müller schafft es über ein Zweitmandat in den Landtag. Auch das Ergebnis aus dem Wahlkreis Freiburg I (46) liegt nun vor. Alle Ergebnisse, aktuelle Entwicklungen, Reaktionen und Analysen – in Text, Bild und Video – gibt es hier im Newsticker.
Vergleich der Landtagswahlergebnisse 2016 und 2021 im Landkreis Waldshut und den beiden zum Wahlkreis 59 zählenden Kommunen Rheinfelden und Schwörstadt im Westen.
Bermatingen Reaktionen auf das Wahlergebnis in und aus Bermatingen
Mehr Stimmen für FDP und Grüne, Abtrünnige bei CDU und SPD, und die Wahlbeteiligung liegt mit 72,44 Prozent über dem Landesdurchschnitt.
Bermatingens Bürgermeister Martin Rupp und seine Ehefrau Cordula geben in der Grundschule Bermatingen ihre Stimmen bei der Landtagswahl ab.
Laufenburg Von vollster Zufriedenheit bis zur tiefsten Zerknirschung: Das sagen die Vertreter der Parteien zum Ergebnis der Landtagswahl in Laufenburg
Die Grünen wollen bei den anderen Wahlen nachlegen. Die CDU sieht ihre eigene Rolle selbstkritisch. Die SPD macht ihrem Kandidaten keine Vorwürfe. Die AfD hatte sich wegen der Corona-Müdigkeit mehr erhofft.
Gut Lachen haben nach der Landtagswahl Niklas Nüssle und die Grünen. Für andere aber ging‘s abwärts.
Baar Nach der Wahl in Tuttlingen/Donaueschingen: Was Grüne und Union aus der Region zum Wahlergebnis sagen
Ein herber Schlag für die CDU auf der Baar. Obwohl Kandidat Guido Wolf das Direktmandat geholt hat, musste die Union doch ordentlich Stimmen einbüßen. Aber was sind die Gründe?
Eva Birkholz leert Briefwahlstimmen in der Donaueschinger Realschule.
Landtagswahl BW Guido Wolf schaffte es als einer der wenigen CDU-Politiker erneut direkt in den Landtag – sein bewegtes Politikerleben ist um ein Kapitel reicher
Der Minister aus Tuttlingen zählt zu den wenigen CDU-Größen im Land, die den grünen Siegeszug überlebt haben. Worin steckt das Geheimnis seines Erfolgs? Und wie blickt er auf das schwache Abschneiden von Susanne Eisenmann und Thomas Strobl?
Häufig unterschätzt und nun einer der wenigen CDU-Politiker mit Direktmandat: Guido Wolf, amtierender Minister für Justiz und für Europa.
Landtagswahl BW Wer ist drin, wer ist raus? Wie bekannte Landespolitiker bei der Wahl abgeschnitten haben
Auch für manchen bisherigen Minister gab es bei der Landtagswahl eine Niederlage im eigenen Wahlkreis – viele profitierten jedoch von ihrem Amtsbonus. Wie haben die Spitzenpolitiker in ihren Regionen abgeschnitten? Ein Überblick.
Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) und seine Frau Gerline geben ihre Stimme ab. Sein eigener Name stand jedoch nicht auf dem Wahlzettel – er trat im Wahlkreis Nürtingen an, wohnt und stimmt jedoch im Kreis Sigmaringen. Beide Wahlkreise gingen an die Grünen.
Stuttgart Grün-Schwarz oder Ampel: Wie geht es jetzt weiter? Kretschmann muss sich entscheiden
Historischer Sieg für die Grünen in Baden-Württemberg. Nun hat Winfried Kretschmann die Qual der Wahl. Wirft er der versinkenden Südwest-CDU einen Rettungsring zu? Oder versetzt er ihr mit der Ampel den ultimativen Stoß? Ein Überblick über Ergebnisse und Optionen.
Winfried Kretschmann nach der Wahl im Haus der Abgeordneten. Im Hintergrund läuft Oliver Hildenbrand (Bündnis 90/Die Grünen), Landesvorsitzender der Grünen in Baden-Württemberg, und ballt die Faust.
Meinung Landtagswahl 2021: Corona grätscht im Wahlkreis Singen dazwischen
Es war ein außergewöhnlicher Wahlkampf mit erwartbarem Ergebnis. Die Corona-Pandemie spielte dabei auf zweierlei Art eine Rolle.