Thema & Hintergründe

Susanne Eisenmann

Aktuelle News zum Thema Susanne Eisenmann: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Susanne Eisenmann. Die Stuttgarter Germanistin war elf Jahre lang Bürgermeisterin für Kultur, Schule und Sport der Stadt Stuttgart. 2016 wurde sie Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in der grün-schwarzen Regierung in Baden-Württemberg.
Neueste Artikel
Baden-Württemberg Tritt Winfried Kretschmann nochmals an?
  • Ministerpräsident ringt schwer mit sich
  • Parteifreunde wünschen erneute Kandidatur
  • Für die Grünen hängt viel von seiner Entscheidung ab
Tage der Entscheidung: Winfried Kretschmann will bald erklären, ob er 2021 erneut als Spitzenkandidat seiner Partei antritt.
Politik Südwest-CDU geht mit Eisenmann in nächste Landtagswahl
Die Südwest-CDU schickt ihre Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann ins Rennen um die Villa Reitzenstein. Und während Ministerpräsident Winfried Kretschmann noch gar nicht entschieden hat, ob er wieder kandidiert, schmiedet Eisenmann bereits Pläne für ihre Partei.
Susanne Eisenmann (CDU), Kultusministerin von Baden-Würtemberg, spricht auf dem CDU-Landesparteitag. Eisenmann soll als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl 2021 nominiert werden.
Jestetten Schullandschaft im Blick: Kultusministerin Susanne Eisenmann zu Gast in Jestetten
Die Stärkung der Werkreal- sowie Hauptschule war Thema bei einem Besuch der Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) in Jestetten. Bürgermeisterin Ira Sattler forderte die Ministerin insbesondere dazu auf, der besonderen Situation in Jestetten durch dessen isolierte Lage im Landkreis Waldshut gerecht zu werden.
Diskutierten über die Schulentwicklung in Jestetten (von links): Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU), Bürgermeisterin Ira Sattler, Rektor Peter Haußmann, CDU-Bundestagsabgeordneter Felix Schreiner, CDU-Landtagsabgeordnete Sabine Hartmann-Müller, Konrektorin Wiebke Sigg, Konrektorin Stephanie Brettschneider und Rektor Hans Strittmatter.
Politik Susanne Eisenmann weiß, was sie will
Die 54-Jährige will mit der CDU an die Macht und Winfried Kretschmann beerben. In der CDU hat sie dabei viele auf ihrer Seite.
Sie sind seit JU-Zeiten befreundet, und CDU-Landesvorsitzender Thomas Strobl hatte Susanne Eisenmann selbst ins Kultusministerium geholt: Doch bei der Spitzenkandidatur zog er den Kürzeren.