Thema & Hintergründe

Street Art Festival Blumberg

Aktuelle News zum Thema Street Art Festival Blumberg: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Street Art Festival Blumberg.
Neueste Artikel
Blumberg Blumberger CDU beantragt Teilsperrung von städtischem Platz
Auf dem Platz an der Leo-Wohleb-Straße vor der Energieversorgung Südbaar soll kein Schwerverkehr mehr fahren und parken dürfen. Die Brücke zum Sportzentrum soll außer dem Anlieferverkehr nur noch für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen befahren werden.
Die CDU beantragte erfolgreich, diesen städtischen Platz an der Ecke Winklerstraße/Leo-Wohleb-Straße für Schwerlastverkehr zu sperren. Bild: Bernhard Lutz
Blumberg Die schönsten Bilder vom Blumberger Street Art Festival
Zum Street Art Festival kamen noch mehr Besucher als bisher genannt. Am Tag danach spricht die Stadt Blumberg von 35.000 Besuchern, zwei Tage lang verzauberten die Straßenkünstler die Eichbergstadt, wir zeigen Ihnen die schönsten Bilder und Motive.
Eine Augenweide bei den 3D-Formaten sind die Bilder von Kerim Musanovic aus Bosnien Herzegowina wie hier die Löwin mit ihrem Jungen. Das Jungtier ist kleiner als in Wirklichkeit, was seine Schutzbedürftigkeit hervorhebt.
Blumberg Beim TuS Blumberg herrscht Aufbruchstimmung
Auf der Hauptversammlung wurde das Vorstandsteam bestätigt. Zentrales Anliegen ist die Umgestaltung des Hartplatzes im Stadion zu einem Rasen- oder Kunstrasenplatz in Eigenverantwortung.
Folgende anwesenden Mitglieder wurden von der Vorstandschaft geehrt: Oben von links: Marco Hörenz, Daniela Werner, Jörg Ludwig, Karsten Kurschat, Heiko Zenner, Guido Klein, Heiko Zabel, Eugen Mildenberger sowie Andreas Prentki. Vorne von links die drei neuen Ehrenmitglieder Robert Damm, Albert Schnell und Jochen Wassmer.
Blumberg Die nächste Blumberger Gewerbeschau ist 2019
Als Standort ist das Gewerbegebiet Blumberg-Riedböhringen an der B 27 vorgesehen. Das wurde auf der gut besuchten Vereinsbesprechung am Mittwoch bekannt. Ehrungen sind erst wieder im nächsten Jahr vorgesehen.
Gute Beteiligung bei der Vereinsbesprechung. Im Vordergrund von links: Lena Hettich, Alexandra Bouillon, Nadine Götz und Bodo Schreiber.