Thema & Hintergründe

Stefan Kaiser

Aktuelle News zum Thema Stefan Kaiser: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Stefan Kaiser.
Neueste Artikel
Albbruck Senior-Wirtin feiert 85. Geburtstag
Josefine Ebner, noch immer die gute Seele des „Hirschen“, freut sich über die Glückwünsche von Bürgermeister Stefan Kaiser.
Bürgermeister Stefan Kaiser gratulierte Josefine Ebner zum Geburtstag.
Albbruck Überbleibsel der alten Bahnbrücke in Albbruck: Was tun mit den großen Granitblöcken?
Die Komplettsanierung der Eisenbahnbrücke in Albruck ist beinahe abgeschlossen. Laut Bahn fehlen noch die „Flügelwände“. Das sind die Stützwände aus Stahlbeton, die den Bahndamm stabilisieren. Die Steinquader der alten hiostroischen Brücke wurden vorsorglich gelagert. Noch steht keine Verwendung für sie fest.
Hier, in unmittelbarer Nähe zur B 34, liegen die Quadersteine der ehemaligen Eisenbahnbrücke, jeder rund 500 Kilogramm schwer. Wofür sie in Zukunft verwendet werden sollen, steht noch nicht fest.
Görwihl, Albbruck Viel Lob für den Albtal-Felssturz
Die spektakuläre Felsräumung im gesperrten Albtal stößt allenthalben auf positive Resonanz. In Reaktionen auf die Aktion klatschen Beobachter in der Region Beifall.
Der Fels ist weg, die Menschen im Albtal freuen sich.
Albbruck Neue Führungskräfte bei Feuerwehren
Bürgermeister Stefan Kaiser überreicht in der Gemeinderatssitzung die Ernennungsurkunden und dankt für die Einsatzbereitschaft.
Die neue Führungsriege der Albbrucker Feuerwehren (von links): Bürgermeister Stefan Kaiser, Gesamtkommandant Matthias Pöthke und Stellvertreter Marco Kusserow, Christian Gerspacher und Fabian Glück (Abteilung Albbruck), Julian Strittmatter und Daniel Huber (Abteilung Schachen), Matthias Maise und Fabian Moser (Abteilung Unteralpfen). Rechts Andreas Sütterlin, der befördert wurde.
Albbruck Enkel und Garten machen ihr große Freude
Bürgermeister Stefan Kaiser gratuliert Rita Winterhalter zum 85. Geburtstag. Die Jubilarin hat ein versiertes Händchen für Blumen.
Bürgermeister Stefan Kaiser gratulierte Rita Winterhalter aus Albbruck zum 85. Geburtstag.
Albbruck Hohe Kosten bei der Betreuung: Kindergarten-Etat in Albbruck weist größeres Defizit auf
Die Kinderbetreuung kostete Albbruck im Jahr 2018 rund 2,2 Millionen Euro. Das betonte der Verwaltungs- und Finanzausschuss bei seiner jüngsten Sitzung. Bürgermeister Stefan Kaiser hält daher eine Gebührenerhöhung für notwendig, da es langfristig das Ziel sei, ein Kostendeckungsgrad von 20 Prozent durch Beiträge zu erreichen.
Station bei seiner Tagesfahrt machte der Gemeinderat Albbruck auch im Kindergarten Alb, der über schöne Räumlichkeiten verfügt. Trotzdem besteht laut Bürgermeister Stefan Kaiser (Bildmitte) Sanierungsbedarf, vor allem im energetischen Bereich.
Albbruck Der Umbau der Kläranlage wird Millionen kosten
Ein Mitarbeiter des Pforheimer Planungsbüros stellt in der Versammlung des Abwasserzweckverbandes Vorderes Albtal die erforderlichen Maßnahmen vor, um die Anlage künftig fit zu machen.
Der neu gewählte Vorstand des Abwasserzweckverbandes „Vorderes Albtal“ (Vorne, von links): Fabian Prause (Bürgermeister Dogern), Carsten Quednow (Bürgermeister Görwihl und stellvertretender Verbandsvorsitzender), Markus Rupp (Gemeinderat Dogern), Norbert Lüttin (Gemeinderat Görwihl) und der Verbandsvorsitzende, der Albbrucker Bürgermeister Stefan Kaiser. Hinten von links: Wolfgang Kaiser (Gemeinderat Dogern), Josef Tröndle und Stefan Marder (Gemeinderäte Albbruck).
Albbruck Großes Nasslager für Stammholz geplant
Im Gewann „Bannhag“ zwischen Rhein und B 34 wird ein Nasslagerplatz für Stammholz auf einer 0,78 Hektar großen Fläche angelegt. Hier sollen bis zur 30.000 Festmeter Holz beregnet werden.
Hier, im Gewann Bannhag, in Nachbarschaft zur Albbrucker Kläranlage, soll eine riesiges Nassholzlager entstehen. Das Zwischenlager soll für eine Dauer von fünf Jahren eingerichtet werden. Die ersten Stämme sind bereits in Position gebracht. Bild: Manfred Dinort