Thema & Hintergründe

Stefan Friedrich

Aktuelle News zum Thema Stefan Friedrich: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Stefan Friedrich.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Allensbach/Reichenau Weiteres Skelett bei Allensbach gefunden: Der Hingerichtete blieb am Galgen hängen – solange bis sich Kopf und Körper voneinander trennten
Zum Ende der Grabungen bei Allensbach wurden auch Hinweise auf die Hinrichtung des mutmaßlichen Mörders Valaster gefunden und drei weitere Fälle entdeckt. Kreisarchäologe Jürgen Hald zieht nach monatelangen Arbeiten an der ehemaligen Richtstätte bei Allensbach Bilanz. Der Kreisarchäologe fasst die teils grauenvollen Erkenntnisse zusammen und klärt Mythen rund um Scharfrichter und Todgeweihte auf.
Das letzte Skelett, das bei der Grabung an der Allensbacher Richtstätte gefunden worden ist, gibt Rätsel auf. Der Oberkörper des Toten war komplett nach vorne gekippt. Anatomisch sei das eigentlich kaum möglich, so der Kreisarchäologe Jürgen Hald.
Allensbach Frust über späten Baubeginn: Der Neubau von Kinderhaus zieht sich hin
Nicht nur viele Eltern sind genervt, dass sich der Bau des neuen Kinderhauses in Allensbach so lange hinzieht. Auch im Gemeinderat regte sich jüngst Unmut darüber, dass der Baubeginn laut Architekt voraussichtlich erst im September 2021 sein soll und die Fertigstellung für Frühjahr 2023 geplant sei.
Der Entwurf des Büros Lanz/Schwager sieht einen lang gestreckten kompakten Baukörper vor – das braune Modell. Links ist die Bodanrückhalle, hinten die Wohnhäuser an der Schulstraße. Doch bis das Kinderhaus fertig ist, soll es noch fast drei Jahre gehen.
Allensbach Umleitungen auch mal durchs Dorf: Bei der komplexen B33-Baustelle müssen laut Neubauleitung auch bestehende Straßen als Umleitungen genutzt werden
Die Neubauleitung Singen will den Ausbau der B33 zügig voranbringen. Sie plant daher zwischen Allensbach-Mitte und Hegne bis März 2022 mehrere, teils parallel laufende Baustellen. Dazu gehört unter anderem der neue, südlicher verlaufende Radweg und der Anschlussknoten-Ost. Darüber informierten Robert Kloker und Melanie Wolfer von der Neubauleitung im Gemeinderat.
Wer aus dem Allensbacher Gewerbegebiet nach Konstanz will, muss über die nördliche Umfahrung der B33-Baustelle Richtung Singen und hinauf zur Holzgassenbrücke. Manche Autofahrer fahren dabei verbotenerweise über einen landwirtschaftlichen Weg.
Allensbach Großer Ärger um das Adler-Areal
Aktuell gibt es nur drei potenzielle Investoren für das Bauprojekt der Gemeinde. Alle wollen sie ein Hotel nur dann bauen, wenn auch eine Wohnnutzung vorgesehen ist. Etliche Gemeinderäte kritisierten die Beraterfirma, die beauftragt wurde, mit Interessenten für das Bauvorhaben zu suchen.
Die Gemeinde Allensbach will eigentlich, dass das Areal des früheren Gasthauses Adler in zentraler Lage für ein Hotel genutzt wird. Doch die derzeit drei potenziellen Investoren meinen alle, dass aus wirtschaftlichen Gründen zusätzlich eine Wohnnutzung nötig wäre.
Allensbach/Konstanz Ein Unfall mit Folgen: Neun Monate nach einem Unfall auf einem Allensbacher Spielplatz einigen sich die Gemeinde und die Familie auf einen Vergleich
Im September 2019 stürzte ein damals Vierjähriger auf dem Spielplatz an der Lände von einem Klettergerüst und zog sich einen komplizierten Armbruch zu. Seine Eltern machten dafür die Gemeinde verantwortlich, weil sie nicht für einen ausreichenden Fallschutz am Boden gesorgt habe. Im Allensbacher Rathaus sah man das anders. Jetzt kam es zum Verfahren vor Gericht.
Im September 2019 stürzte ein vierjähriger Junge vor diesem Klettergerüst am Spielplatz an der Lände in Allensbach. Seine Eltern beschritten für ihn den Klageweg, jetzt trafen sie am Landgericht auf Bürgermeister Stefan Friedrich.
Allensbach-Kaltbrunn Gemeinde Allensbach will nachverdichten
Das Baugebiet in Kaltbrunn bekommt Konturen. Auch größere Häuser sind nun denkbar. Eine Bürgerinformation soll noch stattfinden.
Auf dieser landwirtschaftlichen Fläche westlich von Kaltbrunn plant die Gemeinde Allensbach das Neubaugebiet Breite. Im Hintergrund zu sehen sind Gebäude des Müllerhofs. Zuerst soll aber nur die südliche Hälfte (im Vordergrund) bebaut werden.
Allensbach Droht Allensbach nach 47 Infizierten in der Schmieder-Klinik eine Ausgangssperre?
21 Patienten und 26 Pflegekräfte haben sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das verunsichert viele Einwohner in Allensbach und fürchten eine Ausgangssperre für die Gemeinde. Aber Entwarnung: Das ist aktuell nicht in der Diskussion, sagt Bürgermeister Stefan Friedrich. Zwei Gründe sprechen dagegen
Die Experten der Kliniken Schmieder werden weithin für ihre Arbeit geschätzt. Nun hat das Unternehmen in Allensbach mit zahlreichen Corona-Infektionen zu kämpfen.
Allensbach Reichenau Corona-Krise erreicht den Untersee: Der Tourismus schwächelt schon
Die Gemeinden Reichenau und Allensbach haben viele Veranstaltungen bereits abgesagt. Und es gibt erste Stornierungen von Buchungen, das trifft den blühenden Tourismus dort. Der Reichenauer Bürgermeister will seinen Mitarbeitern eine Betreuung derer Kinder anbieten.
Da liegt sie, zwischen Untersee und Gnadensee: Die Insel Reichenau. Sie ist bei Touristen ebenso beliebt wie die Gemeinde Allensbach (oben rechts). Doch der Fremdenverkehr erlahmt. Bild: Gerhard Plessing