Thema & Hintergründe

Stahringen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Stahringen.

Die Ursprünge des nördlich der Kernstadt Radolfzell gelegenen Ortsteils gehen bis in die Jungsteinzeit zurück. Dies dokumentieren archäologische Funde aus dem Jahr 1977.

Zudem ist Stahringen ehemaliger Stützpunkt des französischen Militärs. Noch heute gibt es den Sonderflugplatz Radolfzell-Stahringen.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Meinung Die Suche nach einem Phantom: Erklärungen von Bürgermeisterkandidat Roland Kunze bleiben aus
Manchmal ist es schwierig, einen Gesprächspartner zu erwischen. Und es ist Urlaubszeit, das ist klar. Doch dass ein Bürgermeisterkandidat dauerhaft nicht erreichbar ist und sämtliche Anfragen ins Leere laufen, ist ungewöhnlich. SÜDKURIER-Redakteurin Isabelle Arndt schildert in einem Kommentar ihre Erfahrungen vor der Bürgermeisterwahl in Gottmadingen.
Das Gottmadinger Rathaus. Bei der Wahl am 11. Oktober soll der Bürgermeister für die nächsten acht Jahre gewählt werden. Roland Kunze hat sich beworben.
Radolfzell-Stahringen Das Pflegeheim Waldblick hat jetzt einen Naturgarten
Der Garten soll ein Rückzugsort sein, wo die Bewohner die Natur mit allen Sinnen erleben können. Die Übergabe fand nun beim Sommerfest des Stahringer Pflegeheims statt. Die Corona-Krise ist zwar eine Herausforderung. Die Einrichtung hat laut Leiterin Edith Klup bislang allerdings keine Corona-Fälle zu verzeichnen.
Das Haus bietet betagten sowie psychiatrischen Langzeitpatienten, die ihr Leben nicht mehr allein meistern können, ein Zuhause in einer geschützten Gemeinschaft. Heimleiterin Edith Klup (vorne knieend) sieht in dem Naturgarten einen großen Zugewinn.
Radolfzell Stahringen hat seinen lang ersehnten Treffpunkt
Stahringens neuer Dorfplatz wird mit einem Festakt seiner Bestimmung übergeben. Wegen der Corona-Pandemie soll das Einweihungsfest mit allen Bürgern umso schöner im kommenden Jahr nachgeholt werden.
Ein besonderes Element des neuen Dorfplatzes in Stahringen ist ein Brunnen mit Wasserlauf. Hier hält Oberbürgermeister Martin Staab seine Rede zur offiziellen Eröffnung des Platzes. Ansonsten wird der Brunnen von den Stahringer Kindern bereits seit einiger Zeit gerne zum Spielen und Planschen genutzt.
Bodman-Ludwigshafen DRK-Ortsverein verzichtet bisher auf alle Veranstaltungen – ein starker Kontrast zum Jahr 2019
Für Blutspenden des Deutschen Roten Kreuzes fehlen in Bodman-Ludwigshafen die passenden Räume und an vielen Terminen wären Senioren beteiligt gewesen, eine Risikogruppe, die es laut Matthias Weckbach, Vorsitzender der DRK-Ortsgruppe, besonders zu schützen gilt. Die Mitglieder blicken trotzdem nach vorn und wählen neue Delegierte für die Kreisversammlung.
Im Vergleich zu diesem Jahr erscheint 2019 auf ganz besondere Weise normal. Der Vorstand des DRK-Ortsvereins Bodman-Ludwigshafen (v.l.): Rainhard Hüther (stellvertretender Vorsitzender und Bereitschaftsarzt), Matthias Weckbach (Vorsitzender), Rainer Wester, Jasmin Mayer, Stefanie Kögler, Luzia Bühler (Bereitschaftsleiterin), Martin Hegemer (Schatzmeister).