Thema & Hintergründe

SpVgg Brennet-Öflingen

Aktuelle News zum Thema SpVgg Brennet-Öflingen: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema SpVgg Brennet-Öflingen.
Neueste Artikel
Regiosport Hochrhein SpVgg Brennet-Öflingen verlängert mit Urs Keser
Fußball-Bezirksliga: Verein und Trainer gehen in ein zweites gemeinsames Jahr. Drei Neue zur Rückrunde im Team und Daniel Baumgartner ist wieder fit
Tatkräftig: Mit Optimismus und neuen Spielern geht Trainer Urs Keser (38) mit der SpVgg. Brennet-Öflingen das Projekt Ligaverbleib an und hat bereits für die kommende Saison zugesagt. Bild: Matthias Scheibengruber
Regiosport Hochrhein Abbruch bei SpVgg. Brennet-Öflingen nach Notarzt-Einsatz
Fußball-Bezirksliga: FC Zell verzichtet auf Spielfortsetzung nach der schweren Verletzung von Dario Muto beim Stand von 3:0 für die Gastgeber. SV Buch zementiert Herbstmeisterschaft mit einem 4:1-Erfolg gegen den FC Wehr. SV 08 Laufenburg feiert beim 2:0 gegen den FC Geißlingen seinen sechsten Sieg in Folge. Vier Rangnau-Tore beim 6:0-Kantersieg des SV Jestetten gegen TuS Efringen-Kirchen. FC Schönau verliert beim 0:1 in Lörrach-Brombach sein fünftes Spiel in Folge. FC Schlüchttal verpasst Punkt beim FC Wittlingen. Spiel beim FC Erzingen gegen SV Weil II wegen unbespielbarem Platz abgesagt
Dario Muto
Regiosport Hochrhein FC Schlüchttal setzt auf seinen Zusammenhalt
Fußball-Bezirksliga: Der Neuling aus Ühlingen-Birkendorf muss beim FC Wittlingen auf etliche Kader-Spieler verzichten. Aufsteiger-Trio hängt im Tabellenkeller fest. Erstmaliges Trainer-Duell zwischen Urs Keser und Michael Schwald beim Heimspiel der SpVgg. Brennet-Öflingen gegen den FC Zell. FC Schönau hofft auf Trendwende. FC Wehr will mit fünf Siegen im Rücken den Höhenflug des Spitzenreiters SV Buch beenden. Vorsitzender Thomas Werne vom FC Geißlingen tippt den letzten Vorrunden-Spieltag
Schnelle Lösung: Vorsitzender Thomas Werne ist froh, dass Ex-Trainer Georg Isele bis zur Sommerpause beim vom Abstieg bedrohten Bezirksligisten einspringt. Bild: Matthias Scheibengruber
Regiosport Hochrhein SpVgg. Brennet-Öflingen beißt sich im Derby durch
Fußball-Bezirksliga: Timo Bernauer und Neuzugang Faruk Cam treffen zum 2:1-Sieg beim FC Wallbach. Gastgeber vergeben zu viele Chancen und fordern vergeblich einen Handelfmeter
Fabian Schmidt (SpVgg. Brennet-Öflingen) im Video-Interview: "Es war ein klassisches Derby mit Kampf und Leidenschaft. Wir wussten, dass wir so wie im Mai nicht mehr hier auftreten dürfen." Bild: Matthias Scheibengruber
Regiosport Hochrhein Brisantes Derby beim FC Wallbach
Fußball-Bezirksliga: Nachbar SpVgg. Brennet-Öflingen ist am Samstag zu Gast. SV Jestetten geht mit der Partie beim VfR Bad Bellingen in die zweite "englische Woche". Seinen letzten Heimsieg feierte der TuS Efringen-Kirchen im Mai gegen den nächsten Gegner SV 08 Laufenburg. FC Zell will Erfolgsserie des FC Wittlingen beenden.
Nachbarschafts-Derby: Eduard Nowak (vorn, gegen Silvio Fratamico) und der FC Wallbach werden die SpVgg. Brennet-Öflingen nicht unterschätzen, auch wenn die Partie im Mai noch deutlich mit 4:0 gewonnen wurde. Bild: Matthias Scheibengruber
Regiosport Hochrhein SpVgg. Brennet-Öflingen dreht ordentlich auf
Fußball-Bezirksliga: Keser-Elf fegt FV Lörrach-Brombach II mit 4:1 vom Platz und lässt weitere Chancen liegen. Gäste verpassen Sprung an die Tabellenspitze
Urs Keser (SpVgg. Brennet-Öflingen): "Natürlich freue ich mich über den Sieg. Schon beim 1:4 in Jestetten haben wir ordentlich gespielt. Aber mich wurmt, dass wir diese Leistung nicht öfter abrufen." Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga Stefano-Fornino-Show beim SV Jestetten
Fußball-Bezirksliga: Drei Tore und ein Assist des Italieners beim 4:1 gegen Schlusslicht SpVgg. Brennet-Öflingen. Gäste unter Wert und zu hoch besiegt. FC Erzingen feiert lockeres 4:0 gegen Aufsteiger Bosporus FC Friedlingen
Perfektes Duo: Marco Lohr (links) traf einmal für den SV Jestetten und bereitete die Führung durch Stefano Fornino (rechts) vor, der beim 4:1-Sieg gegen die SpVgg. Brennet-Öflingen drei Tore und einen Assist verbuchte. Archivbild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga SV Jestetten ist auf jeden Fall gewarnt
Fußball-Bezirksliga: Masi-Elf verlor ihr letztes Heimspiel ausgerechnet gegen nächsten Gegner SpVgg. Brennet-Öflingen. Auswärts punktloser Neuling FC Schlüchttal möchte sich beim SV Weil II belohnen. SV 08 Laufenburg erwartet im "Duell der Aufstrebenden" den VfR Bad Bellingen. FC Schönau will sich mit Sieg beim FC Wehr an der Spitze absetzen
Rechnung offen: Pascale Moog (vorn) kassierte mit dem SV Jestetten im April gegen Marcel Leitner und die SpVgg. Brennet-Öflingen die bislang letzte Heimniederlage in der Bezirksliga. Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga FC Wallbach erwartet Lieblingsgegner FC Erzingen
Fußball-Bezirksliga: Klettgau-Elf seit 2011 sieglos im Flößerstadion. Schlusslicht SpVgg. Brennet-Öflingen will gegen FC Wittlingen die „Rote Laterne“ abgeben. FC Wehr freut sich auf Wiedersehen beim FC Zell mit ehemaligem Co-Trainer Michael Schwald
Michael Schenker ist auch in der kommenden Saison Trainer beim FC Wehr. <em>Bild: Matthias Scheibengruber</em>
Frauenfußball Trainerwechsel beim SV Niederhof
Frauenfußball: Landesligist trennt sich nach dem 1:5 gegen den FC Hausen im Einvernehmen von Roger Küpfer. Vorgänger Uwe Butowski übernimmt zum Pokalspiel bei der SG Schliengen/Neuenburg und siegt mit 4:0
Ratlos: Roger Küpfer gab nach dem 1:5 gegen den FC Hausen am vergangenen Sonntag nach eingehender Diskussion am Montagabend sein Traineramt beim SV Niederhof ab. Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga FC Schlüchttal besiegt den TuS Efringen-Kirchen
Fußball-Bezirksliga: FC Wehr muss gegen VfR Bad Bellingen mit einem 2:2 zufrieden sein. FC Geißlingen wartet nach 2:3 gegen FC Zell weiter auf den ersten Bezirksliga-Heimsieg. SV 08 Laufenburg düpiert FC Wallbach mit 4:1. FC Erzingen schickt Schlusslicht SpVgg Brennet-Öflingen mit 5:2 nach Hause. Spitzenreiter FC Schönau siegt 1:0 beim SV Weil II
Timon Baumgärtner sichert dem FC Schlüchttal den Sieg über den TuS Efringen-Kirchen. Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga SV 08 Laufenburg droht ein Abstiegsplatz
Fußball-Bezirksliga: Null-Achter wollen gegen den FC Wallbach die Pleite von Brennet vergessen lassen. FC Geißlingen wartet weiter auf ersten Bezirksliga-Heimsieg seiner Geschichte. FC Schlüchttal möchte Auftritt von Schönau mit einem Erfolgerlebnis gegen TuS Efringen-Kirchen wiederholen
Druckvoll: Luca Magerl und der FC Geißlingen möchten gegen Landesliga-Absteiger FC Zell den ersten Bezirksliga-Heimsieg der Vereinsgeschichte einfahren.<em> Bild: Matthias Scheibengruber</em>
Fußball-Bezirksliga SV Buch: Martinis Einsatz sehr fraglich
Fußball-Bezirksliga: Mannschaft von Trainer Michael Hägele will dennoch beim FC Wallbach punkten. SV 08 Laufenburg muss zur SpVgg. Brennet-Öflingen. FC Schlüchttal bei Tabellenführer FC Schönau
Toller Start: Der FC Wallbach erwartet als Tabellendritter den SV Buch, der noch auf einem Abstiegsplatz ist. Vergangene Saison siegten die Wallbacher in Buch 3:2. Hier setzt sich der Wallbacher Johannes Groß (rechts) gegen Denys Martini durch. <em>Bild: Matthias Scheibengruber</em>
Fußball-Bezirksliga SV Buch nutzt die Überzahl zum Sieg
Fußball-Bezirksliga: 3:1 gegen Schlusslicht SpVgg. Brennet-Öflingen. SV 08 Laufenburg kassiert gegen FV Lörrach-Brombach II seine erste Heimniederlage. FC Geißlingen wartet nach 1:1 gegen Bosporus FC Friedlingen weiter auf den ersten Heimsieg. FC Zell siegt spät beim FC Schlüchttal
Pascal Pecoraro vom SV Buch. Archivbild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga FC Erzingen will zehnten Winzerfest-Sieg in Serie
Fußball-Bezirksliga: Zum dritten Mal in Folge ist der SV Jestetten zum prestigeträchtigen Derby zu Gast und will endlich die Serie beenden. SV Buch steht gegen Schlusslicht SpVgg. Brennet-Öflingen unter Druck
Winzerfest-Derby: Für Alfredo Di Feo (links) war das 3:1 gegen den SV Jestetten vor Jahresfrist der vorerst letzte Einsatz für den FC Erzingen. Kurz nach diesem Zweikampf gegen den ebenfalls verletzten Matthias Hertweck musste Di Feo mit einer Knieverletzung ins Spital. Archivbild: Michael Neubert
Fußball-Bezirksliga FC Wehr gewinnt das Wehratal-Derby mit 2:1
Fußball-Bezirksliga: Ersin Demircan und Mike Häfele treffen nach der Pause. Anschlusstreffer der SpVgg. Brennet-Öflingen in der Nachspielzeit durch Matthias Springstein fällt zu spät
Elvis Gojak (30) von der SpVgg- Brennet-Öflingen: "Es tat mir richtig gut, mal wieder im Tor zu stehen" Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga SpVgg. Brennet-Öflingen mit Personalsorgen
Fußball-Bezirksliga: Trainer Urs Keser muss Stammspieler ersetzen im städtischen Derby gegen den FC Wehr. FC Wallbach könnte sich mit hohem Sieg über Neuling FC Geißlingen die Tabellenspitze angeln. Stadt-Derby auch bei Bosporus FC Friedlingen gegen den SV Weil II. SV Buch hat noch nie beim FV Lörrach-Brombach II ein Tor erzielt. VfR Bad Bellingen peilt gegen Neuling FC Schlüchttal ersten Saison an. FC Erzingen beim FC Wittlingen noch ohne Nieerlage
Derby-Stimmung: Denis Götz (links) und die SpVgg. Brennet-Öflingen wollen Bastian Kühne und den FC Wehr am Sonntag vor einer großen Kulisse zum Wehratal-Derby empfangen. Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga Erste Punkte für die SpVgg Brennet-Öflingen
Fußball-Bezirksliga: 4:3-Erfolg nach zweimaligem Rückstand beim Aufsteiger FC Geißlingen. Die Hausherren hadern mit ihrer Fehlerquote.
Torwart Marc Schulze (FC Geißlingen): "Bei uns stehen immer elf Freunde auf dem Platz" Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga FC Geißlingen hofft auf den ersten Sieg
Fußball-Bezirksliga: Aufsteiger hat Schlusslicht SpVgg Brennet-Öflingen zu Gast. SV Buch hofft auf ersten Sieg gegen SV Jestetten seit 16 Jahren
Kampfgeist: So wie Patrick Klotz (links) und Luca Magerl vom Aufsteiger FC Geißlingen hier den Erzinger Danilo Torsello beim 1:1 im Klettgau-Derby ausbremsen, so wollen sie sich am Sonntag auch gegen Schlusslicht SpVgg. Brennet-Öflingen behaupten. Bild: Matthias Scheibengruber
Fußball-Bezirksliga Sandro Knab feiert Comeback beim SV 08 Laufenburg
Fußball-Bezirksliga: Stürmer der Null-Achter spielt schon am Samstag beim FC Erzingen wieder. Aufsteiger FC Schlüchttal geht vorsichtig an die Aufgabe beim FC Wallbach heran.
Trainer Felix Blatter (FC Schlüchttal): „Natürlich hatten wir uns viel vorgenommen. Aber wenn du nach 13 Minuten das 0:1 kassierst, wird es vom Kopf her schwierig“ Bild: Matthias Scheibengruber