Thema & Hintergründe

Siegfried Lehmann

Aktuelle News zum Thema Siegfried Lehmann: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Siegfried Lehmann.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Radolfzell Der Neubau des Pflegeheims kostet die Spitalstiftung ihre letzten Reserven
Auf der Mettnau tut sich nix. Vor Monaten hätte der Spatenstich für das neue Pflegeheim stattfinden sollen. Tat er aber nicht. Nun wird die Zeit langsam aber sicher knapp. Auch stellt die Finanzierung noch immer ein Problem dar. Für die Stadt wird es nicht leicht sein, die Immobilie in der Poststraße 15 zu behalten. Das haben mittlerweile auch die Stadträte eingesehen. Über den Verkauf der letzten Reserven des Spitalfonds.
Sieht aus wie das verlassene Kellergeschoss eines Gefängnisses – ist aber keines: Auf dem Grundstück des ehemaligen Schwesterwohnheims auf der Mettnau soll das neue Pflegeheim errichtet werden, im Hintergrund das Krankenhaus Radolfzell.
Radolfzell Das sagen die Radolfzeller Gemeinderatsfraktionen zum Thema sozialer Wohnungsbau
Eine kreisweite soziale Wohnungsbaugesellschaft, Zwecksentfremdungsverbote, Erbpachtregelungen – die Arbeitsgruppe der Paten des Freundeskreises Asyl Radolfzell hat die Radolfzeller Gemeinderatsfraktionen zu diesen Themen befragt. Die Antworten liegen dem SÜDKURIER vor.
Stockach/Konstanz Der Landkreis will nicht für Bauvorhaben am Stockacher Krankenhaus zahlen
Der Kreistag hat Zuschüsse zu Bauvorhaben in seiner jüngsten Sitzung abgelehnt. Das Krankenhaus hatte für vier Projekte in den nächsten Jahren Geld beantragt. Mangelnde Mitsprache wird als Argument gegen den Antrag ins Feld geführt.
Baustelle Krankenhaus: An der Stockacher Klinik laufen gerade Vorarbeiten für den Bau eines neuen Bettentrakts. Dafür musste ein Kanal umgelegt werden. Nächste Woche soll die Straße wieder zu sein.
Radolfzell Die Freie Grüne Liste Radolfzell hat einen neuen Vorstand – und behält trotz Dopplung mit dem TV Radolfzell ihren alten Slogan
An der Hauptversammlung der Freien Grünen Liste Radolfzell wurden mit Daniela Löchle nicht nur eine neue Vorsitzende gewählt, sondern auch vergangene Erfolge gelobt – und am Slogan „Wir bewegen Radolfzell“ festgehalten, obwohl sich der Turnverein Radolfzell den gleichen Spruch samt TV-Logo als Bild- und Wortmarke hat eintragen lassen.
Der neue Vorstand der Freien Grünen Liste Radolfzell: Die Vorsitzende Daniela Löchle, Schriftführerin Gisela Kögel-Hensen, Kassiererin Annette Hanselmann und die stellvertretende Vorsitzende Angelika Bohle-Lötzerich (von links).
Radolfzell Stadtrat kritisiert Stadtverwaltung: Sitzungsprotokoll zum Hotel-Plan auf der Mettnau fehlt
Auch Siegfried Lehmann fühlt sich nachträglich beim Projekt Artvilla-Dependance überrumpelt
Radolfzell Das Vorbild ist Singen: Die Bahnhofsunterführung in Radolfzell soll mehr Farbe bekommen
Der Konstanzer Kommunikationsdesigner Bert Binnig soll mit Schülern dem Radolfzeller Bahnofstunnel noch vor den Heimattagen 2021 zu einem farbenfrohen Auftritt verhelfen
So große Ohren: Schüler der Ekkehard-Realschule haben Tierfiguren für den Maggitunnel in Singen entworfen. Die Farbgestaltung und das Schülerprojekt sollen jetzt als Muster für die Sanierung der Radolfzeller Bahnhofsunterführung dienen.
Konstanz Stellt eine zweite Gemeinschaftsschule eine Gefahr für die Konstanzer Berufsschulen dar? Das beschäftigt den Schulausschuss des Kreistags.
Leiden die Konstanzer Berufsschulen, wenn in der Stadt eine zweite Gemeinschaftsschule öffnet? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Schulausschuss des Kreistags. Er kam mehrheitlich zum Schluss, die Auswirkungen für die beiden beruflichen Schulen blieben gering.
Die Auswirkungen einer zweiten Gemeinschaftsschule in Konstanz auf die Oberstufe des beruflichen Gymnasiums an der Zeppelin-Gewerbeschule (Bild) sind nach Ansicht des Kreisschulausschusses gering.
Radolfzell Und ewig grüßt der Bahnhofstunnel: Noch vor den Heimattagen soll die Unterführung in Radolfzell aufgehübscht werden
Die Stadt Radolfzell hat in zwei Jahrzehnten keine neue Seetorquerung hinbekommen, nun ringen OB und Gemeinderat bei der Bahnhofssanierung um Einfluss
Um auf die Bahnsteige oder an den See zu kommen, heißt es am Bahnhof Radolfzell: Zuerst geht es die Treppen rauf, dann runter. Und bitteschön, oben in der Mitte unfallfrei den Fotoautomaten umkurven.
Radolfzell Stadt kauft weitere Container für die Kinderbetreuung
Um den Kindergarten Markelfingen zu erweitern, beschließt der Gemeinderat den Kauf von einer Modulbauanlage
Auf der Grün- und Spielfläche des Kindergartens Markelfingen wird eine Modulbauanlage aufgestellt werden, um einer weiteren Gruppe Platz zu bieten.
Radolfzell Lehmann kritisiert die Heimattage: „Ich habe Sorge, dass wir Geld verbrennen“
Obwohl die Stadtverwaltung beteuert, die Planung der Heimattage laufe bestens, sind einige Stadträte noch immer nicht von der Veranstaltung überzeugt.
Christine Braun ist die Projektleiterin der Heimattage 2021 und plant mehrere Versionen der Veranstaltungen, damit nichts wegen Corona abgesagt werden muss.
Radolfzell-Markelfingen Grünes Licht für die neue Markolfhalle in Markelfingen: Der Radolfzeller Gemeinderat stimmt dem Projekt für 12,3 Millionen Euro mehrheitlich zu
Von einer Dachbegrünung sieht das Gremium allerdings ab, wodurch die Investitionssumme um 350.000 Euro sinkt. Der Beschluss wurde auch durch die Initiative der Markelfinger Vereine und Organisationen bestärkt, die geschlossen in der jüngsten Ratssitzung auftraten
Die Markolfhalle in Markelfingen (im Vordergrund, weißes Dach) soll durch ein Neubau ersetzt werden. Der Gemeinderat ebnete den Weg für das 12,3-Millionen-Euro-Projekt in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit.
Radolfzell Hotel plant einen Neubau auf der Mettnau
Die Artvilla in Radolfzell will einen Neubau mit elf Zimmern bauen. Bedenken gibt es nur wegen der Zufahrt. Diese soll über einen kleinen Fußweg erfolgen.
Auf diesem Grundstück möchte das Hotel Artvilla auf der Mettnau ein zweites Gebäude mit elf Zimmern bauen.
Radolfzell Stadt kürzt die Zuschüsse für das Mehrgenerationenhaus, weil es Bundesmittel erhalten hat. So könne während Corona etwas Geld gespart werden.
Vor allem die Stadträte der FGL wollen, dass auch politische Veranstaltungen im Mehrgenerationenhaus der Diakonie stattfinden können. Sie sagen, es trage zur politischen Willensbildung bei.
Im Mehrgenerationenhaus der Diakonie treffen sich Selbsthilfegruppen und es gibt jede Menge soziale Angebote für alle Bevölkerungsgruppen. Bild: Anna-Maria Schneider
Radolfzell Stoppt Corona den Klimaschutz? Immer wieder gibt es Diskussionen über Klimaschutzmaßnahmen, die Geld kosten. Denn in der Coronakrise ist das Geld knapp geworden
Vor einem Jahr hatte sich der Radolfzeller Gemeinderat dazu bekannt, die Klimakrise aktiv bekämpfen zu wollen. Lässt die Coronakrise dieses Versprechen nun vergessen?
Im vergangenen Sommer sind hunderte Kinder und Jugendliche aus Radolfzell jeden Freitag auf die Straße gegangen, um für mehr Klimaschutz zu streiken. Sie machten auf die Erderwärmung aufmerksam und forderten schnelle Handlungen.
Radolfzell Warum die Brandruine des ehemaligen Hotel Viktoria zum Dauerzustand werden könnte
Nach dem Teilabriss könnte nun der Stillstand kommen. Für das ehemalige Hotel Viktoria gibt es zwar Pläne, doch das Landesdenkmalamt, Nachbarn und der Radolfzeller Gemeinderat sind nicht begeistert davon. Können diese Pläne dann umgesetzt werden?
Die Ruine des ehemaligen Hotel Viktoria prägt aktuell das, was eigentlich die Schokoladenseite der Altstadt sein sollte. Doch die Pläne für einen Neubau lösen Diskussionen aus.
Radolfzell Ein Phantom und die fehlenden Millionen
Die Corona-Pandemie und ihre befürchteten finanziellen Folgen haben im Rathaus und im Gemeinderat Radolfzell eine aufscheuchende Wirkung: Alle wollen handeln, aber keiner weiß wie und die Taskforce entpuppt sich als Phantom
Nicht ein Phantom, der Gemeinderat hat gegen die Stadtverwaltung Radolfzell entschieden: Die Radolfzeller Schulen dürfen ihre Budgets im laufenden Haushaltsjahr ausschöpfen und ihre angesparten Gelder übertragen. Unser Bild zeigt links die Mensa der Gerhard-Thielcke-Realschule und rechts den Eingang zum Friedrich-Hecker-Gymnasium.
Radolfzell Förderung abgelehnt und leere Kassen: Warum der neue Kunstrasenplatz in Radolfzell auf der Kippe steht
Das Regierungspräsidium hat den Förderantrag abgelehnt und überhaupt fehlt es in Radolfzell an Geld. Schuld daran ist die Coronakrise und fehlende Steuereinnahmen. Diese Situation könnte nun fest geplante Projekte wieder kippen lassen. So steht der Radolfzeller Gemeinderat zum geplanten Bau des Kunstrasenplatzes.
Auf dem Areal der Technischen Betriebe (Bildmitte) soll auf der Fläche der ehemaligen Stadtgärtnerei der zweite Kunstrasenplatz errichtet werden. Ein Antrag auf Förderung hat das Land jedoch abgelehnt.
Radolfzell 100 neue Schilder auf den Radfahrwegen: Wie die Stadt Radolfzell ab 2021 attraktiver für Radfahrer werden will
Auch neue überdachte Abstellmöglichkeiten in der Kernstadt und den Ortsteilen sind Teil des neuen Radverkehrskonzeptes der Stadt sollen kommen
Dicht an dicht abgestellt: Ein Fahrradunterstand am Bahnhof Böhringen, so wie er aktuell aussieht. Im Zuge des neuen Radverkehrkonzeptes sollen neue überdachte Abstellmöglichkeiten in der Kernstadt und den Ortsteilen gebaut werden.
Radolfzell Neue Hierarchie: OB Staab schickt Nöken ins zweite Glied
Wechsel auf die Funktion des Stadtplaners für Radolfzell, die Leitung des Baudezernats sei auf zwei Jahre befristet gewesen
Als der Haussegen zwischen OB Martin Staab und Bürgermeisterin Monika Laule schief hing, fungierte Thomas Nöken (Mitte) bei der Haushaltberatung 2017 als Puffer zwischen den Kontrahenten. Der OB hat jetzt Nöken zurück ins zweite Glied geschickt.
Radolfzell Der Radolfzeller Seezugang: OB Martin Staab kündigt Gespräche mit der Bahn im August an
Stadtrat Siegfried Lehmann (FGL) bringt die kunstvollen Verschönerungen im Maggi-Tunnel in Singen als Alternative ins Spiel
Radolfzell Wie viel Nachtleben verträgt die Radolfzeller Altstadt? Eine geplante Tanzbar in der Poststraße 5 mitten in der Innenstadt sorgt für Diskussion
Die Meinungen über die Nutzungsänderung des ehemaligen Restaurants Engel gehen im Ausschuss für Planung, Umwelt und Technik auseinander – auch wegen dem geplanten Raucherbereich im Innenhof
Altstadt-Nachtleben: Eine geplante Tanzbar im Keller in der Poststraße 5 brachte im Ausschuss eine Debatte über Raucherbereiche und Sperrfristen zu Tage.
Radolfzell Stadt greift Familien unter die Arme und erlässt Kita-Gebühren für zwei Monate
Eltern werden die Kita-Gebühren für April und Mai erlassen, freien Träger bekommen Unterstützung durch die Stadtverwaltung.
Seit mehr als zwei Monaten sind die Kindertageseinrichtungen in Radolfzell geschlossen. Für Eltern werden nun die Gebühren erlassen. Bild: Bec
Radolfzell Raus aus der Seetorquerung, rein in die angepasste Bestandsunterführung: Stadtrat Lehmann fehlen in der Berichterstattung die FGL-Bahnhofs-Anträge
Die Diskussion über den Zugang zum See wird in Radolfzell in Bälde fortgesetzt, den entsprechenden Anträgen der Fraktion der Freien Grünen Liste hat der Gemeinderat zugestimmt.
Radolfzell Eigenheim und Umweltschutz: Stadt will Photovoltaik-Pflicht für zukünftige Bauherren
Wer von der Stadt Radolfzell ein Grundstück kauft, soll sich dazu verpflichten eine Solaranlage aufs Dach zu bauen. So wollen es zumindest Teile des Gemeinderates. Damit sollen die Klimaziele vorangetrieben werden. Doch einem Stadtrat geht diese Forderung zu weit.
Wer in Radolfzell ein städtisches Baugrundstück erwirbt, soll in Zukunft auf erneuerbare Energien setzen. Dies soll für zukünftige Grundstücksverkäufe vertraglich festhalten werden.