Thema & Hintergründe

SG Riedböhringen-Fützen

Logo SG Riedböhringen-Fützen

Der Bezirksligist in der Konstellation noch sehr jung und ging aus der Kombination Fützen/Epfenhofen sowie VfL Riedböhringen hervor. Das Ziel ist es, viele Talente im Raum Blumberg anzusprechen, um ihnen im Bezirksoberhaus eine sportliche Heimat zu geben. Zuletzt gab es Kampf um den Klassenerhalt jedoch einige Zittereinlagen.

Neueste Artikel
Bezirksliga Schwarzwald „Die Bezirksliga ist gnadenlos“
Jörg Klausmann, Trainer des FC Königsfeld, tippt den 16. Spieltag in der Bezirksliga Schwarzwald
Jörg Klausmann tippt die Bezirksliga-Spiele
SV Aasen - SG Riedböhringen/Fützen Acht-Tore-Remis in Aasen. Mit Videos!
Das spektakuläre und offensive Spiel zwischen SV Aasen und SG Riedböhringen/Fützen endet mit einem leistungsgerechten Unentschieden.
Judi Sharro (links, SV Aasen) und Jörg Fetz kämpfen mit vollem Einsatz um den Ball.
SV Hölzlebruck - SG Riedböhringen/Fützen Souveräner 6:1-Heimsieg des SV Hölzlebruck
SG Riedböhringen/Fützen kann nur in der ersten halben Stunde mit den Platzherren mithalten. Hölzlebruck erweist sich vor dem Tor als äußerst effizient.
SG Riedböhringen/Fützen - TuS Bonndorf Riedböhringen verpasst Heimsieg
Nach einer guten Vorstellung muss sich Riedböhringen mit einem Remis begnügen
Bezirksliga Schwarzwald Gedränge in der Spitzengruppe
Rückblick auf den 8. Spieltag in der Bezirksliga Schwarzwald. Hochemmingen hat
noch das Feuer
Der Grafenhausener Silvan Aselmann (links) kämpft mit dem Aasener Lukas Hall um den Ball. Das Aufsteiger-Duell endete mit einem glücklichen Sieg für Grafenhausen. Bild: Müller