Thema & Hintergründe

SG Dettingen-Dingelsdorf

SG Dettingen-Dingelsdorf

Die Spielgemeinschaft Dettingen-Dingelsdorf wurde 1995 mit dem Zusammenschluss des TSV Dettingen/Wallhausen und des SV Dingelsdorf gegründet.

In der Saison 2008/2009 gelang der SG der erstmalige Aufstieg in die Landesliga.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Fußball Durchatmen beim SV Denkingen
Die Linzgauer haben sich nach harzigem Beginn etwas Luft verschafft. Zuletzt gab es einen Erfolg gegen Dettingen-Dingelsdorf.
Nicht mehr Spielertrainer in Denkingen: Patrick Fähnrich
FC Bad Dürrheim Trainer Blanco hält sich bedeckt
FC Bad Dürrheim empfängt SG Dettingen-Dingelsdorf. Kurstädter wollen Wiedergutmachung
Bad Dürrheims Trainer Enrique Blanco hat mit seinen Spielern in dieser Woche Klartext gesprochen.
Fußball Spielertrainer und Torjäger: Marc Kuczkowski ist doppelt in der Pflicht
Nach dem Rücktritt von Florian Stemmer ist Marc Kuczkowski nicht nur als Stürmer gefordert. Bis ein neuer Coach gefunden ist, übernimmt der Goalgetter als Spielertrainer zusätzlich Verantwortung beim FC Überlingen. Am Samstag haben die Überlinger nun den FC Furtwangen zu Gast.
So kennt man Marc Kuczkowski: jubelnd nach einem Torerfolg. Nach dem Rücktritt von Florian Stemmer ist der Überlinger auch als Spielertrainer aktiv.
Fußball SG Dettingen-Dingelsdorf vom eiskalten Aufsteiger abgekocht
Der Aufsteiger SC Gottmadingen-Bietingen überraschte in Dettingen mit extremer Effizienz vor dem Tor. Am Ende heißt es 5:2 für die Hegauer, die von Dettingens Trainer Alexander May ein Sonderlob bekamen.
Während Marius Nitsch (links) mit seinem SC Gottmadingen-Bietingen zufrieden sein konnte, musste Dettingens Trainer Alexander May die Überlegenheit und Effizienz des Gegners anerkennen.
Fußball-Landesliga Schonacher Verletzungspech hält an
Rückblick auf den neunten Landesliga-Spieltag. Kevin Kärcher mit Hubschrauber abtransportiert
Hier gibt es für Gutmadingens Angreifer Maximilian Moser (schwarzes Trikot) gegen die beiden Denkinger Constantin Kahl (Mitte) und Jonatan Scheike (rechts) kein Durchkommen. Dennoch entführte der Aufsteiger auswärts einen Punkt. Bild: Fischer
Fußball Nach vier Pleiten in Folge: Aus für Wolfgang Stolpa beim FC Singen 04
Fußball-Landesligist FC Singen 04 hat sich von Trainer Wolfgang Stolpa getrennt. Vier Niederlagen in Folge, darunter zuletzt die 1:6-Heimpleite gegen die SG Dettingen-Dingelsdorf, gaben den Ausschlag. Wer für Stolpa das Kommando bei den Singenern übernimmt, steht noch nicht fest. Vorerst leitet Co-Trainer Axel Storz das Training bei den Nullvierern.
Wolfgang Stolpa ist nicht mehr Trainer des FC Singen 04. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge hat sich der Tabellendrittletzte von Stolpa getrennt.