Thema & Hintergründe

Schweizer Feiertag

Aktuelle News zum Thema Schweizer Feiertag.

Aufgrund der Corona-Krise fällt das Fest 2020 aus.

Der Schweizer Feiertag wird in Stockach jedes Jahr Ende Juni gefeiert.

Das Fest erinnert an den erfolgreichen Widerstand gegen die schweizerische Belagerung während des Schwabenkrieges um 1500.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Stockach Es wird ein besonderes Wintersportjahr: Naturfreunde blicken bei ihrer Hauptversammlung voraus
Die Verantwortlichen bei dem Verein halten viele Möglichkeiten für die nächste Saison offen. 2019 war ein gutes Jahr für die Naturfreunde und ihren Förderverein.
Das Team der Ski- und Snowboardlehrer der Naturfreunde auf einem Archivbild. Derzeit ist ungewiss, ob und wie sie im kommenden Winter zum Einsatz kommen.
Stockach Im Weißen Kreuz nächtigte Marie-Antoinette: Der Stockacher Bürgermeister Rainer Stolz präsentiert ihm Rahmen einer Stadtführung ungeahnte Details
Bei der Führung durch Stockach wurde viel Interessantes über das Leben in der Stadt in früheren Jahrhunderten enthüllt
Köpfe hoch: Bis Bürgermeister Rainer Stolz darauf hinwies, wussten nur wenige Teilnehmer der Führung, dass sich auf dem Dachgiebel der Apotheke Braun ein Lenk-Kunstwerk versteckt. Es ist Helmut Kohl, der von Justizia gezüchtigt wird. Bild: Claudia Ladwig
Stockach Neu im Vorstandsamt: Sabine Veit ist nach einem Jahr Pause wieder Chef-Organisatorin der Schalmeien Weibsen Stockach
Die 51-Jährige organisiert die Aktivitäten der rund 25 Schawestos, die viel mehr sind als nur eine Fasnachts-Musikgruppe.
Schawesto-Organisatorin Sabine Veit hat fürs Foto extra ihre Schalmei mitgebracht. Geprobt wird aktuell nämlich nicht.
Region Diese Veranstaltungen in der Region sind abgesagt oder verschoben
Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen auch die Veranstaltungen in der Region. Vom Southside über das Seenachtfest bis zur Landesgartenschau – wir geben den Überblick, welche Veranstaltungen abgesagt sind. Diesen Artikel aktualisieren wir fortlaufend.
Keine Feststimmung diesen Sommer in Waldshut: Das beliebte Heimatfest „Waldshuter Chilbi“ fällt 2020 aus.
Meinung Am Wochenende wäre Schweizer Feiertag gewesen: Nun heißt es, ein Jahr auf neue zauberhafte Momente warten
Das Coronavirus ist buchstäblich eine Kleinigkeit. Doch sie genügt, um viel Schönes zu nehmen. Den Schweizer Feiertag zum Beispiel.
Zauberhaftes in der Oberstadt: Stelzenläufer Olaf Leonhard aus Bielefeld als geflügeltes Wesen mit Riesenseifenblasen war 2019 beim Stadtfest zu Gast.
Stockach Naturfreunde: Grillhähnchen auch ohne Schweizer Feiertag
In der Corona-Krise müssen sich Vereine etwas einfallen lassen. Weil der Schweizer Feiertag abgesagt ist, bieten die Naturfreunde ihre Grillhähnchen nun zur Abholung an.
Die Naturfreunde Stockach und ihre Gillhähnchen gehören beim Schweizer Feiertag eigentlich dazu. Da das Stadtfest Corona-bedingt abgesagt wurde, bringen sie die Speise nun anders an die Frau und den Mann. Das Archivbild zeigt den Vorsitzenden Manfred Gohl (links) mit Bryan Sorg.
Stockach/Bodman-Ludwigshafen Der Schweizer Feiertag in Stockach und das Hafenfest in Ludwigshafen fallen in diesem Jahr aus
Die Stadtverwaltung Stockach und der Verein Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) sagen das Stadtfest Schweizer Feiertag ab. Und die Gemeinde Bodman-Ludwigshafen lässt das Hafenfest ausfallen. Grund ist die Corona-Pandemie. Und: Nach den Regeln, die Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten zuletzt beschlossen haben, ist auch das Seefest der Vereine in Bodman-Ludwigshafen nicht zulässig.
Solche Szenen wird es im kommenden Juni nicht geben: Beim Eröffnungsabend des Schweizer Feiertags 2019 war der Gustav-Hammer-Platz gut gefüllt. Dieses Jahr wird das Stadtfest wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.
Stockach/Bodman-Ludwigshafen Volksfeste: Absagen sind derzeit die einzig richtige Entscheidung
Ohne Begegnungen fehlt uns Menschen etwas. Trotzdem dienen die Einschränkungen im öffentlichen Leben einem guten Ziel. Bei allem Bedauern über Festabsagen: Die Veranstalter haben das einzig Richtige getan.
Stockach Geschäftsinhaber sind froh über Wiedereröffnungen, aber im Tourismus herrscht weiter eine schwere Zeit
Freud und Leid liegen im Raum Stockach nahe zusammen. Einige Geschäftsinhaber bereiten gerade ihre Läden für den Montag zu, aber für Gaststätten oder Reisebüros sowie den Tourismus ist es schwierig. Von den Gemeinden gibt es noch keine eindeutigen Aussagen zum Schicksal der großen Feste.
Ein bisschen Spaß muss sein: Monika Trezza (links) und Anja Schmidt bereiten ihre Läden für die Wiedereröffnung vor. Die Vorgaben stellen alle Händler vor eine große Herausforderung.
Bodman-Ludwigshafen Hafenfest, Seefest und Schweizer Feiertag: Warten auf die Verordnung zu Großveranstaltungen
Der Bundesbeschluss, dass Großveranstaltungen bis Ende August verboten sind, ist auf offiziellem Weg noch nicht im Raum Stockach angekommen.
Findet dieses Jahr ein Hafenfest statt? Die Gemeinde Bodman-Ludwigshafen hat die Verordnung des Verbots von Großveranstaltungen noch nicht erhalten.
Stockach Stockacher Narrengericht verurteilt Cem Özdemir zu 180 Litern Weinstrafe
Die Gerichtsnarren befanden ihn in einem von drei Anklagepunkten für schuldig. Trotzdem muss er drei Eimer Wein berappen.
Der Grünen-Politiker Cem Özdemir wird am Strohseil in die Jahnhalle zur Verhandlung geführt.
Meinung Der HHG ist eine starke Stimme – und er wird noch stärker, je mehr sich daran beteiligen
Der Verein Handel, Handwerk und Gewerbe tut viel fürs Gemeinwesen. Und je mehr Beteiligte es dabei gibt, desto stärker wird die Stimme.
Radolfzell Lions Club Stockach unterstützt Frauen- und Kinderschutzhaus in Radolfzell
Lions nehmen über 2000 Euro durch den Verkauf von Büchern beim Schweizer Feiertag ein. Spende kommt traumatisierten Kindern zugute.
Im Bild (v. l.): Martin Wagener, Vorstand Lions Club Stockach; Christian Grams, Geschäftsführer Diakonisches Werk; Bärbel Wagner, Fachbereichsleiterin Diakonisches Werk; Paul Saum, Vorstand Lions Club Stockach.
Stockach Straßenfest, Führungen, Lesungen und mehr: Stockach macht nach langer Pause wieder bei der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen mit
In Stockach gibt es bei der Museumsnacht am 14. September geballt Kunst, Kultur und Musik im Stadtmuseum, Seilermuseum und der VHS. Die Chagall-Ausstellung spielt eine wichtige Rolle dabei. Es gibt auch ein Orgelkonzert und ein kostenloses Straßenfest in der Hauptstraße.
Im Rahmen der Museumsnacht gibt es mehrere Führungen durch die Chagall-Ausstellung im Stockacher Stadtmuseum. Dieses Foto entstand bei der Vernissage am 31. Mai. Bilder: Ramona Löffler
Meinung Vom Luftballon zum alternativen Antrieb
Beim Luftballon-Weitflug-Wettbewerb des Narrengerichts beim Stadtfest Schweizer Feiertag kam ein Ballon aus Bühl bei Baden-Baden zurück – immerhin mehr als 100 Kilometer entfernt. Ein alternatives Antriebskonzept? Es darf spekuliert werden.
Zwei der Aktionsluftballons beim Schweizer Feiertag.
Stockach Schweizer Feiertag: Das Stockacher Stadtfest endet mit zwei Pointen
Im Bürgerhaus sorgt Kabarettist Bernd Kohlhepp alias Herr Hämmerle für Lachsalven, beim Kindertheater erleben Kindergartenkinder das Stück „Arnold – Retter der Schafheit“.
Die Kinder der Kindertagesstätte Villa Kunterbunt rund um das Superschaf Arnold, Schauspielerin Sonka Müller und den Opapapa Schafbock Böck. Mit dabei: Manfred Peter, Karin Bacher von der Bürgerstiftung Stockach und Kulturamtsleiter Stefan Keil (v.l.).
Stockach Tausende von Besuchern in der Stadt: Bilanz eines Schweizer Feiertags-Samstags mit vielen Hinguckern
Zum Festsamstag hört man zufriedene Stimmen von Organisatoren und Vereinen. Organisator Stefan Keil geht davon aus, dass mehrere tausend Besucher in der Stadt waren. Mit Bildern!
Hingucker am Abend: Das Feuerwerk, das auf der Wiese hinter dem Dillplatz abgebrannt wurde. Das Foto entstand auf der Anhöhe hinter dem Obsthof Hertle. Unten links ist als helle Stelle der Turm der Kirche St. Oswald zu sehen.
Eigeltingen Das Dorffest samt Tischmesse zieht viel Publikum auch von außerhalb der Gemeinde an
Bei der Tischmesse zeigten sich die Unternehmen der Öffentlichkeit. Und das Dorffest bot ein reichhaltiges Programm für alle Besucher. Die Feuerwehr war mit ihrer historischen Spritze dabei und sorgte für Abkühlung.
Zur Freude der Besucher packte die Eigeltinger Jugendfeuerwehr an der historischen Spritze an. Die anschließende Wasserschlacht sorgte für Abkühlung.
Stockach Schweizer Feiertag am Samstag: Abkühlung war das Thema des Tages
Durch die Hitze kamen zwar weniger Besucher zum Straßenmarkt, bei Händlern und Vereinen hörte man am Nachmittag aber trotzdem zufriedene Töne: Ein Rundgang über den Straßenmarkt.
Schweizer Feiertag 2019: Zeitweise herrschte großer Publikumsandrang beim Straßenmarkt.
Stockach Auftakt zum Schweizer Feiertag: Stockach startet in ein sonniges Stadtfest
Die Gruppe Abba 99 bringt einen rappelvollen Gustav-Hammer-Platz zum Tanzen, die Showturner des TV Jahn Zizenhausen sorgen für Begeisterung, die Gruppe Kentucky Boys rockte und Bürgermeister Rainer Stolz eröffnete das Fest mit dem Fassanstich: Auftakt zu einem hochsommerlichen Schweizer Feiertag.
Publikumsmagnet am Abend: Die Gruppe Abba 99 spielte Hits der schwedischen Kultgruppe – inklusive schwedischer Begrüßung. Das Publikum auf dem Gustav-Hammer-Platz tanzt dazu.
Stockach Das Stadtfest hat begonnen
Es ist wieder Zeit für den Schweizer Feiertag in Stockach. Mit dem Fassanstich auf dem Gustav-Hammer-Platz hat Bürgermeister Rainer Stolz das Fest eröffnet.
Siegfried Endres (HHG), Bürgermeister Rainer Stolz, Florian Kempter von den Yetis und Narrenrichter Jürgen Koterzyna beim Fassanstich.
Stockach Gesichter des Stadtfests: Wie die Mitarbeiter der Technischen Dienste zu Bühnentechnikern werden
In einer Serie stellen wir die Helfer vor, ohne die beim Schweizer Feiertag nichts laufen würde. Heute: die Mitarbeiter der Technischen Dienste. Sie bauen die Bühnen auf und reinigen die Straßen.
Markus Sauter, Joachim Specht und Markus Maurer (von links) von den Technischen Diensten der Stadt Stockach bauen am Donnerstagmorgen die Bühne auf dem Gustav-Hammer-Platz auf.
Stockach Jazz-Konzert in der Obsthalle
Das Lake Side Jazz Orchestra aus Konstanz spielt in Wahlwies auf. Die Veranstalter sehen eine Ergänzung zum Schweizer Feiertag.
Hier wird Musik gemacht: Uwe Ladwig (links) und Wolfram Renner freuen sich schon auf das Bigband-Konzert in der neuen Obsthalle.