Thema & Hintergründe

Schwaketenbad

Bild :

Aktuelle News zum Thema Schwaketenbad: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Schwaketenbad.

Am Samstag, 4. Juli 2015 zerstörte ein Inferno das beliebte Schwaketenbad in Konstanz. Innerhalb kürzester Zeit brannte das Schwimmbad komplett nieder. Der Schaden ging in die Millionenhöhe.

Aktuelles und Hintergründe zum Thema erfahren Sie hier auf der Themenseite.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Konstanz Kein Warmwasser und kalte Heizungen – beißt sich Energiesparen mit Corona-Maßnahmen?
Die Stadt Konstanz will Gas sparen. Dazu will sie in Einrichtungen das Warmwasser ab- und die Heizung runterdrehen – auch in Schulen. Doch die nächste Corona-Welle im Winter ist sicher. Passt das zusammen?
(Archivbild) Noch ist der Gasspeicher der Stadtwerke Konstanz gut gefüllt.
Konstanz Konstanz will Gas sparen und stoppt Wellness in der Therme
Als eine der ersten Städte Deutschlands entscheidet sich Konstanz dazu, seine Therme samt Sauna zu schließen, wenn Russland weiterhin nicht genug Gas liefert. Was bedeutet das für Badegäste? Was bleibt geöffnet?
Hat es sich bald aussauniert? Die Konstanzer Wellness-Therme muss schließen, wenn das Gas knapp bleibt – ein politischer Beschluss ...
Konstanz Um Gas zu sparen: Auf welche Bäder müssen die Konstanzer im Herbst und Winter verzichten?
Als erste Stadt in der Region legt Konstanz konkrete Pläne für die Schließung von Bädern vor. Kommt es so weit, sind die Einschnitte enorm. Allerdings gibt es auch eine richtig gute Nachricht.
Bald zu? Wenn das Gas so knapp bleibt und das Auffüllen der deutschen Gas-Speicher Vorrang hat, will die Bädergesellschaft Konstanz die ...
Konstanz Gas-Krise trifft auch Konstanz: „Ja, es gibt konkrete Abschaltpläne – auch für Haushalte“
Gas- und Strom-Preise werden bald verdoppelt, sagt Norbert Reuter, Geschäftsführer der Stadtwerke Konstanz, im Interview. Im Winter könnte es noch schlimmer kommen: geschlossene Bäder und private Haushalte ohne Heizung.
(Archivbild) Auch sein Job war schon mal leichter: Norbert Reuter, Geschäftsführer der Stadtwerke Konstanz, steht auf auf dem ...
Konstanz Alle Grundschüler lernen Schwimmen? Ein Traum, für den in Konstanz wohl das Geld fehlt
Die Stadtverwaltung will, dass alle Konstanzer Kinder schwimmen können. Doch das Geld fehlt im städtischen Haushalt, an allen Ecken soll gespart werden. Doch ganz abgeblasen ist das Projekt noch nicht.
(Symbolbild) Alle Grundschulkinder sollen während der Schulzeit schwimmen lernen. Doch für die Umsetzung des Projekts fehlt Geld.
Gewalt im Sport Gewalt im Jugendsport – und was wir alle dagegen tun können
Martin Müller vom Konstanzer Stadtsportverband über Aggression im Sport. Impulsvortrag als kostenloses Angebot.
Martin Müller, Vorsitzender des Konstanzer Stadsportverbands.
Konstanz Schwaketenbad: Reparatur erledigt, Bad ab 18 Uhr wieder geöffnet
Das ging flott: Die Stadtwerke teilen soeben mit, dass der Defekt am Pumpsystem des Schwaketenbads behoben ist. Ab 18 Uhr kann wieder gebadet werden.
Bild : Schwaketenbad: Reparatur erledigt, Bad ab 18 Uhr wieder geöffnet
Konstanz Auch wenn sie keiner braucht: Fahrradbügel auf Auto-Stellplätzen bleiben stehen
Auch in Teilen der Konstanzer Kommunalpolitik gärt es: Die weitgehend nutzlosen Fahrradbügel an irgendwelchen Bushaltestellen stoßen weiter auf Kritik. Aber es gibt auch andere Stimmen.
An 25 Bushaltestellen wurden Fahrrad-Abstellanlagen installiert, wie hier im Buhlenweg. Größtenteils werden sie gar nicht genutzt. ...
Konstanz Öko-Frevel bei der Stadt? Warum sehen die Blumenbeete vor dem Schwaketenbad aus wie Schottergärten?
Naturliebhaber wundern sich am Schwaketenbad: Hat hier ausgerechnet die Stadt Konstanz einen der verpönten Schotter-Gärten angelegt? Weit gefehlt. Dieser besondere Mulch soll Pflanzen bei der Wasseraufnahme helfen.
Die Außenanlagen beim Schwaketenbad sind neu angelegt. Allerdings blitzt zwischen den Stauben und Sträuchern Mineralmulch auf, der auf ...
Leichtathletik Jolanda Kallabis in Brixen nicht zu stoppen
Leichtathleten des Bezirks waren in Brixen, Gräfeling und Weinheim im Einsatz. Dies teilweise mit großem Erfolg.
Jolanda Kallabis setzte sich in Italien souverän durch.
Konstanz Trotz Badewetters hat das Konstanzer Rheinstrandbad noch nicht geöffnet. Warum?
Wie die Bädergesellschaft Konstanz mitteilt, wird das Rheinstrandbad erst am 23. Mai öffnen. Ein Stammgast, der sich bereits auf die neue Saison gefreut hatte, ist sauer. Weshalb ist das Bad am Seerhein noch geschlossen?
Der Badebetrieb im Rheinstrandbad beginnt (bei gutem Wetter) erst am 23. Mai.
Singen Warum sich Oswald Ammon seit 2016 als Behindertenbeauftragter engagiert
Oswald Ammon feiert am Montag seinen 70. Geburtstag und ist Behindertenbeauftragter des Landkreises. Im Interview spricht er über seine Ziele und seine Motivation.
2017: Oswald Ammon, (rechts), mit Niko Kappel, Behindertensportler des Jahres 2016 und Paralympics-Sieger. Archivbild: Ammon
Konstanz Freizeitoasen als Erdgasfresser: Wie viel die Konstanzer Bäder verbrauchen
Die Wärme in den Konstanzer Bädern, wie beispielsweise dem neuen Schwaketenbad, wird durch Erdgas erzeugt. Zwar kommen auch klimafreundliche Techniken zum Einsatz, trotzdem ist der Verbrauch immens.
Erdgas macht die Konstanzer Bäder wie das neu eröffnete Schwaketenbad warm.
Konstanz Nach vermeintlichem Diebstahl im Schwaketenbad: Verschwundene Gegenstände sind wieder aufgetaucht
Am Freitag, 8. April, seien im neuen Schwaketenbad mehrere Wertgegenstände aus einem Schließfach gestohlen worden, so lautete die Meldung der Polizei. Diese sind nun wieder aufgetaucht – und zwar im Schwaketenbad.
Nachdem am Freitag, 8. April, angeblich Gegenstände im Schwaketenbad gestohlen wurden, ist die vermeintliche Beute am Mittwoch, 13. ...
Konstanz Diebstahl im neuen Schwaketenbad gibt Rätsel auf. Wie konnte der Spind geöffnet werden?
Am Freitag, 8. April, sind im neuen Schwaketenbad mehrere Wertgegenstände aus einem Schließfach gestohlen worden. Bisher ist nicht bekannt, wie genau der Dieb Zugang zum Inneren des Spinds bekam.
Im neuen Schwaketenbad wurden aus einem Spind diverse Wertsachen gestohlen. Diese sind mit Chips gesichert.
Konstanz Konstanz hat wieder sein Sport- und Familienbad! Die ersten Besucher sind begeistert
Nicht nur die Konstanzer Bürgermeister sind mit dem neuen Schwaketenbad zufrieden, sondern auch die ersten Badegäste. Die Konstanzer sind glücklich, denn dieser Baustein in der Bäderlandschaft hatte gefehlt.
Die Schwaketenbad ist wieder am Start. Am Samstag, 2. April 2022, dem ersten regulären Badebetriebstag kamen gleich 836 Badegäste.
Konstanz Die Maskenpflicht fällt! Kommen die Besucher aus der Schweiz und der Region wieder nach Konstanz?
Das Ende der Maskenpflicht sorgt für Erleichterung bei Händlern und Gastronomen. Die Branchen hoffen jetzt auf viel Kundschaft, auch aus der Schweiz. Denn die Kaufkraft wird dringend benötigt.
Zwar sind wieder mehr Menschen in der Konstanzer Innenstadt, aber eine gewisse Zurückhaltung ist spürbar. Handel und Gastronomie hoffen ...
Konstanz Endlich ist es soweit! Das neue Schwaketenbad ist offiziell eröffnet
Knapp sieben Jahre sind seit dem verheerenden Brand vergangen, am Freitagnachmittag, 1. April, wurde das neue Schwaketenbad offiziell eröffnet. Für viele Konstanzer dürfte das Wochenendprogramm feststehen: Ab ins Bad!
Am Ende der offiziellen Feier zur Eröffnung des neuen Schwaketenbads am Freitagnachmittag, 1. April, sind einige schon samt Badeentchen ...
Konstanz Die Geschichte des neuen Schwaketenbads: Was lange währt, wird endlich gut
Kein Scherz! Am 1. April wird das neue Schwaketenbad feierlich eröffnet: Vier Jahre und vier Monate ist am neuen Schwaketenbad gebaut worden. In dieser Zeit stiegen die Kosten um 13 Millionen Euro.
Vergangene Woche sicherten noch Bauzäune den Eingangsbereich des neuen Schwaketenbads. Nun werden diese verschwinden: Ab dem 2. April ...
Konstanz Generalprobe geglückt: SÜDKURIER-Leser schwimmen als Erste im Schwaketenbad – mit Video!
Vor der Eröffnung des neuen Bads haben 30 SÜDKURIER-Leser eine exklusive Führung erhalten, die hier als Video zu sehen ist. Wie fällt ihr Fazit aus? Und was ist mit der roten Tür des früheren Schwaketenbads passiert?
Eines der Markenzeichen des neuen Schwaketenbads: Der Glasbau ermöglicht viele Lichteinfälle, der Blick weitet sich auf eine ...
Konstanz Wer darf vor Eröffnung ins Schwaketenbad? Das sind die Gewinner der exklusiven Tour durch den Neubau
Am Donnerstag, 24. März, bekommen ab 17 Uhr insgesamt 15 Personen (jeweils mit einer Begleitperson) Gelegenheit zur Besichtigung des Schwaketenbads. Für die Gewinner gilt: Bitte die Badesachen nicht vergessen!
Das neue Schwaketenbad aus der Luft: Die offizielle Eröffnung ist am 1. April, vorab haben SÜDKURIER-Leser Gelegenheit zu einer ...
Konstanz Wer schwimmt zuerst im Schwaketenbad? Schon fast 300 SÜDKURIER-Leser nehmen an der Verlosung teil
Noch vor der offiziellen Eröffnung des neuen Bads haben die Gewinner der SÜDKURIER-Verlosungsaktion die Chance zur Besichtigung. Bis Freitag, 18. März, um 12 Uhr können Sie noch daran teilnehmen.
Das neue Schwaketenbad aus der Luft: Vor der offiziellen Eröffnung am 1. April gibt es eine Besichtigungsmöglichkeit im Rahmen der ...
Konstanz Wer schwimmt zuerst im Schwaketenbad? SÜDKURIER-Leser haben die Chance, die ersten Gäste zu sein
Der SÜDKURIER öffnet Türen: Am 1. April wird das Schwaketenbad offiziell eröffnet. SÜDKURIER-Leser können schon vorher einen Rundgang durch die neue Einrichtung gewinnen – und die Schwimmbecken und Rutschen testen.
Das Schwaketenbad (hier eine Luftaufnahme im Januar) wird am 1. April eröffnet. SÜDKURIER-Leser haben aber schon am 24. März Gelegenheit ...
Konstanz Bald eröffnet das Schwaketenbad: Was kostet dann der Badespaß? Für wen lohnt sich der Bäderpass?
Der Countdown bis zur Eröffnung des Schwaketenbads am 1. April läuft. Vorab hat die Bädergesellschaft Konstanz die Eintrittspreise veröffentlicht. Welche Tickets lohnen sich für Familien und welche für Schwimmer?
Das neue Schwaketenbad aus der Luft: Bis zur Eröffnung am 1. April 2022 sind es nur noch wenige Wochen.
Konstanz Wie lebt es sich in Konstanz? Einstöckige Bungalows prägen das Bild im Quartier am Längerbohl
Der Längerbohl erinnert an Zeiten, in denen man noch Platz hatte. Hier wurde in die Breite statt in die Höhe gebaut – und jede Menge Garagen. Wie lebt es sich hier? Was sind die Vor- und die Nachteile?
Wohnen im Gebiet Längerbohl: Anfang der 1970er Jahre, als diese Häuser entstanden, konnte man es sich noch leisten, einstöckig zu bauen.