Thema & Hintergründe

Schwäbische Highlandgames

Aktuelle News zum Thema Schwäbische Highlandgames: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema Schwäbische Highlandgames.
Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Leibertingen-Kreenheinstetten Die Schwäbischen Highlandgames gibt es nicht mehr – doch mit Corona hat das nichts zu tun
Die Schwäbischen Highlandgames gehören nach 19 Jahren und 20 Auflagen der Vergangenheit an. Im Gespräch nimmt Ortsvorsteher, Mitorganisator und Geschäftsführer der „Festgemeinschaft Schwäbische Highlandgames Kreenheinstetten GbR“ Guido Amann Stellung zum Aus, das nichts mit der Corona-Pandemie zu tun hat.
Für die gute Sache und zum Vergnügen für die Zuschauer gingen Guido Amann (links) und Bürgermeister Armin Reitze 2005 gemeinsam baden beim Schlammpatscha.
Leibertingen-Kreenheinstetten Festgemeinschaft erarbeitet Ideen für die 20. Schwäbischen Highlandgames
Bei der ersten Arbeitssitzung der Festgemeinschaft für die Schwäbischen Highlandgames in Leibertingen-Kreenheinstetten gab es einige neue Ideen, wie die 20. Ausgabe organisiert werden könnte. So soll Winfried Kretschmann als Schirmherr gewonnen werden und es sind drei Festabende geplant.
Bevor Teilnehmer und Zuschauer bei den Schwäbischen Highlandgames in Kreenheinstetten, wie hier auf der eingeseiften Plane, auf ihre Kosten kommen, sind teilweise monatelange Vorbereitungsarbeiten nötig.
Leibertingen-Kreenheinstetten 19. Schwäbische Highlandgames in Kreenheinstetten
31 Männer und eine Frau traten am Sonntag zu den Schwäbischen Highlandgames in Leibertingen-Kreenheinstetten an. Sie mussten in sieben urigen Disziplinen Kraft, Geschicklichkeit und viel Humor beweisen.
Leibertingen 9. Schwäbische Highlandgames: Festgemeinschaft Schwäbische Highlandgames trifft sich und stimmt Vorbereitungen für die Spiele untereinander ab
Auch in diesem Jahr werden sich bei den mittlerweile 19. Schwäbischen Highlandgames wieder zahlreiche Gladiatoren in Kreenheinstetten ein Stelldichein geben, um sich vor großer Zuschauerkulisse in ihrer Kraft und ihrer Geschicklichkeit zu messen und zu beweisen. Dafür, dass bei den Spielen Anfang September auch alles glatt läuft, trafen sich die Mitglieder der Festgemeinschaft Schwäbische Highlandgames nun zu ihrer Gesellschafterversammlung.
Tausende von Zuschauern freuen sich über das rege Treiben bei den Schwäbischen Highlandgames auf dem Kreenheinstettener Dorfanger und sehen zu, wie sich die Gladiatoren-Teams in den verschiedenen Disziplinen gegeneinander messen.
Leibertingen Highlandgames waren noch nie so nass
Galdiatoren haben auch mit Regen zu kämpfen, wegen rutschigem Boden und Hindernissen wurden einige Hindernisse aus der Wertung genommen. Erstmals seit drei Jahren war wieder eine Frau am Start, insgesamt waren 64 Gladiatoren in 32 Teams am Start.
Bestens mit Regenschirmen ausgerüstet verfolgten die Zuschauer das Traktorziehen.
Leibertingen Gladiatoren machen sich warm für Schwäbische Highlandgames
Am 3. September steigen in Kreenheinstetten wieder die Schwäbischen Highlandgames – bereits zum 18. Mal. Die gesamte Veranstaltung wird ehrenamtlich gestemmt.Seit Tagen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.
Über diesen Auftakt würde sich auch die Queen freuen. Die Duddelsackbläser der Bag-Pipe Accociation of Constance sind auch in diesem Jahr wieder dabei.
Leibertingen Highlandgames: Das Aufbauteam ist unterwegs
Erste Arbeiten für Highlandgames: Ist schon wieder Herbst? Nein, noch nicht. Zuerst stehen die Highlandgames in Kreenheinstetten auf dem Jahresplan.
Am Mittwoch haben die Aufbauarbeiten begonnen (von links): Ralf Hafner, Johannes Blessing, Jan Bruder, David Dreher und Fabian Steidle beim Ausräumen der Highlander-Lagerhalle.
Leibertingen-Kreenheinstetten/Oberndorf Highlander machen sich fit für die Highlandgames
Die Schwäbischen Highlandgames am 4. September stehen kurz bevor. Zwei Teams aus Oberndorf sind Stammteilnehmer – und stecken mitten im Training mit Heuballen, Traktor und Steinen.
Wenn Julian Braun (links unten) Traktorziehen übt, wird er kritisch von Thomas Stadler, Thomas Warnke, Kieran, Linda Kelly und Darren beobachtet.
Wald-Reischach Ein Russe als schwäbischer Highlander in Wald-Reischach
Sharapudin Kuramagomedov sorgt in Wald für Aufsehen bei den Schwäbischen Highlandgames. Der 21-Jährige absolviert ein Praktikum auf dem Kartoffel- und Getreidehof der Familie Hübschle.
Einzug von Norbert Hübschle (links) und Sharapudin Kuramagomedov vom Team Reischach bei den Schwäbischen Highlandgames in Leibertingen.