Thema & Hintergründe

Schnetzenhausen

Hier finden Sie einen Überblick über alle Nachrichten zu Schnetzenhausen.

Im Jahr 809 wurde Schnetzenhausen erstmals urkundlich erwähnt, damals als „Snezzinhusin“. 

Am 11. April 1937 wurde Schnetzenhausen nach Friedrichshafen eingemeindet.

Im Jahr 2009 feierte die Ortschaft die 1200-Jahr-Feier.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Friedrichshafen Ab heute heißt es für Autofahrer:
Freie Fahrt auf der B 31-neu
Ein 5,8 Kilometer langer Teilabschnitt zwischen Immenstaad und Friedrichshafen-Schnetzenhausen wird heute für Verkehr freigegeben. Bis zu diesem Tag war es es ein langer Weg. Nun können sich staugeplagte Pendler, Touristen und Anwohner freuen.
So sieht die B31-neu, die Immenstaad mit Friedrichshafen verbinden wird, aus der Luft aus. Heute wird ein Teilstück für den Verkehr freigegeben.
Friedrichshafen Am Mittwoch werden 5,8 Kilometer der neuen Bundesstraße eröffnet: Wir blicken zurück auf 57 Jahre B 31-Geschichte
Es ist soweit: Der Abschnitt der B 31-neu zwischen Fischbach und Friedrichshafen-West wird im Laufe des Mittwochs für den Verkehr – ausgeschlossen Lastwagen – freigegeben. Die Chronik des Projekts reicht bis in die 60-er Jahre zurück. Wir haben alle wichtigen Ereignisse zusammengefasst.
Die Strecke der B 31-neu zwischen Fischbach und Friedrichshafen-West ist fertig und wird heute für den Verkehr – ausgeschlossen Lastwagen – freigegeben.
Bodman-Ludwigshafen DRK-Ortsverein verzichtet bisher auf alle Veranstaltungen – ein starker Kontrast zum Jahr 2019
Für Blutspenden des Deutschen Roten Kreuzes fehlen in Bodman-Ludwigshafen die passenden Räume und an vielen Terminen wären Senioren beteiligt gewesen, eine Risikogruppe, die es laut Matthias Weckbach, Vorsitzender der DRK-Ortsgruppe, besonders zu schützen gilt. Die Mitglieder blicken trotzdem nach vorn und wählen neue Delegierte für die Kreisversammlung.
Im Vergleich zu diesem Jahr erscheint 2019 auf ganz besondere Weise normal. Der Vorstand des DRK-Ortsvereins Bodman-Ludwigshafen (v.l.): Rainhard Hüther (stellvertretender Vorsitzender und Bereitschaftsarzt), Matthias Weckbach (Vorsitzender), Rainer Wester, Jasmin Mayer, Stefanie Kögler, Luzia Bühler (Bereitschaftsleiterin), Martin Hegemer (Schatzmeister).
Friedrichshafen 2020 ist Beethovenjahr: Was das Werk des Komponisten den Kulturschaffenden in Friedrichshafen bedeutet
  • 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven wird weltweit gefeiert
  • Konzerte zu diesem Anlass sind auch in Friedrichshafen in Planung
  • Ob sie stattfinden, entscheidet die Entwicklung der Pandemie
Das Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Andres Schreiber spielte im Herbst Beethovens erste Sinfonie.
Friedrichshafen Sechs Kilometer lange Teilstrecke der B 31-neu wird am 5. August für den Verkehr freigegeben – aber nicht für Laster
Bei einer Infoveranstaltung der Stadt am Mittwochabend liefen Anwohner von Sparbruck bis Jettenhausen nochmals Sturm – ohne Erfolg: Der Verkehr zwischen Fischbach und Sparbruck auf der neuen Bundesstraße wird in drei Wochen vorzeitig freigegeben. Für Tempo 30 nachts an den Zu- und Abfahrtsstrecken gebe es keine rechtliche Grundlage.
Die Straßenmarkierung ist fertig, die Schilder stehen: Ab 5. August rollt der Verkehr auf der neuen Bundesstraße zwischen Fischbach und Sparbruck.
Friedrichshafen Schwerer Verkehrsunfall zwischen Schnetzenhausen und Spaltenstein: Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Auto
Ein 42-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagabend mit einem Auto zusammengestoßen und an seinen schweren Verletzungen gestorben.
Ein 42-jähriger Motorradfahrer starb bei diesem Unfall am Dienstagabend.
Friedrichshafen-Kluftern Ortschaftsräte fordern schnellerer Umsetzung der Ergebnisse der Verkehrsmediation Kluftern
Mit der Umsetzung der Maßnahmen der Verkehrsmediation Kluftern und dem Runden Tisch Schnetzenhausen hat sich der Ortschaftsrat Kluftern beschäftigt. Eigentlich sollte es nur eine Kenntnisnahme des Sachstands werden, die Reaktionen waren jedoch teilweise verärgert.
Die Querung in Efrizweiler in der Klufterner Straße ist laut Ortschaftsrat Walter Zacke nach drei Jahren die einzige Maßnahme aus der Verkehrsmediation Kluftern, die umgesetzt worden ist.
Visual Story Bevor der Verkehr rollt, zeigen wir Ihnen aktuelle Luftbilder und Videos von der B 31-neu zwischen Immenstaad und Friedrichshafen
Anfang August wird ein 5,8 Kilometer langer Abschnitt der B 31-neu zwischen Immenstaad und Friedrichshafen-West freigegeben. Bevor der Verkehr rollt, haben wir noch einmal aktuelle Luftaufnahmen von der Strecke gemacht.
Friedrichshafen Teilfreigabe B 31-neu: Stadträte und Bürgerinitiative kritisieren die Entscheidung der Behörden
Dreistündige „Gespensterdebatte“ beschäftigt den Finanz- und Verwaltungsausschuss
Blick auf die B31-neu.
Friedrichshafen Bürgerinitiative wehrt sich gegen Teilfreigabe der B 31-neu
Für viele Anwohner in Sparbruck, Waggershausen und Jettenhausen wird genau das wahr, was sie schon im Sommer 2019 befürchtet hatten. Sie sagen, die Nachteile überwiegen – noch dazu, weil die Stadt Entlastungen wie Tempo 30 auf der „Umleitung“ ablehnt
Die Straßenmarkierung ist fertig, die Schilder stehen, doch die geplante Teilfreigabe der B 31-neu ab August hat viele Kritiker.
Friedrichshafen B 31-neu: Alles, was Sie über die Teilfreigabe wissen müssen
Schon Anfang August rollen die Autos zwischen Fischbach und FN-West auf der neuen Bundesstraße. Auf die Stadt kommen weitere Mehrkosten für den Tunnelbau zu, die derzeit aber noch nicht zu beziffern sind.
Friedrichshafen Nun doch: Abschnitt der B 31-neu zwischen Fischbach und Schnetzenhausen soll Ende August vorzeitig freigegeben werden
Die Bauarbeiten an der B31-neu hinken dem Zeitplan hinterher. Statt zum Jahresende soll die neue Bundesstraße nun im ersten Quartal 2021 fertig werden. Dafür empfehlen Gutachter die umstrittene Teilfreigabe. Der Lastwagen-Verkehr soll aber weiter über die alte Strecke rollen.
Bis der gesamte Abschnitt Friedrichshafen der B31-neu teilweise freigegeben wird, dauert es noch. Aber: Die Strecke zwischen Fischbach und Schnetzenhausen wird bereits im August geöffnet – ausgeschlossen sind Lastwagen. Das Bild zeigt die B31-neu in Richtung Friedrichshafen von der Brücke Schnetzenhausen.
Bodenseekreis Heimat – A-Z – Heute V wie Verkehr: Wieso Staus die Autofahrer auf der B31 weiterhinfest im Griff haben werden
Das nördliche Bodenseeufer wirkt im Sommer wie ein Flaschenhals, weil eine leistungsfähige Ost-West-Verbindung auf der Straße nach wie vor fehlt
Stau auf der B 31 wie hier in Friedrichshafen ist im Sommer nahezu alltäglich. Eine Spur in jede Richtung ist zu wenig, den enormen Verkehr aufzunehmen. Doch der Ausbau dauert lange.
Bodenseekreis Zwölf Kilometer der B 31-neu asphaltiert: Hier gibt es aktuelle Bilder von der neuen Bundesstraße bei Friedrichshafen
Die Baustelle an der B 31-neu steht trotz Corona-Krise nicht still. Nachdem die etwa zwölf Kilometer lange Strecke bei Friedrichshafen asphaltiert wurde, werden als nächstes unter anderem angrenzende Feldwege erneuert.
Trotz Corona steht die Baustelle an der B 31-neu in Friedrichshafen nicht still: Diese Woche wurde die Asphaltdecke aufgebracht, hier auf Höhe Schnetzenhausen.
Friedrichshafen Beifall für Corona-Helfer: Auch in Friedrichshafen applaudieren Menschen den Helfern im Gesundheitswesen von Fenstern, Balkonen und Haustüren aus
Der Beifall galt Ärzten, Krankenschwestern und Krankenpflegern, Sanitätern und allen anderen Helfern im Gesundheitswesen in Zeiten der Corona-Krise.
Der Dank der Schnetzenhauser gilt den Helfern in der Corona-Krise.
Friedrichshafen Durchatmen und Ruhe tanken: Wo es sich bei einem Spaziergang in und um Friedrichshafen gut innehalten lässt
Wer inzwischen im Homeoffice arbeitet, zur Betreuung der Kinder oder auch einfach zur weitestgehenden Vermeidung von Kontakten zuhause bleibt, dem fällt früher oder später sprichwörtlich die Decke auf den Kopf. Gegen ein paar Schritte im Freien ist – sofern sich jemand nicht in Quarantäne befindet und Abstand zu anderen Spaziergängern hält – aktuell aber nichts einzuwenden. Tipps, wo Sie in und um Friedrichshafen frische Luft und Ruhe tanken können, finden Sie hier.
Friedrichshafen-Kluftern Gute Aussichten für Kluftern: Erweiterung des Baugebiets Lachenäcker soll ein Jahr vorgezogen werden
Stadtverwaltung und Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt der Stadt Friedrichshafen haben bereits zugestimmt, dass die Erweiterung Ost des Baugebiets Lachenäcker in Kluftern um ein Jahr vorgezogen wird. Jetzt fehlt noch die Zustimmung des Gemeinderats. Enttäuscht sind die Klufterner jedoch, dass die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt und die Neugestaltung der Aussegnungshalle verschoben wurden.
Die Erschließung des Baugebiets Lachenäcker Erweiterung Ost, hier nördlich des Hopfenwegs (rechts), wird voraussichtlich um ein Jahr vorgezogen.
Visual Story Hier rollt bald der Verkehr: Kommen Sie mit auf die neue B 31 bei Friedrichshafen
Hier soll planmäßig Ende 2020 der Verkehr rollen – der Streckenabschnitt der neuen Bundesstraße 31 zwischen der Anschlussstelle Fischbach-West und dem Tunnel Waggershausen ist schon weit gediehen. Wir nehmen Sie mit auf die Strecke – in Videos und Bildern.
Friedrichshafen Vollsperrung zwischen Schnetzenhausen und Sparbruck: So wird der Verkehr für gut drei Wochen umgeleitet
Am Montag, 2. März, wird mit abschließenden Arbeiten im Bereich des Kreisverkehrs in der Unteren Mühlbachstraße zwischen Schnetzenhausen und Sparbruck begonnen. Voraussichtlich bis 25. März wird die Straße nach Angaben der Stadt gesperrt.
Symbolbild.
Friedrichshafen/Markdorf Hier brennen in und um Friedrichshafen und Markdorf am Wochenende die Funken
Am Wochenende werden im Bodenseekreis wieder etliche Funkenfeuer entzündet. Bis zum Funkensonntag stecken Narrenvereine und Funkenbuben reihum noch in den Vorbereitungen. Einen Überblick zu den Feuern, die am Samstag und Sonntag, 29. Februar und 1. März, in Friedrichshafen, Markdorf und der Umgebung entzündet werden, finden Sie hier.
So wird am Sonntag normalerweise dem Winter der Kampf angesagt: In diesem Jahr müssen die Funkenfeuer leider ausfallen.
Friedrichshafen Für diesen Tag scheint die Sonne gepachtet zu sein: Ausgelassene Stunden am Fischbacher Samstag
Es hat sich einmal mehr gezeigt: Wer den Fischbacher Samstag feiern möchte, der sollte die Sonnenbrille nicht vergessen. Bei bestem Wetter haben Bächlesfischer und Freunde am Samstag ihren Narrenbaum durch den Ort zur Festhalle gezogen.
Diese Zwerge kamen eigens von den sieben Bergen da hinten, weil der Fischbacher Umzug ihrer Meinung nach „der beste im ganzen Bodenseekreis“ ist.
Friedrichshafen „Sabine“ richtet in Friedrichshafen nur wenig Schaden an
Bisher nur wenige Einsätze im Stadtgebiet, Stadtverwaltung sagt Dienstagsmarkt auf dem Charlottenhof vorsorglich ab.
Was gerade an der Uferpromenade nicht oder nur wenig gesichert war, fiel heute Vormittag fast zwangsläufig um.
Friedrichshafen/Immenstaad Welches Verkehrsmittel eignet sich am besten, um zwischen Immenstaad und Friedrichshafen zu pendeln? Bettina Golluschinski und Stefan Karg erzählen von ihren Erfahrungen
Viele Menschen pendeln täglich zwischen Immenstaad und Friedrichshafen, zwischen ihrem Wohn- und ihrem Arbeitsort. Wir haben zwei von ihnen getroffen und über die Gründe für die Wahl ihres jeweiligen Verkehrsmittels gesprochen.
Friedrichshafen Digitales Gedenken auf dem Friedhof: Warum Manfred Schenk am Grab seines Vaters eine QR-Plakette angebracht hat
  • Manfred Schenk gestaltet Internetseite für Vater
  • Am Grab können Besucher den Code scannen
  • Wie sich die Bestattungskultur in der Region verändert
Manfred Schenk gelangt über die QR-Plakette auf dem Grab seines Vaters direkt auf die Internetseite, die dem Gedenken an Hermann Schenk gewidmet ist.